Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Autobahn 71 nach langem Polizeieinsatz wieder offen

Gräfenroda - Nach einem langwierigen Polizeieinsatz ist die Autobahn 71 zwischen Gräfenroda und Zella-Mehlis in beiden Richtungen wieder offen. Seit Montagnachmittag ging auf dem Abschnitt nichts mehr. Grund war ein Mann, der sich von der Talbrücke Wilde Gera in die Tiefe stürzen wollte.



Am späten Montagnachmittag hieß es zunächst, die Fahrbahn in Richtung Schweinfurt sei wegen eines Polizeieinsatzes gesperrt. In der Nacht wurde dann auch die Fahrbahn in Richtung Erfurt gesperrt. Demnach sollen sich "Personen auf der Fahrbahn" befunden haben. Derweil waren auch Feuerwehren und Rettungsdienste auf die Landstraße zwischen Gräfenroda und Gehlberg beordert worden.

Über die Straße spannt sich in 110 Metern Höhe die Talbrücke Wilde Gera. Zeugen hatten dort beobachtet, wie Polizisten mit einem Mann redeten, der über das Geländer der Brücke gestiegen war. Für diese heikle Lage gab es erst am Dienstagmorgen eine offizielle Bestätigung. Die ganze Nacht hatten Spezialisten der Polizei versucht, den Mann von einem Sprung in die Tiefe abzuhalten. Das war zwar bis zum Morgen gelungen. Doch der Mann stand immer noch vor dem Geländer.

Der Verkehr in Richtung Schweinfurt war derweil auf die ausgeschilderte Umleitungsstrecke nach Zella-Mehlis geführt worden. Späterhin wurde auch die Fahrbahn in Richtung Erfurt gesperrt. Auch hier wurde der Verkehr über die Landstraßen umgeleitet. Am Vormittag staute sich dann der Verkehr auch auf den Umleitungsstrecken, insbesondere auf der Bundesstraße 88 in Gräfenroda, Frankenhain und Crawinkel.

Am Dienstagvormittag wurde der Polizeieinsatz dann beendet. Der Mann konnte offenbar nicht davon überzeugt werden, von seinem Vorhaben abzulassen. Die Straße unter der Brücke blieb weiter gesperrt. maz

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 09. 2018
21:54 Uhr

Aktualisiert am:
04. 09. 2018
11:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autobahnen Rettungsdienste
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Einsatzübung A71 Mellrichstadt Mellrichstadt A 71

06.10.2018

Sechs Verletzte auf der A71 - Retter im Großeinsatz

Sechs Verletzte auf der Autobahn 71 bei Mellrichstadt. Mehrere Menschen sind im Auto eingeklemmt. Gleichzeitig brennt vor Ort ein Lkw. Die Rettungskräfte sind im Großeinsatz. » mehr

09.06.2016

41-Jährige überschlägt sich auf A 71 mehrfach

Ilmenau - Eine 41-jährige Autofahrerin ist am Mittwochabend auf der Autobahn 71 bei Ilmenau schwer verletzt worden. » mehr

Rettungswagen

vor 16 Stunden

Frontalcrash: Rettungswagen und Auto kollidieren, alle Insassen verletzt

Bad Köstritz - Seit 8 Uhr waren am Donnerstag Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr wegen eines Unfalles auf der Landstraße zwischen Bad Köstritz und Caaschwitz im Einsatz. » mehr

Rettungsdienst

21.10.2018

Angriffe auf Rettungskräfte sollen härter bestraft werden

Erfurt - Thüringens Feuerwehrleute wollen mit dem Justizministerium über eine effektivere Strafverfolgung bei Angriffen auf Rettungskräfte sprechen. » mehr

Aktualisiert am 11.10.2018

Motorradfahrer wird tot am Straßenrand gefunden

Wolkramshausen - Fußgänger haben in Wolkramshausen den leblosen Körper eines 25-jährigen Motorradfahrers am Straßenrand gefunden. Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen, wie die Polizei mitteilte. » mehr

Am schlimmsten ist es, wenn Kinder verletzt oder getötet werden - wie hier, wo Blumen und Stofftiere an die kleinen Opfer erinnern. Die Trauer ergreift auch Einsatzkräfte. Foto: Marc Tirl/dpa-Archiv

17.09.2018

"Ich hab dann so ein weiches Herz"

Rettungseinsätze, schwere Unfälle, Gewalttaten: Dann sind auch sie vor Ort - die Notfall-Seelsorger. Bei Polizei und Feuerwehr gelten sie schon lange nicht mehr als die Psycho-Onkels. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kita Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Bewegungsfreundliche Kita | 14.11.2018 Sachsenbrunn
» 25 Bilder ansehen

US-Airforce in Erfurt gelandet Erfurt

Airforce-Flieger landet in Erfurt | 13.11.2018 Erfurt
» 8 Bilder ansehen

Konzert Julia Engelmann in Erfurt Erfurt

Julia Engelmann in Erfurt | 12.11.2018 Erfurt
» 16 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 09. 2018
21:54 Uhr

Aktualisiert am:
04. 09. 2018
11:24 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".