Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Anreize für mehr Elektromobilität

Thüringen hat ambitionierte Klimaschutzziele. Die lassen sich nur erreichen, wenn auch auf den Straßen weniger Treibhausgase in die Luft geblasen werden.



Erfurt - Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) will mit staatlichen Finanzspritzen dafür sorgen, dass mehr Elektro-Fahrzeuge in Thüringen rollen. Die Förderkonditionen für die Anschaffung von E-Autos seien seit diesem Monat unter anderem auf Kirchen, Stiftungen, Wohnungsgenossenschaften oder Wohlfahrtsverbände erweitert worden und würden nicht mehr nur für Kommunen gelten, erklärte Siegesmund am Freitag in Erfurt. Ebenfalls seit Juni würden höhere Zuschüsse für die Umrüstung von Nutzfahrzeugen auf alternative Antriebe gewährt. Jüngstes Beispiel sei ein Abfallmobil zur Papierkorb-Leerung in Erfurt.

Die Förderung sei Bestandteil eines Konzepts für mehr Klimaschutz durch Elektromobilität. Mit dem Haushaltsbeschluss des Landtags stünden 2020 mehr als zwei Millionen Euro als staatliche Unterstützung der Elektromobilität zur Verfügung. Bis zum Jahr 2023 seien insgesamt 5,5 Millionen Euro vorgesehen. Für den Kauf von E-Autos durch Kommunen gebe es eine Finanzspritze von bis zu 15 000 Euro.

Weitere Bausteine seien der Einsatz von E-Autos im Carsharing wie bereits in Jena und Erfurt. Pilotprojekte dazu gebe es auch in ländlichen Regionen wie Gräfenroda im Ilm-Kreis oder Werther im Kreis Nordhausen. Vier Mitgliedsunternehmen des Verbandes der Thüringer Wohnungswirtschaft prüften, ob Ladestationen für Mieter machbar und wirtschaftlich vertretbar seien. Durch eine Gesetzesänderung des Bundes könnte es Mietern erleichtert werden, sich selbst Lademöglichkeiten für ihr E-Mobil zu schaffen.

Laut Ministerium gibt es derzeit in Thüringen etwa 250 öffentliche Ladestationen für jeweils zwei Fahrzeuge gleichzeitig. Bis Ende kommenden Jahres sollen es mindestens 410 Ladestationen landesweit sein.

Einen weiteren Baustein für mehr Elektromobilität sieht Siegesmund in Bussen. Bisher sei die Anschaffung von 18 Elektrobussen vom Land mit rund zwölf Millionen Euro gefördert worden. Ihr Einsatz sei in Jena, Eisenach, in der Stadt und dem Kreis Nordhausen, in Heiligenstadt, Suhl/Zella-Mehlis sowie in Bad Langensalza geplant.

In Thüringen sind derzeit erst etwa 2500 Elektroautos unterwegs, davon 1000 mit Hybridantrieb. Innerhalb eines Jahres hat sich die Zahl verdoppelt, geht aus Zahlen der Thüringer Energie- und Greentech-Agentur hervor. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 06. 2019
08:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Anja Siegesmund Deutsche Presseagentur Fahrzeuge und Verkehrsmittel Klimaschutz Landtage der deutschen Bundesländer Ministerien Nutzfahrzeuge Treibhausgase Umweltminister
Erfurt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Es sind nicht nur die Autos, aber eben auch, die Kohlendioxid ausstoßen. Deshalb ist eine Idee der Steuer, Autos mit hohem Kraftstoffverbrauch unattraktiver zu machen. Archivfoto: Julian Stratenschulte/dpa

29.04.2019

Eine Steuer auf Kohlendioxid ist in Thüringen umstritten

Innerhalb der Bundesregierung werden die Pläne zur Einführung einer CO2-Steuer konkreter. Bei vielen Thüringer Landespolitikern hinterlassen sie dennoch offene Fragen. » mehr

Pläne für die Wahl: Justizminister Dieter Lauinger, Bundestags-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt und Umweltministerin Anja Siegesmund mit Gespräch mit Parteichenfin Annalena Baerbock (von links). Foto: Bodo Schackow/dpa

17.06.2019

Grüne kritisieren Linke für Agrarpolitik in Thüringen

Die Thüringer Grünen wollen nach der Wahl eine "Revolution" bei der Landwirtschaft - und gehen damit auf Konfrontationskurs zum Koalitionspartner Linke. » mehr

Trockenheit und Borkenkäfer hinterlassen ihre Spuren: Kahle Äste eines toten Baumes bei Hinternah im Landkreis Hildburghausen sind ein deutliches Zeichen dafür, dass dieser Baum von Schädlingen befallen ist.

13.08.2019

Wer bietet mehr für die Rettung des Waldes ?

Noch nie seit der Gründung des Freistaats war der Wald in Thüringen in einer solchen Notlage. Die seit Frühjahr 2018 andauernde Trockenheit sowie der Borkenkäfer, der die geschwächten Bäume befällt, setzen ihm zu. Die Bu... » mehr

"Wenn Kinder in Jena mit der Straßenbahn fahren, dann bezahlen die dort einen höheren Ticketpreis als in München in der Zone A. Da ist doch was faul. Deshalb ist mein Ziel: Erwachsene zahlen zwei Euro pro Ticket pro Tag durch ganz Thüringen und Kinder einen Euro. Das ist sozial und umweltfreundlich", sagt Anja Siegesmund im Interview. Foto: frankphoto.de

07.08.2019

Klimaschutz: Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund im Interview

Plötzlich entdecken alle Parteien das Thema Klimaschutz und räubern damit im Revier der Grünen. Das findet Thüringens Umweltministerin und Grünen-Spitzenkandidatin Anja Siegesmund aber gar nicht schlimm, wie sie im Inter... » mehr

Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund

10.05.2019

Land finanziert Wassergesetz mit 45 Millionen Euro

Vor einem Jahr hat Umweltministerin Anja Siegesmund dem Landtag ein Wassergesetz vorgelegt. Lange wurde darüber gestritten. Jetzt soll es vom Landtag beschlossen werden. » mehr

Wolfgang Tiefensee.

08.08.2019

Tiefensee gegen eine Steuer auf CO2

Thüringens grüne Umweltministerin ist - genau wie die sozialdemokratische Bundesumweltministerin - für eine CO2-Steuer. Der Landes-Wirtschafts- minister und SPD-Chef hält nichts davon. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall A71 bei Meiningen A 71

Unfall A71 bei Meiningen | 16.09.2019 A 71
» 5 Bilder ansehen

Erntedankfest Bücheloh Bücheloh

Erntedankfest Bücheloh | 16.09.2019 Bücheloh
» 41 Bilder ansehen

Heinrichser Umzug und Hahnenschlag

Heinrichser Umzug und Hahnenschlag | 15.09.2019 Heinrichs
» 107 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 06. 2019
08:20 Uhr



^