Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Thüringen

Altstadtherbst: Erfurt wagt sich trotz Corona an größeres Volksfest

Vom Eisenacher Frühlingsgewinn bis zur Dorfkirmes hat Corona zu Absagen bei Volksfesten geführt. Nicht so in Erfurt, wo beim Oktoberfest-Ersatz Altstadtherbst 150 000 Besucher erwartet werden.



"Erfurter Altstadtherbst" statt Oktoberfest
Erfurt: Mariendom und Severikirche sind aus einer Riesenradgondel auf dem Domplatz zu sehen, wo mehrere Fahrgeschäfte stehen. Aufgrund der Corona-Pandemie wird in diesem Jahr das traditionelle Erfurter Oktoberfest unter dem Namen "Erfurter Altstadtherbst" in veränderter Form, zum Beispiel ohne Festzelt, unter Einhaltung der geltenden Infektionsschutzregeln vom 26. September bis zum 11. Oktober stattfinden.   Foto: Martin Schutt, dpa

Erfurt - Die Landeshauptstadt Erfurt ersetzt ihr traditionelles Oktoberfest wegen der Corona-Pandemie mit einem verkleinerten Festformat, dem Erfurter Altstadtherbst. Von diesem Samstag an locken 46 Schaustellergeschäfte mit Karussells, einem Riesenrad, Achterbahn und Imbissständen auf den Erfurter Domplatz, wie die Stadtverwaltung am Freitag mitteilte. Der Ausschank von Alkohol ist verboten. Besucher müssen ihre Kontaktdaten hinterlassen, um im Falle einer nachgewiesenen Corona-Infektion unter den Anwesenden von den Behörden gefunden werden zu können. Es gelten Abstandsregeln. Die Stadt rechnet bis zum 11. Oktober mit etwa 150 000 Besuchern.

Der Altstadtherbst ist neben dem Weimarer Zwiebelmarkt und der Geraer Höhlermeile eines von wenigen Volksfesten, die in Pandemiezeiten in Thüringen überhaupt stattfinden. Das Fest sei auch eine Generalprobe für den Weihnachtsmarkt in der Stadt, wie Oberbürgermeister Andreas Bausewein (SPD) bei einem Vor-Ort-Termin sagte. Auf dem Domplatz sollen sich maximal bis zu 2000 Menschen gleichzeitig auf dem Gelände aufhalten dürfen, es gilt eine Einbahnstraßenregelung. Das Erfurter Oktoberfest haben in den vergangenen Jahren laut Stadt bis zu 750 000 Menschen besucht.

Für das überregional bekannteste Thüringer Volksfest, den Zwiebelmarkt in Weimar (7. bis 11. Oktober), hatte die dortige Stadtverwaltung bereits eine drastisch reduzierte Zahl der Händler und der Marktfläche angekündigt. Dort gilt ebenfalls ein Alkoholverbot, Besucher müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

In Gera werde aus dem sogenannten Höhlerfest am ersten Oktoberwochenende die «Höhlermeile» mit weniger Ständen, Händlern und Schaustellern, sagte eine Sprecherin der Stadtverwaltung der Deutschen Presse-Agentur. Wie auch bei einem für die zweite Oktoberhälfte geplanten Herbstvolksfest gebe es weniger Stände, Händler und Schausteller als in den Vorjahren. Das Veranstaltungsprogramm sei reduziert, die Öffnungszeiten seien verkürzt worden.

Auch anderenorts in Thüringen durchkreuzt die Corona-Pandemie Planungen für traditionelle Herbstvolksfeste: In Apolda ((Kreis Weimarer Land) ist der für dieses Wochenende geplante Zwiebelmarkt bereits vor Wochen abgesagt worden - noch bevor in dem Landkreis wegen gehäufter Corona-Fälle Volksfeste bis einschließlich 4. Oktober untersagt wurden. In Eisenach sind nach Angaben einer Sprecherin der dortigen Stadtverwaltung in den nächsten Wochen keine größeren Volksfeste geplant. «Wie mit dem Weihnachtsmarkt umgegangen wird, diskutieren wir gerade», sagte sie. dpa

 

 

 

 

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 09. 2020
17:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alkoholverbote Andreas Bausewein Covid-19 Covid-19-Pandemie Deutsche Presseagentur Kommunalverwaltungen Oktoberfest Riesenräder SPD Schausteller Städte Volksfeste
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Coronavirus

08.10.2020

Corona-Krisenstab der Stadt Gera nimmt Arbeit wieder auf

Nachdem mehrere Corona-Infektionen an drei Schulen in Gera bekannt geworden waren, hat der Corona-Krisenstab der ostthüringischen Kommune seine Arbeit wieder aufgenommen. » mehr

Schausteller können ihre Bewerbung fürs Stadtfest schicken.

19.04.2020

Für Schausteller geht es ums Überleben

Spätestens ab dem Sommer gehören Volksfeste eigentlich zum festen Bild in den Kommunen. Doch die Corona-Krise hat auch hier das Leben zum Stillstand gebracht. «85 bis 90 Prozent der Betriebe steht das Wasser bis zum Hals... » mehr

Eine Virologin untersucht Proben auf das Coronavirus

02.09.2020

Wie Corona Thüringen in sechs Monaten verändert hat

Vor einem halben Jahr erfasste das Corona-Virus Thüringen, das damals noch in einer Regierungskrise steckte. Binnen kurzer Zeit schaltete die neue Landesregierung in den Krisenmodus. Doch politisch lief das nicht immer o... » mehr

24.09.2020

40 Meter hohes Riesenrad kommt auf den Inselsberg

Auf dem Gipfel des Großen Inselsbergs soll im April 2021 ein 40 Meter hohes Riesenrad aufgestellt werden. Ein Schausteller aus Wutha-Farnroda will die Attraktion für einige Monate auf dem Plateau betreiben und dann wiede... » mehr

Ein Arzt führt Untersuchungen zum Coronavirus durch

Aktualisiert am 19.10.2020

Insgesamt mehr als 4900 Corona-Fälle in Thüringen nachgewiesen

Im Landkreis Sömmerda werden die Reißleinen gezogen. Weil der Kreis jetzt Risikogebiet ist, werden Beschränkungen ausgesprochen. » mehr

Coronavirus: Alltagsmasken

03.09.2020

Sechs Monate Ausnahmezustand: Wie Corona Thüringen verändert hat

Vor einem halben Jahr erfasste das Corona-Virus Thüringen, das damals noch in einer Regierungskrise steckte. In der neuen Landesregierung lief der Krisenmodus auch nicht immer ohne Konflikte ab. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Güllelaster Rudolstadt

Umgekippter Güllelaster Rudolstadt |
» 2 Bilder ansehen

Flugzeugabsturz Kühndorf Dolmar

Flugzeugabsturz Dolmar | 19.10.2020 Dolmar
» 17 Bilder ansehen

Unfall Tunnel Hochwald

Unfall A71 Tunnel Hochwald |
» 25 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 09. 2020
17:11 Uhr



^