Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Thüringen

Bibliotheken versorgen Leseratten auch in der Krise

Bücherwürmer müssen in Corona-Zeiten nicht auf ihre Lektüre verzichten. Unter strengen Vorschriften ermöglichen viele Bibliotheken Lesevergnügen.



Auch in Zeiten von coronabedingten Kontaktverboten versorgen die Thüringer Bibliotheken ihre Leser weitgehend mit Literatur. Dies ergab eine Umfrage der Deutschen Presseagentur. Bücherfreunde dürften sich vor allem darüber freuen: Während der Schließzeit in der Krise entstehen bei den meisten befragten Einrichtungen keine Mahngebühren für versäumte Rückgabetermine. Vielerorts können Leihfristen online verlängert werden.

Viele Häuser bleiben zwar auch nach Ostern geschlossen; aber etwa in Sondershausen, Eisenach, Nordhausen und Heiligenstadt gibt es seit einigen Tagen wieder eine Ausleihe vor Ort - ohne allerdings die Bibliothek zu betreten.

Bibliotheken in Gera, Jena und Mühlhausen setzen derweil auf Online-Angebote. Die Geraer und die Jenaer Stadtbibliothek bieten auch bisherigen Nicht-Lesern einen «Schnupperausweis» an, der eine sofortige Nutzung der Thüringer Onlinebibliothek (ThueBIBnet) möglich macht.

Die ThueBIBnet ist ein Verbund von 53 Thüringer Bibliotheken. Das Angebot umfasst etwa 90 000 Medien für Kinder, Jugendliche und Erwachsene: darunter finden sich etwa Bücher, Zeitschriften, aber auch Hörbücher und Videos für elektronische Endgeräte wie Tablets. Das Angebot kann rund um die Uhr genutzt werden - Voraussetzung ist ein gültiger Bibliotheksausweis.

«Die Leute freuen sich, wenn sie sich im gebührenden Abstand ein paar neue Medien holen können», sagt die Leiterin der Heiligenstädter Stadtbibliothek, Jana Bauer. Wie auch in Sondershausen, Arnstadt, Rudolstadt, Eisenach und Ilmenau hat die Bibliothek ihre Nutzer um telefonische Bestellungen gebeten. Zu den Öffnungszeiten können Bücher, DVDs und CDs abgeholt werden.

In Arnstadt können Medien über den Onlinekatalog ausgesucht, per Mail oder Telefon bestellt und dienstags sowie donnerstags am Eingang der Kinderbibliothek abgeholt werden. Die Rückgabe erfolgt nach Informationen der Stadtverwaltung über einen Briefkasten, der mehrmals am Tag geleert werde.

In Nordhausen kann man telefonisch oder per Mail bestellen und eine Abholzeit vereinbaren. «Dann werden die gewünschten Medien im Windfang der Bibliothek abgelegt», erklärt Leiterin Hildegard Seidel. Ein Bringdienst sei für Menschen mit Handicap möglich. Auch in Eisenach gibt es Bücher nach Voranmeldung. «Beim Abholen bitte klingeln und den Leserausweise vorzeigen», sagt Sprecherin Petra Lürtzing. Der Sonderservice gilt am 14., 16. und 17. April.

In Ilmenau ist extra für Leseratten ein Abholfenster an der Stadtbibliothek eingerichtet worden. «Allerdings muss mindestens einen Arbeitstag vorbestellt und eine Abholzeit vereinbart werden», erklärt Robert Henneberger von der Stadtverwaltung. Ein Lieferservice sei für Risikogruppen möglich.

In Rudolstadt ist eine Bücherrutsche am Fenster der Kinderbibliothek installiert worden. «Vorbestellt werden dürfen maximal fünf Medien», sagt Sprecher Michael Wirkner. Beim Abholen soll zunächst der Bibliotheksausweis gezeigt und unbedingt auf den Sicherheitsabstand geachtet werden.

