Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Diebesgut wie aus dem Baumarkt: Bundesweite Einbruchsserie aufgeklärt

Eine bundesweite Einbruchserie, bei der wertvolle Rohstoffe, Werkzeuge und Fahrzeuge gestohlen wurden, ist aufgeklärt. 16 Tatverdächtige seien identifiziert worden, teilte die Polizei Gera am Freitag mit.



Das Foto der Polizei zeigt Teile des sichergestellten Diebesgutes.
Das Foto der Polizei zeigt Teile des sichergestellten Diebesgutes.  

Gera - Sie sollen in Sachsen, Bayern, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Thüringen Kupfer und einen Lkw gestohlen haben. Der Fahndungserfolg sei durch eine Kooperation mit der Berliner Polizei zustande gekommen, hieß es. Ein Großteil der Bande habe ihren Lebensmittelpunkt in der Hauptstadt.

Die Diebe waren auch international aktiv. Einige hatten bereits Haftstrafen in Schweden und Belgien verbüßt, so die Polizei. Drei Tatverdächtige werden mit europäischem Haftbefehl gesucht. Vier mutmaßliche Täter wurden bereits festgenommen. Die Bande hat mit ihren Einbrüchen einen Gesamtschaden von 500.000 Euro verursacht. dpa
 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 09. 2018
16:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Einbruchserien Naturstoffe und Naturmaterialien als Wirtschaftsgüter Polizei Verdächtige
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Kriminalpolizei Schweinfurt hat zwei Männer im Alter von 26- und 28-Jahren festgenommen. Bei diesen fanden die Beamten Haschisch und Kokain. Symbolfoto: BortN66/Adobe Stock

11.09.2018

Jahrelange Einbruchserie geklärt - Polizei schnappt "Phantom"

Die Kripo in Erfurt hat offenbar eine seit vier Jahren andauernde Einbruchsserie in der Stadt aufgeklärt. Der Verdächtige, von dem es nur DNA-Spuren gab, galt lange als "Phantom". » mehr

Flatterband mit Aufschrift «Polizeiabsperrung»

Aktualisiert am 19.10.2018

Kalaschnikow und Granaten im Bahnhof Weimar gefunden

Im Bahnhof in Weimar ist etwas gefunden worden, was die Polizei einen „verdächtigen Gegenstand“ nennt. Dabei handelt es sich wohl um ein russisches Sturmgewehr samt Munition, zwei Granaten, eine Pistole und weiteres pyro... » mehr

Zwiebelmarkt Weimar

16.10.2018

Polizei: Verdächtiger vom Zwiebelmarkt ist Mehrfachtäter

Eine Frau wird auf dem Weimarer Zwiebelmarkt belästigt. Ihr Freund wird geschlagen und getreten. Neue Erkenntnisse deuten auf einen Mehrfachtäter hin. » mehr

Gefängnis

12.09.2018

Tatverdächtiger im Jenaer Studentenmordfall wird begutachtet

Jena/Gera - Nach seiner vorläufigen Einweisung in die Psychiatrie wird der Tatverdächtige im Mordfall an einem chinesischen Studenten in Jena nun begutachtet. » mehr

pfefferspray

07.09.2018

Zwei Tatverdächtige nach Pfeffersprayattacke festgenommen

Weimar - Nach der Pfeffersprayattacke in zwei Weimarer Wohnhäusern hat die Polizei nun zwei Tatverdächtige vorläufig festgenommen. » mehr

blaulicht_520

07.09.2018

Tatverdächtiger im Jenaer Studenten-Mord in Psychiatrie eingewiesen

Jena - Der Tatverdächtige im Fall des ermordeten chinesischen Studenten in Jena ist in die Psychiatrie eingewiesen worden. Der Mann soll das Opfer ermordet und zerstückelt haben. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kita Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Bewegungsfreundliche Kita | 14.11.2018 Sachsenbrunn
» 25 Bilder ansehen

US-Airforce in Erfurt gelandet Erfurt

Airforce-Flieger landet in Erfurt | 13.11.2018 Erfurt
» 8 Bilder ansehen

Konzert Julia Engelmann in Erfurt Erfurt

Julia Engelmann in Erfurt | 12.11.2018 Erfurt
» 16 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 09. 2018
16:12 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".