Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Thüringen

24-Jähriger rauscht mit 2,77 Promille gegen Laterne und Wand

Ausweichmanöver im Vollrausch? Ein 24-jähriger Autofahrer hat in Remptendorf (Saale-Orla-Kreis) einen eisernen Poller, eine Straßenlaterne und schließlich ein Haus beschädigt.



Remptendorf - Der junge Mann war am Nachmittag ausgangs der Ortslage unterwegs, als ihm eigenen Angaben zufolge ein Transporter entgegen gekommen sein soll. Beim Ausweichmanöver und einer Vollbremsung habe er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sei geradeaus gefahren, wie er der Polizei mitteilte. Dabei wurde ein eiserner Poller und die angebrachte Kette aus den Befestigungen gerissen, sowie eine Straßenlaterne und Hausfassade beschädigt. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem 24-Jährigen einen Atemalkoholwert von 2,77 Promille fest.

Eine Blutentnahme wurde veranlasst. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben bzw. Angaben zu dem weißen Transporter (evtl. Mercedes Sprinter) machen können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Saale-Orla (Telefon: 03663 431 0; E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de) oder jeder anderen Polizeidienststelle. cob

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 10. 2020
17:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Polizei Polizeidienststellen Polizeiinspektionen Schäden und Verluste Unfallaufnahme Unfallhergang
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein Rettungshubschrauber im Einsatz

27.10.2020

Radfahrer bei Unfall mit Sattelzugmaschine schwer verletzt

Bei einem Unfall mit einer Sattelzugmaschine ist am Dienstag im Landkreis Sömmerda ein 65 Jahre alter Radfahrer schwer verletzt worden. » mehr

kind unfall

03.10.2020

Siebenjähriges Mädchen wird von Auto erfasst und schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat ein siebenjähriges Kind am Freitagnachmittag in Gotha erlitten, als es von einem Auto angefahren wurde. » mehr

Ein Polizeiwagen steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle

28.09.2020

Gas und Bremse verwechselt: 79-Jähriger kracht in Haus

Ein Senior hat am Samstagabend in Gamstädt (Landkreis Gotha) die Pedale seines Autos verwechselt und kollidierte mit einem Haus. Er verletzte sich bei dem Unfall schwer. » mehr

Telefon

02.09.2020

Falsche Polizisten erbeuten 10.000 Euro von 80-Jährigem

Mit einem perfiden Trick haben Betrüger einen Rentner aus Erfurt um 10.000 Euro gebracht. Der Mann habe zunächst einen Anruf von einem angeblichen Verwandten erhalten, der den 80-Jährigen um Geld für einen Immobilienkauf... » mehr

Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen

31.08.2020

Zwei Männer nach Mordversuch auf A5 in Jena festgenommen

Nach einem Mordversuch auf der Autobahn 5 im hessischen Vogelsbergkreis sitzen zwei Tatverdächtige in Untersuchungshaft. Sie konnten in Jena festgenommen werden. » mehr

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme

23.08.2020

Gefährlicher Leichtsinn: Radfahrer ohne Bremsen wird angefahren

Es hätte schlimmer ausgehen können: Weil er keine Bremsen an seinem Moutainbike hatte, krachte ein 34-jähriger Radfahrer in ein Auto. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wohnungsbrand Oberhof

Brand Oberhof Schloßbergstraße |
» 23 Bilder ansehen

Brand Halle Lengfeld

Brand Halle Lengfeld | 25.10.2020
» 6 Bilder ansehen

Keramikmarkt Römhild

Keramikmarkt Römhild |
» 45 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 10. 2020
17:48 Uhr



^