Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Autofahrerin gerät in Gegenverkehr und stößt mit Polizeiauto zusammen

Eine 58-Jährige verliert beim Abbiegen in Erfurt die Kontrolle über ihren Wagen und kollidiert mit der Bundespolizei. Die Frau wird schwer verletzt, zwei Beamte leicht.



Erfurt - Eine 58 Jahre alte Autofahrerin ist nahe des Flughafens Erfurt-Weimar mit ihrem Fahrzeug in den Gegenverkehr geraten und mit einem Auto der Bundespolizei zusammengestoßen. Die Frau war am Montagnachmittag auf einer Landstraße unterwegs, als sie beim Abbiegen die Kontrolle verlor, wie eine Sprecherin der Polizei am Dienstag sagte. Sie stieß frontal mit dem entgegenkommenden Polizeiauto zusammen und wurde schwer verletzt. Die 47 und 51 Jahre alten Bundespolizisten wurden leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, die Schadenshöhe schätzte die Polizeisprecherin auf 55.000 Euro. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 09. 2019
11:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autofahrer Bundespolizei Deutsche Presseagentur Fahrzeuge und Verkehrsmittel Flughäfen Polizei Polizeiautos
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

21.10.2019

Südthüringer Wachschutz soll Bundespolizei gespielt haben

Weil Mitarbeiter wie Bundespolizisten aufgetreten sein sollen, droht einer Wachschutzfirma aus der Region Meiningen nun Ärger. » mehr

Warndreieck

03.08.2019

Drei Verletzte nach missglücktem Überholmanöver

Wahlwinkel - Drei Menschen sind am Samstag bei einem Unfall in Wahlwinkel (Landkreis Gotha) verletzt worden. » mehr

Ein Notarzteinsatzfahrzeug fährt mit Blaulicht

09.06.2019

27-Jähriger überschlägt sich mit Auto und wird lebensgefährlich verletzt

Weimar - Ein 27 Jahre alter Autofahrer ist im Landkreis Weimar aus seinem Fahrzeug geschleudert und lebensgefährlich verletzt worden. » mehr

25.08.2019

Auto kracht frontal gegen Baum und geht in Flammen auf

Ein 42-jähriger Mann ist am Samstag zwischen Liebschütz und Ziegenrück im Saale-Orla-Kreis mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Sein Fahrzeug ging in Flammen auf. » mehr

Polizei sichert Unfallstelle

08.10.2019

Gegen Baum geprallt: Zwei Männer bei Unfall schwer verletzt

Zwei Männer im Alter von 27 und 20 Jahren sind bei einem Unfall in Breitenworbis (Landkreis Eichsfeld) schwer verletzt worden. » mehr

Polizeifahrzeuge stehen im Arnstädter Ortsteil Rudisleben - hier gab es eine Razzia gegen eine Schleuserbande.	Foto: Martin Schutt/dpa

28.08.2019

Arbeiter ausgebeutet: Razzia gegen Schleuser

Mit falschen Ausweisen eingeschleust und mit Hungerlöhnen abgespeist: Gegen die Ausbeutung illegal arbeitender Osteuropäer in Thüringen ist der Bundespolizei am Dienstag ein Schlag gelungen. Monatelang waren die Ermittle... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bombenfund Meiningen

Bombe in Meiningen |
» 5 Bilder ansehen

Narrenzug Bad Salzungen Bad Salzungen

Narren regieren Bad Salzungen | 11.11.2019 Bad Salzungen
» 31 Bilder ansehen

Rathaussturm Suhl Suhl

Narren stürmen Rathaus Suhl | 11.11.2019 Suhl
» 58 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 09. 2019
11:54 Uhr



^