Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Thüringen

Anklagen zu angeblicher Corona-Party in Neustadt

Die mutmaßliche Corona-Party in Neustadt am Rennsteig hat ein Nachspiel: Die Staatsanwaltschaft klagt zwei Männer an, unter anderem wegen eines tätlichen Angriffs auf Beamte.



Erfurt - Die mutmaßliche Corona-Party in Neustadt am Rennsteig machte Anfang April bundesweit Schlagzeilen, nun folgt ein gerichtliches Nachspiel. Die Staatsanwaltschaft Erfurt teilte auf Nachfrage unserer Zeitung mit, dass sie gegen zwei Männer Anklage erhoben hat. Es dürfte sich thüringenweit um eine der ersten Strafsachen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie handeln, womöglich sogar um die erste.

Den Angaben der Staatsanwaltschaft zufolge soll sich ein 56-jähriger Mann am Amtsgericht Ilmenau wegen des Vorwurfs verantworten, Vollstreckungsbeamte tätlich angegriffen zu haben. Das Strafmaß liegt zwischen drei Monaten und fünf Jahren Haft. Überdies wird dem Mann versuchte Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte vorgeworfen. Außerdem soll er Polizeibeamte beleidigt und deren Einsatz mit dem Handy gefilmt haben. Neben diesen Straftaten soll er gegen Quarantäne-Bestimmungen verstoßen haben, das wäre eine Ordnungswidrigkeit. Am Amtsgericht Arnstadt soll sich ein 19-jähriger Mann verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte vor sowie einen Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz.

Nach einem gehäuften Auftreten von Corona-Infektionen hatte Ilmkreis-Landrätin Petra Enders Neustadt am Rennsteig unter Quarantäne gestellt. Am 5. April, dem letzten Tag der Quarantäne, versammelten sich nach damaligen Angaben der Polizei rund 20 Personen, um zu grillen. Damals galt jedoch ein strenges Kontaktverbot. "Auf das erste Ansprechen der Einsatzkräfte verhielten sich mehrere Personen sofort verbal aggressiv und verweigerten zum Teil die Angabe ihrer Personalien", hieß es im Polizeibericht. In Richtung der Beamten sei gespuckt worden. Den Angaben zufolge leisteten zwei Männer derart starken Widerstand, dass sie fixiert werden mussten. Offenbar wurde gegen diese beiden nun Anklage erhoben.

Mutmaßliche Augenzeugen bestritten im Gespräch mit unserer Zeitung die Darstellung der Polizei. Ihnen zufolge gab es an jenem Sonntag keine Party und auch keine größere Menschenansammlungen in Neustadt. Eine kleine, einstellige Zahl von Einwohnern sei auf ihren jeweils eigenen Grundstücken im Freien gewesen, es habe kein Grill auf der Straße gestanden. Alles in allem habe es sich um eine "ganz normale dörfliche Szene in der Quarantäne" gehandelt. Die beiden Amtsgerichte müssen nun entscheiden, ob sie die Anklagen zulassen, dann käme es zu einer Verhandlung.

>>> Corona-Partys: Was geschah wirklich in Neustadt?

>>> Mehr zum Thema

Autor

Eike Kellermann
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 09. 2020
10:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Amtsgericht Arnstadt Anklage Beamte Coronavirus 19 Covid-19 Infektionsschutzgesetz Körperverletzung und Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit Polizei Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte Quarantäne Staatsanwaltschaft Strafarten Straftaten und Strafsachen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Autofahrer, die über die Autobahnen zurückkommen nach Bayern, können sich auf Corona testen lassen, wie hier an einem Testzentrum auf der Rastanlage Hochfelln-Nord an der A 8. Nur: 44 000 Personen warten noch auf ihre Ergebnisse, darunter sind auch 900 positiv auf Corona Getestete. Foto: Sven Hoppe/dpa

24.08.2020

Keine Krankschreibung nach Test? Reisende gehen doppeltes Risiko ein

Zum Ende der Feriensaison droht Reiserückkehrern auch finanzielles Ungemach: Wer nach einem Corona-Test in häusliche Quarantäne muss, darf nicht darauf vertrauen, krankgeschrieben zu werden. » mehr

Corona-Teststelle

16.09.2020

Neue Corona-Fälle im Ilm-Kreis und Kreis Saalfeld-Rudolstadt

In Thüringen steigen nach lokalen Corona-Ausbrüchen wieder die Fallzahlen. So meldete der Ilm-Kreis am Mittwoch vier Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden. Darunter seien zwei weitere Angestellte in einer Arnstädter Wo... » mehr

Polizei war da, beim "Spaziergang" der Protestler um den Burgsee in Bad Salzungen. Sie schritt aber nicht ein. Foto: Heiko Matz

12.05.2020

Wenn Regeln nicht durchgesetzt werden

Deutschlandweit gibt es Proteste gegen coronabedingte Einschränkungen des öffentlichen und privaten Lebens. Abstände? Mundschutz? Interessiert dabei Hunderte Menschen nicht. Die Polizei schreitet trotzdem regelmäßig nich... » mehr

Ein Mann wird in Handschellen von der Polizei abgeführt

01.09.2020

Polizist nach Messerattacke auf Ex-Partnerin festgenommen

Weil er im dringenden Verdacht steht, seine frühere Partnerin mit Messerschnitten schwer verletzt zu haben, ist ein Polizist festgenommen worden. » mehr

Corona-Tests

Aktualisiert am 06.09.2020

Corona-Neuinfektion an Regelschule in Bad Liebenstein

Bad Liebenstein - An der Regelschule in Bad Liebenstein hat es einen Corona-Fall gegeben. Ein Schüler sei positiv auf das Virus getestet worden. » mehr

Bei einem Kulmbacher hat die Polizei rund 300 Gramm Marihuana und andere Drogen sichergestellt. Der Mann sitzt wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln seit Mittwoch in Untersuchungshaft. Foto: Daniel Karmann/dpa

17.08.2020

Jugendlicher schlägt Polizisten Musikbox auf den Kopf

Ein Polizist ist in Rudolstadt von einem Jugendlichen niedergeschlagen worden. Ihn und seine zwei Kumpels hatte der Beamte beim Konsum von Drogen erwischt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hildburghausen leuchtet Hildburghausen

Hildburghausen leuchtet | 25.09.2020 Hildburghausen
» 26 Bilder ansehen

Unfall ICE Schafe Schalkau Tunnel Müß

ICE rammt Schafherde | 23.09.2020 Schalkau Tunnel Müß
» 14 Bilder ansehen

2020-09-22

Feuerwehr-Übung Ilmenau | 22.09.2020
» 17 Bilder ansehen

Autor

Eike Kellermann

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 09. 2020
10:09 Uhr



^