Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Thüringen

Bei Regen zu schnell: Unfälle auf Autobahnen 4 und 9

Mehrere Menschen sind bei mindestens sechs Unfällen auf den Autobahnen 4 und 9 auf regennasser Fahrbahn verletzt worden. Glücklicherweise keiner von ihnen schwer. Der Sachschaden in mit etwa 90.000 Euro allerdings hoch.



Weimar/Apolda/Schleiz - Offenbar zu schnell unterwegs war ein Transporterfahrer auf der A 9 in Richtung München am Montag gegen 4.30 Uhr, so die Autobahnpolizei. Beim Fahrspurwechsel krachte der Wagen in die Mittelleitplanke gekracht. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden beläuft sich auf 10.000 Euro.

Nur zehn Minuten später verlor der Fahrer eines Transporters auf der A4 zwischen Apolda und Weimar in Richtung Frankfurt am Main die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte von der linken Spur in den Straßengraben. Der Wagen blieb auf der Seite liegen. Alle vier Insassen blieben laut Polizei unverletzt. Der Schaden wird mit 5000 Euro beziffert.

Bei Starkregen war zudem ein Auto auf der A 9 am Sonntagabend in Fahrtrichtung München verunglückt. Offenbar hatte der Pkw-Fahrer bei einem Spurwechsel zwischen den Anschlussstellen Schleiz und Bad Lobenstein die Kontrolle verloren. Das Auto überschlug sich im Anschluss und blieb im Straßengraben liegen. Zwei Menschen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Bereits am Sonntagabend war auf der A4 zwischen Weimar und Apolda in Richtung Dresden ein Wagen auf dem linken Fahrstreifen ins Schleudern geraten. Anschließend rammte er ein Auto auf der mittleren Spur und blieb dann im Straßengraben stehen. Als Ursache für den Unfall gibt die Autobahnpolizei unangepasste Geschwindigkeit bei schlechten Sicht- und Witterungsbedingungen an. Verletzte gab es nicht, allerdings entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt 35.000 Euro.

Kurz nach 21 Uhr verlor ein Pkw-Fahrer auf der A9 auf Höhe des Rastplatzes Hirschberg die Kontrolle über sein voll besetztes Auto und rutschte damit in den Straßengraben. Einer der Insassen musste im Anschluss medizinisch versorgt werden. cob

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
31. 08. 2020
09:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
A 9 Auto Autobahnen Autobahnpolizei Debakel Polizei Sachschäden Schäden und Verluste
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizei

18.07.2020

Kleintransporter brennt auf A9 aus : Insassen haben Glück

Ein mit neun Personen besetzter Kleintransporter ist am frühen Samstagmorgen auf der Autobahn 9 bei Dittersdorf in Brand geraten. » mehr

06.08.2020

Rauchentwicklung im Motorraum: Auto geht in Flammen auf

Auf der Autobahn 71 bei Ilmenau hat am Donnerstagvormittag ein Auto Feuer gefangen. Die drei Insassen konnten sich unverletzt aus dem Pkw retten. » mehr

Polizei im Einsatz

07.09.2020

27-Jähriger verursacht Unfall und flüchtet mit Auto eines Helfers

Ein 27-jähriger Autofahrer hat in der Nacht zu Samstag einen Unfall auf der Autobahn 4 verursacht. Als ein Mann anhielt, um ihm zu helfen, stahl er dessen Auto und flüchtete. » mehr

Ein Rettungshubschrauber fliegt am Himmel

03.10.2020

Motorradfahrer kommt von Straße ab und wird schwer verletzt

Ein 27 Jahre alter Motorradfahrer ist auf der Bundesstraße 85 bei Bad Frankenhausen (Kyffhäuser) von der Fahrbahn abgekommen, gestürzt und dabei schwer verletzt worden. » mehr

Autos auf nasser Fahrbahn. Symbolfoto.

15.08.2020

15 Aquaplaningunfälle auf Thüringer Autobahnen

15 Unfälle ereigneten sich am Samstag auf Thüringens Autobahnen: Alle Fahrer waren laut Polizei zu schnell auf den regennassen Fahrbahnen unterwegs. Sieben Menschen wurden leicht verletzt. » mehr

Unfall-Illustration

20.09.2020

Mehrere schwere Unfälle am Freitag in Thüringen

Am Freitag haben sich in Thüringen mehrere schwere Unfälle ereignet. Mehrere Personen wurden schwer verletzt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wohnungsbrand Oberhof

Brand Oberhof Schloßbergstraße |
» 23 Bilder ansehen

Brand Halle Lengfeld

Brand Halle Lengfeld | 25.10.2020
» 6 Bilder ansehen

Keramikmarkt Römhild

Keramikmarkt Römhild |
» 45 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
31. 08. 2020
09:38 Uhr



^