Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Bundeswehr investiert 50 Millionen Euro in Bad Salzungen

Die Bundeswehr will in den nächsten Jahren rund 50 Millionen Euro in ihre Kaserne in Bad Salzungen investieren.



werratalkaserne
Der Eingang der Bundeswehr-Kaserne in Bad Salzungen.   Foto: dpa/Archiv

Bad Salzungen - Das Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr (BAIUDBw) teilte MDR Thüringen mit, bis zum Jahr 2032 seien umfangreiche Baumaßnahmen in der Werratal-Kaserne vorgesehen. Dort sind derzeit das Panzergrenadierbataillon 391 und weitere Einheiten mit insgesamt rund 1.200 Soldatinnen und Soldaten sowie Zivilangestellten der Bundeswehr stationiert.

Unter anderem sollen neue Unterkünfte gebaut werden, da die vorhandenen Gebäude laut Bundesamt "stark sanierungsbedürftig" sind. Damit will die Bundeswehr den Angaben zufolge ein neues Unterbringungskonzept umsetzen. Dieses sieht vor, dass Soldatinnen und Soldaten nach abgeschlossener Grundausbildung Einzelzimmer bekommen. Für Rekruten sei die Unterbringung in Vier-Mann-Stuben vorgesehen.

Zudem sollen laut Bundesamt neue Büro-, Sanitäts-, Ausbildungs- und Lagergebäude errichtet werden. Außerdem ist geplant, neue Abstellflächen für Großkraftfahrzeuge einzurichten. Dabei geht es nach Informationen von MDR Thüringen um besonders gesicherte Garagen für den neuen Schützenpanzer "Puma", mit dem das Bataillon ausgerüstet werden soll.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 06. 2018
09:25 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundeswehr Bundesämter Kasernen Millionen Euro Soldatinnen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Täter wird im Gerichtssaal zum Opfer

10.07.2018

Bundeswehr-Unteroffizier soll Rekrutin missbraucht haben

Er soll eine Soldatin in einer Kaserne sexuell missbraucht haben. Nun steht ein Ausbilder der Bundeswehr vor Gericht. Ein Teil der Verhandlung läuft hinter verschlossenen Türen. » mehr

Margit Jung.

09.12.2016

Linken-Politikerin falsches Zitat untergejubelt - Entschuldigung gefordert

Ausgerechnet zum Thema Bundeswehr hat die Thüringer Landtagsverwaltung ein Zitat der Landtagsvizepräsidentin Margit Jung (Linke) verbreitet, das die so gar nicht gesagt hat. Eine Entschuldigung soll her. » mehr

Weiße Tauben hängen an der Staatskanzlei - auf Anregung von Ministerpräsident Bodo Ramelow. Foto: Kellermann

30.08.2018

Thüringer Staatskanzlei - Kampfplatz für den Frieden

An der Thüringer Staatskanzlei hängen Plakate mit Friedenstaube und dem Motto "Worte statt Waffen". Ministerpräsident Ramelow persönlich hatte die Idee dazu. » mehr

Dann drucken wir die Ersatzteile halt aus: Generalmajor Volker Thomas, Kommandeur des Logistikkommandos der Bundeswehr in Erfurt, präsentiert 3D-gedruckte Ersatzteile für Bundeswehrfahrzeuge. Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa

26.07.2018

Der 3-D-Drucker wird für die Truppe ein wichtiger Kamerad

Die Bundeswehr kämpft seit Jahren mit großen Materialproblemen. Oft kann die Industrie benötigte Ersatzteile nicht schnell genug liefern. Inzwischen geht die Truppe neue Wege. » mehr

Verteidigungsministerin besucht Logistikkommando

24.07.2018

Bundeswehr will weiter in Erfurt investieren

Erfurt - Der Bundeswehrstandort Erfurt ist für die Streitkräfte so wichtig, dass der Bund dort in den nächsten Jahren weiterhin viel Geld investieren will. » mehr

Noch ziehen rund um das Flüchtlingsheim auf dem Friedberg viele an einem Strang. Die Pläne des Migrationsministeriums sehen jedoch einen radikalen Wandel der Einrichtung vor. Flüchtlingen sollen nur noch ein bis zwei Wochen hier bleiben. Vieles von dem, was aufgebaut wurde, wäre dann hinfällig. Foto: dpa/Archiv

19.01.2016

Motiviert, aber schlecht vernetzt

So ist das: Manchmal werden Nachrichten von der Wirklichkeit überholt. In der vergangenen Woche hatte die Redaktion dieser Zeitung zu einer Gesprächsrunde über die Erstaufnahmeeinrichtung auf dem Suhler Friedberg eingela... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Westernclub Crazy Ranch Neuhaus

15 Jahre Westernclub Crazy Ranch | 21.09.2018 Neuhaus
» 23 Bilder ansehen

Waldbrand bei Schalkau Schalkau

Waldbrand bei Schalkau | 19.09.2018 Schalkau
» 9 Bilder ansehen

Brand Henfstädt Henfstädt

Brand Henfstädt | 18.09.2018 Henfstädt
» 12 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 06. 2018
09:25 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".