Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Thüringen

Drei Männer kommen über Ostern bei Unfällen ums Leben

Drei Menschen sind bei schweren Unfällen am Osterwochenende ums Leben gekommen. Ein 54-Jähriger starb am Ostermontag bei Gotha. In den beiden Tagen zuvor kamen zwei 31- und 32-jährige Männer ums Leben.



Gotha/Altenburg - Auf der B 247 war am Montagnachmittag zwischen Gotha und Warza ein 54-jähriger Fahrer aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum neben der Fahrbahn. Der Fahrer wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Er erlag laut Polizei noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die B247 war für mehrere Stunden gesperrt.

Ein 31-Jähriger war zuvor im Saale-Holzland-Kreis auf der Bundesstraße 7 bei Eisenberg von einem Auto erfasst und überrollt worden. Der Mann habe am Sonntag in der Dunkelheit offenbar bereits auf der Straße gelegen, sagte ein Polizeisprecher. Der 40 Jahre alte Autofahrer alarmierte die Rettungsleitstelle und wartete am Unfallort. Die genauen Umstände blieben zunächst unklar.

Im Altenburger Land war bereits am Samstag das Auto eines 32-Jährigen gegen einen Baum geprallt, der Mann erlag an der Unfallstelle zwischen Altenburg und Lumpzig seinen Verletzungen. Warum das Auto von der Straße abkam, wird weiter ermittelt.

Die Polizei verzeichnete am Wochenende zudem eine Reihe von Motorrad- oder Mopedunfällen mit mehreren Verletzten. In Steinheid und Möhra wurden zwei Motorradfahrer schwer verletzt. Ein 63-Jähriger bei Wiedersbach ebenfalls. In Aga bei Gera trug ein 18-jähriger Moped-Mitfahrer schwere Kopfverletzungen davon, als das Zweirad in der Nacht zum Sonntag frontal gegen einen Baum fuhr. Gesteuert wurde das Moped von einem alkoholisierten 19-Jährigen. Bei diesem wurden 1,33 Promille Atemalkohol gemessen. Sein Beifahrer auf dem Sozius trug laut Polizei keinen Sturzhelm.

Auf der Bundesstraße 243 zwischen Holbach und Günzerode (Landkreis Nordhausen) war bereits am Karfreitag ein Motorrad beim Überholen mit einem Auto im Gegenverkehr kollidiert. Dabei verletzte sich der 58 Jahre alte Motorradpilot aus Niedersachsen schwer, der 52 Jahre alte Autofahrer und ein 29-jähriger Autoinsasse erlitten leichte Verletzungen. Im südthüringischen Steinheid verlor am gleichen Tag ein 36 Jahre alter Motorradfahrer in einer Kurve die Gewalt über sein Fahrzzeug und stürzte. Das Krad prallte gegen einen Leitplankenpfosten. Der Fahrer, der mit einer Gruppe weiterer Biker unterwegs war, kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.

Ebenfalls am Karfreitag wurden drei Menschen verletzt, als sich im Landkreis Nordhausen ein Auto zwischen Ellrich und Werna überschlug. 18 Jahre alte Fahrer und zwei Mitfahrer im Alter von 30 und 33 Jahren wurden ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Ursache für den Unfall war vermutlich ein Fahrfehler des 18-Jährigen. cob/dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 04. 2019
17:21 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Debakel Fahrfehler Feuerwehren Karfreitag Mopeds Motorrad Motorradfahrer Ostern Polizei Unfallorte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Motorradunfall

23.04.2019

Rentnerin greift verunglückten Motorradfahrer nach Auffahrunfall an

Bei einem Auffahrunfall verunglückt ein 22-jähriger Motorradfahrer. Dabei wird jetzt gegen eine 67-Jährige ermittelt. Sie soll, statt zu helfen, den Biker noch gestoßen haben. » mehr

Unfall-Warndreieck

18.05.2019

Transporter kracht mit Motorrad zusammen; Kradfahrer kommt ums Leben

Fischersdorf - Ein Motorradfahrer ist am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall nahe Saalfeld ums Leben gekommen. » mehr

Rettungswagen im Einsatz

vor 2 Stunden

Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Auto bei Saalfeld getötet

Beim Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Motorrad ist am Sonntag im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt der Fahrer des Kraftrads getötet worden. » mehr

Polizei warnt vor Unfall

Aktualisiert am 30.04.2019

Auto rast in Unfallstelle - zwei Menschen sterben

Zwei Menschen sind nach Angaben der Polizei bei einer Kollision am Sonntagabend von sechs Autos auf der Autobahn 71 zwischen Sömmerda-Süd und Erfurt-Nord ums Leben gekommen. » mehr

Blaulicht

11.05.2019

16-Jähriger frisiert Simson und kriegt dann Angst vor der Polizei

Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei hat sich ein Jugendlicher bei Greiz geliefert, nachdem er kontrolliert werden sollte. Nur durch Zufall krachte er mit seinem Moped nicht noch in einen Pkw. » mehr

Aktualisiert am 20.04.2019

Kleingärtner findet Toten in Ilm: Leiche identifiziert

Ein Kleingärtner hat in Kranichfeld (Weimarer Land) am Karfreitag eine grausame Entdeckung gemacht: Ein Mann lag regungslos in der Ilm. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Schmalkaldener PrachtParade Schmalkalden

Prachtparade Schmalkaden Samstag | 25.05.2019 Schmalkalden
» 31 Bilder ansehen

25. Feuerwehr-Jugendleistungsmarsch in Eisfeld Eisfeld

25. Jugendleistungsmarsch | 25.05.2019 Eisfeld
» 11 Bilder ansehen

Schmalkalden feiert „Am Walperloh“ - Mit dem Schweizer Star-DJ Antoine Schmalkalden

Prachtparade Schmalkalden Freitag | 24.05.2019 Schmalkalden
» 20 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 04. 2019
17:21 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".