Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Thüringen

CDU-Mann Heym fällt bei Wahl zum Landtagspräsidenten durch

Die CDU ist auch bei einer Abstimmung im Thüringer Landtag mit ihrem Versuch gescheitert, den Südthüringer Abgeordneten Michael Heym zum neuen Landtagspräsidenten wählen zu lassen. Bei einer geheimen Abstimmung während einer Plenarsitzung am Freitag in Erfurt erhielt Heym nicht die erforderliche Mehrheit der abgegeben, gültigen Stimmen.



Michael Heym (CDU)
Michael Heym (CDU), Abgeordneter im Thüringer Landtag. Foto: Martin Schutt/Archiv   Foto: dpa
Erfurt - Für die Wahl Heyms zum neuen Landtagspräsidenten stimmten 40 Abgeordnete; dagegen 48 Parlamentarier. Heym nahm das Ergebnis ohne sichtbare Rührung zur Kenntnis.
Schon vor der Abstimmung hatten die rot-rot-grünen Fraktionsvorsitzenden erklärt, ihre Abgeordneten würden Heym nicht zum neuen Landtagspräsidenten wählen. Immer wieder hieß es, Heym sei nicht der Brückenbauer, als den ihn der CDU-Fraktionsvorsitzende Mike Mohring zuletzt mehrfach gelobt hatte. Vielmehr sei Heym durch eine spalterische und rechtskonservative Rhetorik aufgefallen. Die CDU hatte trotzdem an ihrem Wahlvorschlag festgehalten – in der Hoffnung, dass mindestens ein Abgeordneter von Linken, SPD oder Grünen bei der geheimen Abstimmung in der Wahlkabine sein Kreuzchen doch für Heym machen würde.
Heym wurde nach Angaben des Landtages 1962 in Suhl geboren. Er ist geschieden und hat zwei Kinder. Er ist seit 1999 Mitglied des Landtages und war zuvor Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft „Dolmar“. Zudem ist er Kreisvorsitzender der CDU im Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Innerhalb der CDU-Landtagsfraktion bekleidet er zudem das Amt eines stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden. sh
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 11. 2018
13:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abgeordnete CDU CDU-Landtagsfraktion Landtagspräsideninnen und Landtagspräsidenten Michael Heym Mike Mohring SPD Thüringer Landtag
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der Vorsitzende des Petitionsausschusses: Michael Heym.

Aktualisiert am 03.11.2018

Die Causa Heym: eine Vorschau

Die CDU will den Abgeordneten Michael Heym zum neuen Präsidenten des Thüringer Landtages machen. Die Grünen winken sofort ab. Der ganze Vorgang sagt viel aus über die Zustände im Landesparlament. Und er zeigt, wie spanne... » mehr

12. Dezember

13.12.2018

Abgeordnete wählen Birgit Diezel zur Landtagspräsidentin

Mit einem mageren Ergebnis ist Parlaments-Rückkehrerin Birgit Diezel (CDU) zur Landtagspräsidentin gewählt worden. In ihrer einjährigen Amtszeit will sie neutral und überparteilich sein. » mehr

Heym: "Ich bin lange genug dabei, um zu wissen, mit welchen Bandagen gekämpft wird."	Archiv-Foto: Michael Bauroth

24.11.2018

Heym bewirbt sich nicht erneut als Landtagspräsident

Nach der Niederlage im ersten Wahlgang will der Südthüringer CDU-Politiker Michael Heym nicht erneut als Landtagspräsident kandidieren. Bitterkeit empfinde er aber nicht, sagt er. » mehr

Aktualisiert am 02.11.2018

Landtagspräsident: Grüne stoppen CDU-Vorschlag Heym

Nur wenige Stunden durfte sich der CDU-Abgeordnete Michael Heym Hoffnungen machen, der nächste Thüringer Landtagspräsident zu werden. Dann beendeten die Grünen diese Träumerei, die vom CDU-Chef Mike Mohring ausgegangen w... » mehr

Nach dem Abgang von Landtagspräsident Christian Carius (links) ist CDU-Chef Mike Mohring unangefochten die Führungsfigur. Archiv-Foto: Martin Schutt/dpa

05.10.2018

Der Machtkampf ist entschieden

Thüringens Landtagspräsident Christian Carius tritt nicht nur von seinem Amt an der Spitze des Parlaments zurück. Er steigt vollständig aus der Landespolitik aus. Das ist das Ende eines Machtkampfs in der Landes-CDU und ... » mehr

Birgit Diezel

Aktualisiert am 03.12.2018

CDU nun doch für Diezel als neue Landtagspräsidentin

Die Thüringer CDU will offenbar nun doch Birgit Diezel zur neuen Landtagspräsidentin machen. Das sagte Partei- und Fraktionschef Mike Mohring der Ostthüringer Zeitung. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Karneval Viernau Viernau

Karneval Viernau | 13.01.2019 Viernau
» 25 Bilder ansehen

Oberhof Biathlon 2019 Partyzelt

Oberhof Biathlon 2019 Partyzelt | 13.01.2019 Oberhof
» 133 Bilder ansehen

Baumsperren durch Schneelast Gießübel Kahlert

Baumsperren durch Schneelast Gießübel Kahlert | 13.01.2019 Gießübel
» 4 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 11. 2018
13:08 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".