Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Thüringen

31-Jähriger greift mit drei Promille intus jungen Polizisten an

Ein 23 Jahre alter Polizist ist auf dem Weg zum Dienst von zwei Männern angegriffen worden. Mit mehr als drei Promille intus, attackierte einer der Angreifer noch einen weiteren Mann und schlug mit einer Brechstange auf diesen ein.



Eisenach - Auf seinem Weg zum Dienst ist am Mittwochabend ein 23-jähriger Polizist angegriffen worden. Er war in Uniform mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs, als er am Eisener Busbahnhof unvermittelt von einem 31-Jährigen angegriffen wurde.

Als der es auch nach mehrmaliger Aufforderung nicht unterließ, den Beamten zu stoßen, brachte dieser den Angreifer zu Boden. Laut Polizei kam ein weiterer 33-jähriger Mann hinzu. Dieser widerum nahm den Beamten in den Schwitzkasten. Währenddessen konnte sich der 31-Jährige befreien. Gemeinsam rissen sie den Uniformierten zu Boden, ein Schlag verfehlte den Beamten glücklicherweise.

Wie die Polizei weiter mitteilt, konnten die beiden Angreifer zunächst fliehen. Die Eisenacher Polizei erwischte schließlich den 33-Jährigen in Tatortnähe. Er hatte 0,61 Promille intus. Etwa eine Stunde später wurde auch der 31-Jährige festgenommen. Er hatte Streit mit einem weitern 37-Jährigen angefangen und seinem Kontrahenten mit einem Brecheisen ins Gesicht geschlagen. Mit dem Eisen zog er zudem demolierend durch die Gegend. Dabei wurden Hausfassade und Klingelanlage eines Mehrfamilienhauses beschädigt.

Bei einem Atemalkoholtest brachte es der aggressive Mann immerhin auf 3,07 Promille. Der 23-jährige Beamte blieb nach Angaben der Polizei zum Glück unverletzt und konnte seinen Dienst antreten. Der mit der Brechstange tracktierte 37-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei sucht jetzt als Zeugen jene Passanten, die sich während des Angriffs auf den Polizisten am Busbahnhof befanden. cob

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 01. 2019
11:21 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beamte Busbahnhöfe Männer Polizei Polizistinnen und Polizisten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein Blaulicht

07.01.2019

Mann in Nordhausen vermutlich erstickt - Polizist möglicher Täter

Ein in Nordhausen nach einer körperlichen Auseinandersetzung gestorbener 31-jähriger Mann ist ersten Erkenntnissen zufolge erstickt. Als Tatverdächtiger komme nach derzeitigen Stand ein Beamter der Landespolizeiinspektio... » mehr

Festgenommen: Ob rassistische Motive bei einer Tat im Spiel waren, ist oft unklar. Foto: Paul Zinken/dpa-Archiv

17.01.2019

Opferberater wollen spezielle Vernehmungspolizisten

Seit Jahren heißt es von Beratungsstellen, Polizisten würden besonders Opfer von rassistischer Gewalt oft nicht ernst nehmen. Jetzt fordert eine dieser Einrichtungen, spezielle Vernehmungsbeamte für solche Fälle auszubil... » mehr

sh-Blaulicht

03.01.2019

Verfolgungsjagd, sich rettender Beamter und Schüsse auf Reifen

Eine filmreife Verfolgungsjagd mitsamt Schüssen haben sich Polizisten mit zwei Männern im Altenburger Land geliefert. Statt für eine Verkehrskontrolle anzuhalten, war ein Mann zunächst mit seinem Auto auf einen Beamten z... » mehr

Ein Polizeiwagen rast über die Straße

01.01.2019

31-jähriger Polizist wird von Silvesterfeuerwerk in Gera schwer verletzt

Ein 31-jähriger Polizeibeamter ist in der Silvesternacht in Gera schwer verletzt worden. Der Beamte musste in eine Spezialklinik eingeliefert werden. » mehr

Abbiegeassistent für Lkw

29.12.2018

Radfahrer mit Joint in der Tasche rammt Polizeiwagen

Ein Radfahrer ist in Gotha mit einem Polizeiwagen zusammengestoßen und hat sich leicht verletzt. Die Beamten hatten dem Flüchtenden den Weg versperren wollen. » mehr

Polizeiauto

09.01.2018

30-Jähriger will keine Handschellen und beißt Polizist in den Finger

Ein Polizist ist in Erfurt durch einen Biss in den Finger verletzt worden. Ein 30 Jahre alter Mann hatte den Beamten am Montagabend gebissen, als dieser ihm gemeinsam mit Kollegen Handschellen anlegen wollte. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Karneval Kaltensundheim Rhön-Gymnasium

Karneval Kaltensundheim Rhöngymnasium |
» 24 Bilder ansehen

EAV in der Messehalle Erfurt Erfurt

EAV auf Abschiedstour in Erfurt | 20.02.2019 Erfurt
» 67 Bilder ansehen

Rodelblitz dampft durch die Region Suhl/Zella-Mehlis

Rodelblitz | 18.02.2019 Suhl/Zella-Mehlis
» 26 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 01. 2019
11:21 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".