Topthemen:

Thüringen

Autofahrer will Erste Hilfe leisten und landet selbst in Klinik

Sömmerda - Ein Feuerwehrmann wollte am Montagmorgen auf einer Bundesstraße Erste Hilfe leisten. Am Ende kamen er und ein weiterer Autofahrer ins Krankenhaus.



Wie die Polizei mitteilte, hatte der Feuerwehrmann auf der Bundesstraße 176 bei Sömmerda ein Auto im Straßengraben entdeckt. Er hielt an, um Erste Hilfe zu leisten. Doch im Fahrzeug befand sich niemand.

Der Mann kehrte zu seinem mit Warnblinklicht abgestellten Auto zurück. In diesem Moment krachte ein anderes Auto in seinen Wagen.

Beide Fahrer wurden mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von 30.000 Euro.

Warum das Auto im Straßengraben stand und wo der Fahrer abgeblieben war, war zunächst unklar. dpa/maz

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 11. 2017
10:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Auto Autofahrer Bundesstraßen Erste Hilfe Feuerwehrleute Hilfe Kliniken Krankenhäuser Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein Notarzthubschrauber

24.07.2017

Drei Kinder unter Schwerverletzten nach Frontalcrash zweier Autos

Sechs Menschen sind bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos zwischen Triptis und Pößneck (Saale-Orla-Kreis) verletzt worden. Darunter sind drei Kinder. » mehr

03.08.2017

Tödliches Drama auf der A38: Thüringer trifft mutige Entscheidung

Dramatischer Rettungseinsatz auf der Autobahn 38: Der Fahrer eines Kleintransporters aus Thüringen versucht einen außer Kontrolle geratenen Pkw zu stoppen. Trotz dieses Mutes überlebt der Autofahrer aus Nordrhein-Westfal... » mehr

Überschlagen und auf dem Dach gelandet - Symbolfoto

18.12.2017

Überschlagen und auf Dach gelandet: Einjähriges Kind unter Verletzten

Gleich zwei Autos haben sich am Sonntag überschlagen. Die Insassen sind bei den beiden Unfällen noch glimplich davon gekommen. Ein beteiligtes einjähriges Kind wurde allerdings zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. E... » mehr

Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet

07.12.2017

Riskante Fahrweise - Lkw-Fahrer zwingt Autofahrer in Straßengraben

Gera - Die Polizei hat bei Gera einen riskant fahrenden Lastwagenfahrer gestoppt. Der Mann überholte am Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße 2 trotz Gegenverkehrs mehrfach andere Wagen, wie die Polizei mitteilte. » mehr

unfall bad langensalza

04.12.2017

56-jährige Autofahrerin stirbt bei Unfall auf Umgehungsstraße

Bad Langensalza - Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 84 ist am Montagmorgen eine 56-jährige Autofahrerin aus dem Unstrut-Hainich-Kreis ums Leben gekommen. » mehr

Das Navigationssystem im Auto empfängt nicht nur nützliche Daten über Staus - es kann auch selbst Informationen weitergeben. Fotos: dpa/Archiv

12.01.2018

"Big Brother" fährt immer mit

Wie kommen eigentlich die Staumeldungen ins Navigationsgerät? Die Zeiten, in denen mühsam Meldungen von Polizei, Stauhelfern oder von Verkehrsleitzentralen gesammelt wurden, sind längst vorbei. Dafür geht es jetzt ums gr... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall A71 bei Suhl

Unfälle im Schneechaos | 20.01.2018
» 9 Bilder ansehen

Bergung Schwerverletzter

Sturmschäden bei Bad Salzungen | 18.01.2018 Bad Salzungen
» 7 Bilder ansehen

Baum auf Auto

Baum begräbt Auto in Suhl | 18.01.2018 Suhl
» 9 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 11. 2017
10:42 Uhr



^