Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Thüringen

AfD-Vize fordert von Höcke klare Abgrenzung nach rechts

AfD-Vize Georg Pazderski fordert vom Wortführer des rechtsnationalen «Flügels» eine Abgrenzung nach rechts.



«Ich erwarte von Björn Höcke, dass er eine ganz klare Linie nach rechts zieht und sehr deutlich macht, wer in diese Partei gehört und wer nicht in diese Partei gehört», sagte Pazderski am Donnerstag im ARD-«Morgenmagazin». «Und da würde ich mir hin und wieder auch mal ein klares Wort von ihm wünschen. Und ich würde mir auch wünschen, dass die Angriffe, die er jetzt am letzten Wochenende durchgeführt hat, beendet werden.»

Der Co-Vorsitzende Alexander Gauland hatte am Samstag beim jährlichen Kyffhäuser-Treffen des von Höcke gegründeten «Flügels» erklärt, die AfD sei nicht gegründet worden, um «einen Raum zu schaffen, in dem jeder alles sagen kann». Höcke nutzte seine anschließende Rede vor 800 «Flügel»-Anhängern und Gästen für eine Breitseite gegen den Bundesvorstand und die «Spalter» in der Partei.

In einem von mehr als 100 Mandatsträgern und Funktionären unterzeichneten Appell «für eine geeinte und starke AfD», der am Mittwoch veröffentlicht wurde, heißt es: «Mit seiner Rede beim Kyffhäuser-Treffen am Sonnabend hat Björn Höcke die innerparteiliche Solidarität verletzt und ist damit unseren Wahlkämpfern und Mitgliedern in den Rücken gefallen.»

Pazderski sagte im ARD-«Morgenmagazin» zu Höckes Kritik: «Wir waren natürlich etwas irritiert, weil ja auch immer wieder Einigkeit und Zusammenhalt gefordert wird. (...) Wir hätten uns gewünscht, dass dieses intern besprochen wird mit uns und das ist leider nicht geschehen.» Der «Flügel» müsse die AfD nach rechts abdichten und auf dem Boden des Grundgesetzes stehen. Derzeit verletze hier der ein oder andere Grenzen, kritisierte Pazderski. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 07. 2019
11:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ARD Alexander Gauland Alternative für Deutschland Björn Höcke Deutsche Presseagentur Georg Pazderski
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Björn Höcke

10.07.2019

AfD-Funktionäre kontra Höcke: Schluss mit dem «Personenkult»

In der AfD rumort es kräftig. Im Zentrum der Kritik steht Björn Höcke, der von einigen seiner Anhänger regelrecht angehimmelt wird. Prominente AfD-Leute begehren nun auf. » mehr

Björn Höcke

vor 14 Stunden

Streit in der AfD um «Flügel»-Frontmann Höcke nimmt an Schärfe zu

Erfahrene Wahlkämpfer wissen: Die Wähler mögen keine zerstrittenen Parteien. Der AfD-Vorsitzende Meuthen versucht beim Wahlkampfauftakt in Brandenburg, den Laden zusammenzuhalten. Trotz des Streits um «Flügel»-Wortführer... » mehr

25.01.2019

Historiker kritisiert AfD bei Gedenkveranstaltung im Landtag

Kurz vor dem Holocaust-Gedenktag wird im Landtag der Millionen Opfer des NS-Regimes gedacht. Ein Historiker erntet Applaus für seine Rede. AfD-Abgeordnete fühlen sich brüskiert - auch weil sie bei der Gedenkstätte Buchen... » mehr

Mike Mohring

14.06.2019

Mohring stellt Haushaltspolitik von Rot-Rot-Grün infrage

CDU-Fraktionschef Mike Mohring hat der rot-rot-grünen Koalition in Thüringen gravierende Fehler in der Haushaltspolitik vorgeworfen. » mehr

Hält Immunität der Abgeordneten für überholt: Björn Höcke (AfD).	Foto: Bodo Schackow

15.01.2019

"Ich bin mir keiner Schuld bewusst"

Gegen Björn Höcke ermittelt die Staatsanwaltschaft - nicht zum ersten Mal. Der Landes- und Fraktionschef der Thüringer AfD gibt sich jedoch "tiefenentspannt". » mehr

1. Mai Demonstration in Erfurt

Aktualisiert am 01.05.2019

Tausende am Tag der Arbeit auf der Straße - mehrere Zwischenfälle

Etwa 10 000 Menschen verfolgen in Erfurt ein Konzert, bei dem Künstler am 1. Mai für eine vielfältige und solidarische Gesellschaft werben. Massive Proteste gibt es gegen eine AfD-Kundgebung. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

MDR Jump Dance Night Meiningen

MDR Jump Dance Night | 15.07.2019 Meiningen
» 80 Bilder ansehen

12. Trabant- und IFA-Treffen Herges-Hallenberg Herges-Hallenberg

12. Trabant- und IFA-Treffen Herges-Hallenberg | 14.07.2019 Herges-Hallenberg
» 20 Bilder ansehen

7. Simson- und MZ-Treffen Wiedersbach

7. Simson- und MZ-Treffen Wiedersbach | 13.07.2019
» 12 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 07. 2019
11:49 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".