Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Thüringen

36-Jähriger zündet seine Wohnung absichtlich an - zum Glück ist Feuerwehrgebäude gleich nebenan

Tröchtelborn - Samstagabend erhielten Polizei und Feuerwehr die Mitteilung, dass es in Tröchtelborn (Kreis Gotha) in einer Wohnung brennen sollte. Praktisch: Die Wohnung grenzt direkt an das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr.



 

So hatten es die Kameraden auch nicht weit, um den Brand zusammen mit den Feuerwehren der umliegenden Ortschaften zu löschen. Trotzdem brannten die Räume teilweise vollständig aus. Personen waren nicht in der Wohnung. Der Schaden wird auf 20 000 Euro geschätzt. Wie die Polizei mitteilte, gehe man derzeit davon aus, dass der 36-jährige Mieter der Wohnung das Feuer absichtlich verursacht habe. jbr

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 02. 2019
07:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Freiwillige Feuerwehr Glück Polizei Wohnungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

02.01.2019

Polizei befreit Rentnerin mit Kletteraktion aus Wohnung

Mit einem ungewöhnlichen Klettereinsatz haben Polizisten in Saalfeld eine Rentnerin aus ihrer verschlossenen Wohnung befreit. Die Frau hatte sich in ihrer Wohnung eingeschlossen, aber den Schlüssel verlegt. So viel Glück... » mehr

Ein Fahrzeug der Feuerwehr

Aktualisiert am 03.01.2018

Nach einem lauten Knall brennt ein Einkaufsmarkt

Neudietendorf - Einen derzeit noch nicht bezifferbaren Schaden hat ein Feuer in einem Einkaufsmarkt in Neudietendorf (Landkreis Gotha) in der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch angerichtet. Menschen kamen nicht zu Schaden. » mehr

Tag des Notrufs

vor 20 Stunden

Freund von Baum gestürzt: Zwölfjähriger setzt Notruf ab

Glück im Unglück hatte ein 14-Jähriger aus Erfurt beim Klettern. Der Junge war beim Spielen von einem Baum gefallen und blieb bewußtlos liegen. Sein zwölfjähriger Freund setzte einen Notruf ab. » mehr

PK BKA - Ecstasy

21.03.2019

Große Mengen Drogen in Wohnung eines 32-Jährigen gefunden

Über ein Kilogramm Marihuana, 340 Gramm synthetische Drogen, 250 Ecstasy-Pillen und vieles mehr haben Ermittler der Kripo Weimar in der Wohnung eines 32-Jährigen gefunden. » mehr

Absperrband

Aktualisiert am 19.03.2019

Streit in Wohnung eskaliert - Mann stirbt

Bei einem Streit in einer Wohnung in Mühlhausen (Unstrut-Hainich-Kreis) ist ein Mann tödlich verletzt worden. Er erlag noch in der Wohnung seinen schweren Verletzungen. Die Polizei wartet auf Obduktionsergebnisse. » mehr

party feier diskothek

17.03.2019

Einladung via Internet - Party läuft aus dem Ruder

Wer via Internet zu einer Party einlädt, sollte sehr sorgsam sein. Denn sonst kommen mehr Gäste als gewünscht - und viele Polizisten obendrein. So erging es am Wochenende einer jungen Erfurterin. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

10.Dance Festival in der SBBS Son Sonneberg

10. Dance-Festival in Sonneberg | 24.03.2019 Sonneberg
» 16 Bilder ansehen

Gruppe.jpg Bettenhausen

Jugendweihe-Start | 24.03.2019 Bettenhausen
» 24 Bilder ansehen

Braveheart Battle Steinach Steinach

Braveheart Battle Steinach | 24.03.2019 Steinach
» 39 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 02. 2019
07:48 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".