Topthemen: Bundestagswahl 2017GebietsreformNSU-Prozess in MünchenThüringer helfenSerie: Aktiv und gesund

Thüringen

29-Jähriger gesteht grausame Tat: Pony erstochen und Reitpferd verletzt

2015 ist ein Pony auf einer Weide in Heiligenstadt getötet und ein Reitpferd verletzt worden. Trotz vieler Hinweise aus der Bevölkerung fehlte der Polizei der entscheidende Tipp. Jetzt präsentiert die Kripo Nordhausen den Täter: Ein 29-jähriger polizeibekannter Mann gesteht die Tat.




Heiligenstadt - Im März 2015 wurden auf einer Koppel in Heiligenstadt zwei Tiere angegriffen. Ein sechsjähriges Pony kam dabei ums Leben, ein Reitpferd erlitt schwere Verletzungen. Der Besitzer hatte die Polizei alarmiert. Er hatte das Pony grausam zugerichtet in einem Unterstand auf seiner Weide gefunden. Nach umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizei Nordhausen konnte nun ein 29-Jähriger aus Nordthüringen als Täter ermittelt werden. Er hat die Tat laut Polizei eingeräumt. Nun muss die Staatsanwaltschaft Mühlhausen darüber entscheiden, ob gegen den polizeibekannten Mann Anklage erhoben wird.

Ob der 29-Jährige auch für eine weitere Tat in dieser Woche in Frage kommt, wird ebenfalls ermittelt. Auf einer Koppel zwischen Wipperdorf und Niedergebra (Lkr. Nordhausen) war in der Nacht zum Mittwoch eine Stute verletzt worden. Das Tier hatte eine 30 Zentimeter lange und fast 10 Zentimeter tiefe Stichwunde. cob
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 08. 2017
16:45 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Bevölkerung Polizei Tipps Tötung Verbrecher und Kriminelle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

05.10.2017

Obduktionsergebnis: Frau hat sich und Tochter selbst umgebracht

Erfurt - Die in einem Auto bei Erfurt tot aufgefundene Frau hat sich und ihre drei Jahre alte Tochter höchstwahrscheinlich selbst umgebracht. Davon wird nach der Obduktion der Leichen ausgegangen, wie die Staatsanwaltsch... » mehr

Aus Sicht des Kindes

10.08.2017

Schulbeginn in Thüringen: Tipps für sicheren Schulweg

Für 243.040 Schüler startet in Thüringen am Donnerstag das neue Schuljahr. Das sind rund 2500 Schüler mehr als im vergangenen Jahr. » mehr

Stockender Verkehr

23.06.2017

Start in die Sommerferien: Staugefahr am Hermsdorfer Kreuz

Thüringen, aber auch die Bundesländer Sachsen und Sachsen-Anhalt sowie Bremen und Niedersachsen starten in die hier noch ein paar Tipps für die Urlaubsfahrt. » mehr

Schriftzug "Polizei"

Aktualisiert am 13.06.2017

Totes Paar in Erfurt - Mann ersticht Partnerin und sich selbst

Nach dem Fund eines toten Paares in Erfurt hat die Obduktion den Verdacht auf eine Beziehungstat bestätigt. » mehr

Falschgeld-Prüfung

03.09.2017

Falschgeld in Thüringen - Durchschnittlich 1200 Fälle im Jahr

Etwa 850 Blüten wurden in Thüringen bis Anfang August aus dem Verkehr gezogen. Die meisten waren falsche 50-Euro-Noten. » mehr

Aktualisiert am 16.05.2017

Achtjährige wird in Erfurt von Straßenbahn überrollt und stirbt

Ein achtjähriges Mädchen ist am frühen Montagabend in Erfurt von einer Straßenbahn überrollt und getötet worden. Ein Gutachter ist zur Ermittlung der Unfallursache herangezogen worden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand asiatische Gaststätte am Markt in Meiningen Teil 2 Meiningen

Brand Meiningen | 18.10.2017 Meiningen
» 6 Bilder ansehen

Einsatzübung Feuerwehr Hildburghausen Hildburghausen

Einsatzübung FW Hildburghausen | 15.10.2017 Hildburghausen
» 10 Bilder ansehen

Kirmes Dietzhausen 2017 Dietzhausen

Kirmes Dietzhausen | 15.10.2017 Dietzhausen
» 107 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 08. 2017
16:45 Uhr



^