Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Auto fährt in Streifenwagen - Polizistin wird schwer verletzt

Ein Streifenwagen ist bei einem Einsatz in Erfurt verunglückt und umgekippt. Eine Polizistin wurde dabei schwer, ein weiterer Beamter und ein Autofahrer leicht verletzt.



Erfurt - Das Polizeiauto sei mit dem Fahrzeug eines 47-Jährigen kollidiert, teilten die Beamten am Mittwochmorgen mit. Die Streife war demnach am Dienstagabend mit Blaulicht und Sirene über eine rote Ampel gefahren. Der 47 Jahre alte Autofahrer bemerkte das offensichtlich zu spät und fuhr auf der Kreuzung seitlich in den Streifenwagen.

Das Polizeiauto kippte um und blieb auf der Seite liegen. Ein zweiter Beamter und der Autofahrer wurden leicht verletzt. Wer an dem Unfall Schuld hat, muss noch ermittelt werden. Ein Gutachter sei schon am Dienstagabend am Unfallort gewesen. Der Fall sei schwierig, weil sich alle Beteiligten an die Verkehrsregeln gehalten hätten. Der Autofahrer war bei Grün gefahren und der Polizeibeamte hatte vor der Kreuzung abgebremst. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 07. 2018
08:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autofahrer Beamte Deutsche Presseagentur Polizistinnen und Polizisten Schwerverletzte Streifenwagen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Blaulicht

17.09.2018

Autofahrer soll pusten und fährt Polizist über den Haufen

Gera - Ein Autofahrer ist auf der Bundesstraße 92 bei Gera mitten auf der Straße stehen geblieben und hat später einen Polizisten angefahren. » mehr

schlaegerei

10.09.2018

Streit zwischen Fußgänger und Autofahrer eskaliert - ein Verletzter

Erfurt - In Erfurt ist ein Streit zwischen einem Autofahrer und einem Fußgänger eskaliert. Dabei wurde der 45 Jahre alte Fußgänger schwer verletzt. » mehr

spuckhaube

30.07.2018

Gewerkschaft will Polizisten mit Spuckhauben ausrüsten

Erfurt - Zum Schutz vor Spuck- und Beißattacken auf Polizisten fordert die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) in Thüringen Spuckhauben für die Ausrüstung der Beamten im Freistaat. » mehr

Notarzt

02.09.2018

Alkoholisierter Autofahrer überschlägt sich mit Wagen und wird schwer verletzt

Kleinmölsen - Bei einem Verkehrsunfall auf einer Landstraße im Landkreis Sömmerda hat ein 29 Jahre alter Autofahrer schwere Verletzungen erlitten. » mehr

ACAB-Graffiti an Hausfassade

10.07.2018

Mehr Ermittlungsverfahren wegen Hassbotschaften gegen Polizisten

In vielen Städten sind Schmierereien gegen Polizisten zu sehen. Thüringer Beamte sehen sich aber nicht nur mit Hassbotschaften konfrontiert. Manchmal werden sie auch Opfer von Gewalt. » mehr

23.08.2018

Vorgetäuschte Wehen: Pärchen gaukelt Polizei Notfall vor

Leinefelde - Ohne Führerschein, dafür mit blühender Fantasie war ein 31-Jähriger in Leinefelde (Kreis Eichsfeld) unterwegs. Mit vorgetäuschten Wehen führten sie die Polizisten in die Irre. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Motorradunfall Hildburghausen

Motorradunfall Hildburghausen | 17.09.2018 Hildbvurghausen
» 9 Bilder ansehen

Kirmesumzug und Hahnenschlag Heinrichs 2018 Suhl-Heinrichs

Kirmesumzug und Hahnenschlag Heinrichs | 16.09.2018 Suhl-Heinrichs
» 90 Bilder ansehen

Feuerwehr Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Feuerwehr Sachsenbrunn | 16.09.2018 Sachsenbrunn
» 112 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 07. 2018
08:50 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".