Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Behörden müssen künftig mehr im Internet veröffentlichen

Erfurt - Behörden müssen künftig bestimmte Informationen von sich aus ins Internet stellen - ohne, dass dafür Anfragen von Bürgern nötig wären.



Das regelt ein neues Transparenzgesetz, dass am Mittwoch im Thüringer Landtag verabschiedet wurde. Es löst das bisherige Informationsfreiheitsgesetz ab, nach dem Bürger zwar bereits Informationen von Behörden verlangen konnten, jedoch aktiv danach fragen mussten. Künftig sollen Bürger über ein Transparenzportal kostenlosen Zugang zu den Informationen bekommen.

«Zu den Änderungen gehört eine Ausdehnung der Veröffentlichungspflichten auf Studien und Gutachten, die von Behörden beauftragt wurden und in Entscheidungen eingeflossen sind, aber auch auf Dienstanweisungen und Richtlinien von Behörden oder Übersichten zu Finanzhilfen des Landes», erklärte Steffen Dittes, innenpolitischer Sprecher der Linke-Fraktion.

Der CDU-Abgeordnete Jörg Kellner sagte im Landtag, seine Fraktion lehne das Gesetz ab. Er warf der Regierungskoalition von Linke, SPD und Grünen Misstrauen gegenüber den Verwaltungen vor. Zudem warnte er vor Kosten, die den Kommunen durch die neuen Regeln entstehen könnten - etwa wegen verstärkter Schulungen von Personal. dpa
 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 09. 2019
16:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
CDU-Abgeordnete Deutsche Presseagentur Internet Jörg Kellner Landtage der deutschen Bundesländer Regierungsbündnisse und Koalitionen SPD Thüringer Landtag Öffentliche Behörden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ilmenaus Kindergärten sind gut besucht und können auf ausreichend Erzieher zurückgreifen. Manchen Eltern ist das aber noch zu wenig. Doch ist Quantität mit Qualität gleichzusetzen? Symbolfoto: dpa

12.09.2019

CDU-Fraktion kritisiert Verwendung von Bundesmitteln im Kita-Gesetz

Erfurt - Die CDU-Fraktion hat die Verwendung von Bundesgeldern aus dem Gute-Kita-Gesetz für ein zweites beitragsfreies Kita-Jahr kritisiert. » mehr

Hätte Justizminister Dieter Lauinger bei der Staatsanwaltschaft Gera eingreifen müssen? Die Möglichkeit hätte der Minister gehabt. Archivfoto: ari

24.04.2019

Die Weisungspflicht und die Verantwortung

Justizminister Lauinger hätte schon vor Monaten etwas gegen die eigenartigen Umtriebe eines Geraer Staatsanwaltes tun können. Dass das so ist, wird immer mehr zum Problem für Rot-Rot-Grün. » mehr

CDU-Innenpolitiker Wolfgang Fiedler. Foto: Martin Schutt/dpa

19.07.2019

CDU schlägt neue Beratungsstelle für Polizisten vor

Kein Respekt mehr vor der Polizei: Auch die Beamten werden immer wieder zu Opfern von Gewalt - im Einsatz. Um Betroffenen zu helfen, ist eine neue Einrichtung im Gespräch. Was für Streit sorgt. » mehr

12.09.2019

Landtag beschließt dritte Runde für Gemeindefusionen

Erfurt - Der Landtag hat den Weg für Strukturreformen in 49 Thüringer Gemeinden frei gemacht. Beschlossen wurde am Donnerstag vom Landtag das dritte Gesetz zu Gemeindefusionen mit den Stimmen der rot-rot-grünen Regierung... » mehr

Wälder leiden unter anhaltender Trockenheit

04.07.2019

Dürre, Sturm und Schädlinge: Mehr Geld soll Wälder retten

Dürre und Schädlinge richten in den Wäldern Thüringens gewaltige Schäden an. Immerhin zeichnet sich nun ab, dass der Landesforst mehr Geld bekommt, um sie zu beseitigen. Doch Geld alleine wird nicht helfen. » mehr

Scharfe Kontroverse am Freitag im Landtag: Der Fraktionschef Matthias Hey (SPD. Foto: Bodo Schackow/dpa

15.06.2019

"Ein Sozialdemokrat vergisst nicht"

Wenn Thüringens Politiker im Herbst neue Bündnisse sondieren, wird eine große Rolle spielen, was bei allen Farbenspielen und taktischen Überlegungen bislang kaum beachtet wird: persönliche Zu- und Abneigungen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Max Giesinger und Lea Meiningen

Max Giesinger und Lea in Meiningen | 15.09.2019 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

Slusia Night Schleusingen Schleusingen

Slusia-Night in Schleusingen | 15.09.2019 Schleusingen
» 28 Bilder ansehen

Rechtsrock Protestaktion Kloster Veßra

Rechtsrock-Protestaktion | 14.09.2019 Kloster Veßra
» 13 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 09. 2019
16:40 Uhr



^