Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Thüringen

Corona-Tests bei Krisenstabsmitgliedern in Jena negativ

Nachdem ein Mitglied der Krisenstabsleitung in Jena positiv auf das Coronavirus getestet wurde, sind die Testergebnisse der weiteren Stabsmitglieder negativ ausgefallen.



Das bestätigte Stadtsprecher Kristian Philler auf Nachfrage. Auch ein Test bei Oberbürgermeister Thomas Nitzsche (FDP) fiel negativ aus.

Das betroffene Krisenstabsmitglied habe vor seinem Test keine Symptome gezeigt, sei aber bei einem Routinetest positiv auf Sars-Cov-2 getestet worden, hieß es. Der Test davor sei noch negativ ausgefallen. Alle anderen Stabsmitglieder seien daraufhin umgehend unter Quarantäne gestellt und ebenfalls einem Test unterzogen worden. dpa

>>> Mehr zum Thema

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 03. 2020
09:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürgermeister und Oberbürgermeister Coronavirus Coronavirus 19 Deutsche Presseagentur FDP Mitglieder
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Coronavirus-Labor

Aktualisiert am 25.03.2020

Erster Corona-Todesfall in Südthüringen - Reha-Klinik geschlossen

Ein 57-jähriger Corona-Patient aus dem Ilm-Kreis ist am Mittwoch im Suhler Klinikum an seiner Erkrankung gestorben. In ganz Thüringen sind zuletzt 74 weitere Fälle von Neuinfektionen erfasst worden. Die Zahl der Toten st... » mehr

Bundeswehr

26.03.2020

Coronavirus: Jena bittet Bundeswehr um Hilfe

Die Stadt Jena als ein Brennpunkt von Corona-Infektionen in Thüringen hat sich hilfesuchend an die Bundeswehr gewandt. » mehr

Aktualisiert am 17.03.2020

Erste Tafeln schließen wegen Coronakrise

Die Lebensmitteltafeln sind für Hilfsbedürftige eine wichtige Stütze im Alltag. Doch die Ausbreitung des Coronavirus zwingt diese auch zu Schließungen von Ausgabestellen in Thüringen. » mehr

Wie groß ist die Gefahr einer Ausbreitung?

Aktualisiert am 27.02.2020

Thüringen sieht sich gut auf Ausbreitung des Coronavirus vorbereitet

Erst China, dann Norditalien, jetzt auch schon 26 bestätigte Corona-Fälle in Deutschland: Die Lungenkrankheit scheint näher zu rücken. Trotzdem sagt das Gesundheitsministerium in Erfurt, dass der Freistaat gut gerüstet s... » mehr

Medizinischer Mundschutz

Aktualisiert am 23.03.2020

Krisenstab in Jena unter Quarantäne - Oberbürgermeister betroffen

Nachdem ein Mitglied der Stabsleitung in Jena positiv auf das Coronavirus getestet wurde, ist der Krisenstab der zweitgrößten Stadt Thüringens unter Quarantäne gestellt worden. » mehr

Sperrungen gibt es derzeit allerorten wie hier in Suhl. Ob das alles rechtlich so erlaubt ist, werden Juristen klären, wenn die Krise vorbei ist. Foto: ari

31.03.2020

Keine Lockerung der Corona-Maßnahmen in Sicht

Thüringen will an den strengen Vorschriften zur Bekämpfung des Coronavirus festhalten - zumindest erstmal bis zum 19. April. Auch eine Regelung für Treffen im öffentlichen Raum soll verlängert werden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sperrung vor Neustadt am Rennsteig Neustadt am Rennsteig

Sperrung Neustadt am Rennsteig | 23.03.2020 Neustadt am Rennsteig
» 4 Bilder ansehen

Brand in Katzhütte Katzhütte

Brand Katzhütte | 23.03.2020 Katzhütte
» 4 Bilder ansehen

inbound3887575027251749210

#Ichbleibdaheim |
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 03. 2020
09:13 Uhr



^