Topthemen: Wahl-Tipp abgebenBundestagswahl 2017Thüringer helfenSerie: Aktiv und gesund

Thüringen

Betrunkener droht mit Straftaten und landet in Polizeizelle

Gierstädt - Weil ein betrunkener 29-Jähriger der Polizei per Anruf androhte, Straftaten zu begehen, wurde er von den Ordnungshütern in eine Zelle gesteckt.




Wie eine Polizeisprecherin am Montag mitteilte, wollte der 29-Jährige am Sonntagabend in Gierstädt (Landkreis Gotha) vermeintliche Probleme mit einem 44-Jährigen klären. Offenbar war das nicht so einfach. Er rief darum bei der Polizei an und bat um Unterstützung: Der Problemlösung stünden nämlich fünf Hunde im Wege.

Alle Versuche, den Mann am Telefon zu besänftigen, schlugen fehl. Also fuhren Polizisten zum beschriebenen Ort und sammelten dort den 29-Jährigen ein. Der war so stark betrunken, dass ein Atemalkoholtest nicht möglich war.

Damit es zu keinen Straftaten kommt, wurde der Mann in Gewahrsam genommen. Am Montagmorgen durfte er sich nahezu ausgenüchtert wieder trollen. maz
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 07. 2017
13:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Alkoholeinfluss Betrunkenheit Delikte und Straftaten Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr

Aktualisiert am 15.09.2017

Zu betrunken für den Rauchmelder

Trinken, Essen kochen und sich gleichzeitig an den Computer setzen – keine gute Kombination, wie ein Mann in Ostthüringen nun erfahren musste. » mehr

Alkoholtest bei Polizeikontrolle

10.09.2017

Alkoholfahrt: Zwei Männer demolieren Autos und Verkehrsschild

Hörsel/Waltershausen - Zwei Männer haben am Sonntagmorgen in Laucha und Waltershausen betrunken ordentlich Schaden angerichtet. » mehr

Sexueller Kindesmissbrauch

28.08.2017

Sechsjährige bittet Passanten um Hilfe und wird Prügel-Vater entzogen

Eine Sechsjährige ist am Samstagabend in Erfurt von Polizei und Jugendamt aus der Wohnung ihres Vaters geholt worden. » mehr

14.08.2017

Jugendämter holen öfter Kinder aus Familien

Die Jugendämter in Thüringen müssen immer häufiger eingreifen, um Kinder aus Familien zu holen, in denen ihnen Gewalt oder Vernachlässigung drohen. » mehr

Polizeikontrolle

12.08.2017

Sturzbetrunken mit Hühnern im Auto oder besoffen vom Rad gefallen

Mit Alkohol am Steuer oder auf dem Rad: Wieder hat die Polizei zwei Schluckspechte aus dem Verkehr gezogen. Einer der beiden saß mit drei Promille intus am Steuer. » mehr

Alkoholkontrolle

31.07.2017

Im Vollrausch vor den Augen der Polizei ausgeparkt

Weil er weder ausparken noch fahren konnte, wurde die Polizei in Gotha auf einen 29-Jährigen aufmerksam. Der Mann hatte 3,37 Promille intus. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Südthüringen ist bunt Kloster Veßra

Südthüringen ist bunt | 17.09.2017 Kloster Veßra
» 32 Bilder ansehen

Konfetti und Randale in der Schlosshalle Dermbach

Konfetti und Randale in Dermbach | 17.09.2017 Dermbach
» 90 Bilder ansehen

700 Jahre Schwarzbach Schwarzbach

700-Jahr-Feier in Schwarzbach | 17.09.2017 Schwarzbach
» 134 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 07. 2017
13:33 Uhr



^