Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Thüringen

Corona-Pandemie: Neue Todesfälle in Gera und Coburg

Erstmals seit rund eineinhalb Wochen ist in Thüringen wieder ein Mensch im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Dabei handelt es sich um einen Patienten aus Gera. Auch aus Coburg wurde erneut ein Todesfall gemeldet.



Demnach starben in Thüringens drittgrößter Stadt bisher 22 Menschen, die nachweislich mit dem Coronavirus infiziert waren, landesweit sind es 182. Die Zahl der Infizierten seit Ausbruch der Pandemie steigt in Thüringen seit einiger Zeit nur noch leicht. Am Mittwoch wurden sieben neue Infektionen mit dem Virus Sars-CoV-2 gemeldet. Die Gesamtzahl stieg damit auf 3283; schätzungsweise 3070 Betroffene sind wieder genesen.

Auch in Coburg gibt es einen weiteren Todesfall, der in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung steht. Auch die Zahl der Infizierten ist erneut gestiegen. Das gab das Landratsamt Coburg am frühen Mittwochnachmittag bekannt. Die Person lebte in Coburg. Weitere Details zum Toten sind bisher nicht bekannt. Damit steigt die Zahl der Toten auf 34. 

Lesen Sie auch: Neuer Corona-Fall im Ilm-Kreis: Schulpflichtiges Kind infiziert

>>> Mehr zum Thema

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 07. 2020
14:14 Uhr

Aktualisiert am:
08. 07. 2020
16:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Infektionskrankheiten Infektionspatienten Infektionszahlen Pandemien Patienten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Sind Coronaviren in der Probe? Marie Gumpert, Laborantin im MVZ-Gemeinschaftslabor in Suhl, wird es erst später wissen. Hier wird gerade die Pipette eingesetzt, um den Abstrich eines Patienten bereit für die Analyse zu machen. Das Labor - eines von neun in Thüringen - schafft derzeit bis zu 200 Tests pro Tag. Foto: ari

16.04.2020

"In Südthüringen wird genauso viel getestet wie anderswo"

In Südthüringen werden weniger Corona-Infizierte gezählt als in vielen anderen Regionen. Wegen der geringen Anzahl von Tests? Experten sagen: Nein. Aber es gibt Ungewissheit, ob das Material reicht. » mehr

Medizinisches Personal testet derzeit Patienten nur dann auf Corona, wenn sie Symptome verspüren oder wenn konkrete Hinweise auf eine Infektion vorliegen. Alle vorsorglichen Untersuchungen sind weitgehend eingestellt worden, wie eine Risikopatientin aus Neuenmarkt erfahren musste. Foto: Jens Büttner/dpa

05.07.2020

WHO verzeichnet Corona-Rekord - Lage in Deutschland stabil

Seit rund einem halben Jahr hält das Coronavirus die Welt in Atem und der Erreger breitet sich in vielen Ländern weiterhin rasant aus. Anders ist die Lage in Deutschland. Ebenso in Thüringen: Im Freistaat gab es am Woche... » mehr

Corona-Einsatz: Bundeswehrsoldaten im Suhler Flüchtlingsheim. Archivf.: B. Frank

20.06.2020

Bundeswehr im dankbaren Kampf gegen den unsichtbaren Feind

Auch die Bundeswehr kämpft mit an der Corona-Front, und alle sind dankbar für deren helfende Hände. Auch wenn es weniger sind als geplant. » mehr

Im Labor

23.05.2020

2440 mit Corona-Infizierte in Thüringen wieder genesen

In Thüringen sind bis Samstag 22 neue Corona-Infektionen innerhalb von 24 Stunden gemeldet worden. Damit steigt die Gesamtzahl nach Angaben der Landesregierung auf bisher 2.841. Davon sind inzwischen 2.440 wieder gesund. » mehr

Sperrungen gibt es derzeit allerorten wie hier in Suhl. Ob das alles rechtlich so erlaubt ist, werden Juristen klären, wenn die Krise vorbei ist. Foto: ari

31.03.2020

Keine Lockerung der Corona-Maßnahmen in Sicht

Thüringen will an den strengen Vorschriften zur Bekämpfung des Coronavirus festhalten - zumindest erstmal bis zum 19. April. Auch eine Regelung für Treffen im öffentlichen Raum soll verlängert werden. » mehr

Coronavirus-Test

04.06.2020

Zahl der Corona-Infektionen in Thüringen steigt wieder stärker

Die Zahl der offiziell registrierten Fälle von Infektionen mit dem Virus Sars-CoV-2 ist in Thüringen wieder etwas stärker gestiegen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Dachstuhl geht in Flammen auf

Dachstuhlbrand in Sonneberg |
» 28 Bilder ansehen

Unwetter Meiningen 11.08.20 Meiningen

Starkregen in Meiningen | 11.08.2020 Meiningen
» 4 Bilder ansehen

Lkw mit Gülle an Bord kippt um Meiningen

Mit Gülle beladener Lkw kippt um | 11.08.2020 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 07. 2020
14:14 Uhr

Aktualisiert am:
08. 07. 2020
16:34 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.