Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Thüringen

Betrunkener Autofahrer will die Polizei austricksen

Gotha - Ein betrunkener Autofahrer dachte in Gotha, er könne die Polizei narren. Doch das misslang.



Wie die Beamten am Sonntag mitteilten, wollte die Besatzung eines Funkstreifenwagens am Samstagnachmittag den hinter ihr fahrenden Mann stoppen. Doch der scherte sich nicht um die Anhaltesignale, sondern überholte das Polizeiauto. In Schlangenlinien fuhr der 61-Jährige vor dem Polizeiauto durch die Stadt. So wollte er offenbar verhindern, dass die Ordnungshüter sich wieder vor sein Autos setzen konnten.

Damit nicht genug: Während der Mann vor dem Polizeiauto herumkurvte, reckte er mehrfach seine Hand mit dem gestreckten Mittelfinger aus dem Fenster. Inzwischen hatten die Beamten jedoch weitere Kollegen alarmiert. Nach etwa fünf Kilometer konnte der Asphaltrüpel gestoppt werden.

Wie sich dann herausstellte, hatte er 2,16 Promille Alkohol intus. Den Führerschein konnten die Polizisten dem 61-Jährigen nicht abnehmen. Den hatte er schon vor Längerem abgeben müssen. maz

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 02. 2019
10:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autofahrer Betrunkenheit Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über Straße

01.02.2019

Betrunkener Autofahrer überschlägt sich - Beifahrer schwer verletzt

Ein betrunkener 29-Jähriger hat sich im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt auf einer Bundesstraße mit seinem Auto überschlagen. Sein Beifahrer sei dabei schwer verletzt worden. » mehr

Trunkenheit am Steuer

11.02.2019

Lasterfahrer rauscht mit knapp 1,7 Promille in Schlangenlinien über A4

Gotha – Ein 52-jähriger Laster-Fahrer ist am Montag auffällig in Schlangenlinien auf der A4 bei Gotha unterwegs gewesen. Der Grund war schnell gefunden: Er hatte 1,67 Promille intus. » mehr

Erfurter Hauptbahnhof

31.01.2019

Mann im Rausch belästigt Reisende am Bahnhof und in der Straßenbahn

Ein betrunkener und mit Drogen zugedröhnter Mann hat in Erfurt zunächst Leute belästigt und sich dann der Polizei widersetzt. Wegen seines bedrohlichen Gesundheitszustands wurde er in ein Krankenhaus gebracht. » mehr

Betrunkene Frau. Symbolfoto.

28.01.2019

Betrunkene Fahranfängerin verursacht Unfall mit drei Verletzten

Eine betrunkene Fahranfängerin hat in Erfurt einen Unfall mit drei Verletzten verursacht. Das Auto schleuderte gegen einen Ampelmast, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. » mehr

Polizeikelle

25.01.2019

Betrunkener rammt Laster und durchbricht Polizeisperre

Ein betrunkener Kleintransporterfahrer hat in Nordthüringen zuerst einen Laster gerammt und dann eine Polizeisperre durchbrochen. » mehr

Streifenwagen mit Blaulicht

20.01.2019

Betrunkener baut mehrere Unfälle und flieht vor der Polizei

Ein betrunkener Mann hat in Jena bei mehreren Unfällen einen Sachschaden von etwa 25.000 Euro verursacht. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Karneval Kaltensundheim Rhön-Gymnasium

Karneval Kaltensundheim Rhöngymnasium |
» 24 Bilder ansehen

EAV in der Messehalle Erfurt Erfurt

EAV auf Abschiedstour in Erfurt | 20.02.2019 Erfurt
» 67 Bilder ansehen

Rodelblitz dampft durch die Region Suhl/Zella-Mehlis

Rodelblitz | 18.02.2019 Suhl/Zella-Mehlis
» 26 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 02. 2019
10:44 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".