Die Büchereien in Jena bleiben auch weiterhin geschlossen. «Um den Hygienevorschriften und dem Kontaktverbot zu entsprechen, haben wir uns gegen Lieferdienste oder Abholmöglichkeiten entschieden», sagt Birgit Liebold von JenaKultur. Es gebe aber seit Beginn der Schließzeit ein Filmportal mit einer Bilderbuch-App und die Möglichkeit, mit der Brockhaus-Enzyklopädie online zu arbeiten. dpa

>>> Mehr zum Thema

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 04. 2020
08:19 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bibliotheken Bibliotheksausweise Bücher Coronavirus 19 Deutsche Presseagentur Freude Medien und Internet Risikogruppen und Risikoklassen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Werden künftig mehr Kinder aus Kitas ausgeschlossen, weil die Anzahl der Problemfälle zunimmt? Laut Mustersatzung des Gemeinde- und Städtebundes ist das nun auch in Steinbach-Hallenberg möglich. Praktiziert wurde die Kann-Regelung nach Auskunft der Stadtverwaltung bisher noch nicht.	Foto: fotoart-af.de

16.05.2020

Kindergärten dürfen Montag öffnen - nicht alle tun es

Das Land stellt den Kommunen frei, die Kindergärten schon ab Montag zu öffnen. Doch das ist vielen zu früh. Denn es soll ohnehin nur ein eingeschränkter Regelbetrieb möglich sein. Und der will zunächst organisiert werden... » mehr

Auf Corona-Demo niedergebrüllt - Rentner bewegt mit Schicksal

20.05.2020

Auf Corona-Demo niedergebrüllt - Rentner bewegt mit seinem Schicksal

Seit Wochen kann ein 84-Jähriger seine kranke Ehefrau nicht mehr im Pflegeheim besuchen. Der tiefe Schmerz treibt ihn zur Demo gegen die Corona-Regeln in Gera. Doch dort wird der Senior niedergebrüllt und umringt. Nun er... » mehr

Masken gegen Corona

20.04.2020

Auch Erfurt will Mundschutzpflicht gegen Corona einführen

In Thüringen plant jetzt auch die Landeshauptstadt Erfurt in der Coronavirus-Pandemie eine Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes. » mehr

Neu- und Gebrauchtwagen

18.04.2020

Autohändler und Bibliotheken dürfen ab Montag wieder öffnen

Der Autohandel und Bibliotheken dürfen trotz der Corona-Krise ab Montag in Thüringen wieder öffnen. Das sieht eine neue Verordnung mit Lockerungen der bisherigen strengen Schutzmaßnahmen in der Corona-Krise vor, die am S... » mehr

Zeitumstellung

28.03.2020

Sommerzeit beginnt: So gelingt es, zur Ruhe zu kommen

Es ist mal wieder Zeitumstellung, der Schlaf-Tag-Rhythmus ändert sich dadurch ein wenig. Wer sich darauf einstellt, kommt leichter damit zurecht. Besonders aufpassen müssen alle Autofahrer. » mehr

Eine Stunde mehr Unterricht zu halten, sei für Lehrkräfte eine deutliche Zusatzbelastung, macht das Wunsiedler Schulamt klar. Denn es komme weitere Zeit für die Vor- und Nachbereitung sowie für die Korrekturen hinzu. Foto: Armin Weigel

Aktualisiert am 22.04.2020

Lehrer besorgt über wachsende Leistungsunterschiede bei Schülern

Seit mehr als einem Monat sind die Thüringer Schulen geschlossen. Negative Folgen erwarten die Lehrer einer Umfrage zufolge vor allem für leistungsschwache Schüler. Zudem dringen sie auf einen schnelleren Ausbau der Digi... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall A71 Meiningen

Unfall A71 Meiningen |
» 6 Bilder ansehen

Auto-Party in Meiningen

Party im Autokino Meiningen | 30.05.2020 Meiningen
» 60 Bilder ansehen

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis Zella-Mehlis

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis | 27.05.2020 Zella-Mehlis
» 12 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 04. 2020
08:19 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.