Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

24-Jährige auf «SonneMondSterne»-Festival schwer verletzt

Kurz vor dem offiziellen Start des «SonneMondSterne» am Freitagabend haben die Besucher mit Partys auf dem Zeltplatz und Badeausflügen das Elektro-Festival eingeläutet. Allerdings gab es bereits einen Unfall mit einer Schwerverletzten.



Saalburg - Mit den ersten DJ-Sets ist am Freitagabend das «SonneMondSterne»-Festival eröffnet worden. Schon vor dem offiziellen Start hatten die Besucher das Elektro-Fest mit Partys auf dem Zeltplatz und Badeausflügen eingeläutet. «Im Großen und Ganzen ist es bisher entspannt», sagte ein Polizeisprecher am Freitag.

Schon am Mittwochabend kam es demnach allerdings zu einem Unfall auf dem Zeltplatz in Saalburg-Ebersdorf, bei dem sich eine 24-Jährige schwere Verbrennungen zuzog. Mit ihrem Begleiter hatte sie versucht, einen Grill mit Spiritus zu befeuern. Es kam zu einer Stichflamme, an der sich die Frau so schwer verbrannte, dass sie mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus kam.

Bis Samstagmorgen hatte die Polizei rund 200 Anzeigen wegen illegalen Drogenbesitzes aufgenommen. Das war etwas mehr als im Vorjahr, so der Sprecher. Parallel zu den Polizeikontrollen gibt es in diesem Jahr erstmals auch eine mobile Außenstelle des Jugendamtes auf dem Festivalgelände an der Bleilochtalsperre. Mitarbeiter bieten dort neben freiwilligen Alkohol- und Drogenschnelltests Beratungen an.

Weil eine Regenfront mit Gewitter über Thüringen zogen, gab die Polizei am Freitagabend auf Twitter Verhaltenshinweise: «Das Auto ist der sicherste Ort bei einem Gewitter, das Zelt definitiv nicht! Meidet hohe Punkte, Bäume, Masten und das Wasser.» Und: «Sichert Zelte und Pavillons! Umherfliegende Gegenstände können gefährlich werden.» Bisher sei das Wetter aber noch ruhig, sagte eine Polizeisprecherin gegen 23 Uhr.

Wegen der Regenfront war die Premiere der ersten Musical-Fassung von Umberto Ecos «Der Name der Rose» am Freitagabend in Erfurt vorfristig abgebrochen worden. Die rund 2000 Premierenbesucher erlebten vor der imposanten Kulisse des Mariendoms nur knapp die Hälfte des Stückes. Das "SonneMondSterne"-Festival blieb allerdings vom Unwetter verschont.

Auf dem «SMS»-Festival werden täglich 40 000 Besucher erwartet. 150 Acts liefern bis Sonntagabend auf acht Bühnen Programm. Die Besucher können zu Techno und Elektro, aber auch zu Rap-Musik tanzen - etwa beim Auftritt von Materia und Casper. red/dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 08. 2019
17:20 Uhr

Aktualisiert am:
10. 08. 2019
12:23 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Polizei Polizeisprecher Rap Schwerverletzte Techno Verbrennungen Zeitungsanzeigen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Vorbericht "Sonne Mond und Sterne"-Festival

Aktualisiert am 07.08.2019

Zehntausende Elektro-Fans zum «SonneMondSterne»-Festival erwartet

Am Wochenende wird in Saalburg-Ebersdorf wieder getanzt und gefeiert: Das ausverkaufte «SonneMondSterne»-Festival steht an. Veranstalter und Polizei rüsten sich für das Großereignis. » mehr

Unfall mit Reisebus bei Arnstadt Arnstadt

Aktualisiert am 07.06.2019

Reisebus mit 49 Kindern an Bord stößt bei Arnstadt mit Auto zusammen

Ein Auto und ein Reisebus mit Schülern aus dem Raum Stuttgart stoßen in der Nähe der A71 in Thüringen zusammen. Es gibt Dutzende Verletzte. » mehr

Paar im Bett

31.07.2019

Wegen zu lautem Sex: Nachbarn gehen aufeinander los

Wegen zu lautem Sex sind zwei Nachbarn in Rudolstadt aufeinander losgegangen. Ein 69-Jähriger und seine Ehefrau hatten sich am Dienstagabend an den lauten Stöhngeräuschen und dem Bettquietschen ihrer Obermieter gestört, ... » mehr

Schokoladentafel

06.07.2019

Keine Schokolade im Haus: 25-Jähriger rastet aus und randaliert

Weil er seinen plötzlichen Appetit auf Schokolade nicht stillen konnte, hat ein 25-Jähriger in Nordhausen in einem Wutanfall mehrere Scheiben eingeschlagen. » mehr

Rettungsdienst mit Blaulicht

vor 7 Stunden

Frau seilt sich mit Bettbezug von Balkon ab und stürzt - schwer verletzt

Eine 33-Jährige ist am späten Montagabend in Jena von einem Balkon gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. » mehr

Vor Eröffnung "Skywalk" am Sonnenstein

04.03.2019

19-Jährige nach Sturz von Aussichtsplattform außer Lebensgefahr

Nach einem Sturz von einer gläsernen Aussichtsplattform im Eichsfeld ist eine 19-Jährige außer Lebensgefahr. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Frühschoppen mit Versteigerung Sachsenbrunn

Frühschoppen mit Versteigerung | 18.08.2019 Sachsenbrunn
» 35 Bilder ansehen

Unwetter Schleusingerneundorf Schleusingen

Unwetter Schleusingen | 18.08.2019 Schleusingen
» 8 Bilder ansehen

Neptun-Taufe Ratscher Ratscher

Neptun-Taufe Ratscher | 17.08.2019 Ratscher
» 9 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 08. 2019
17:20 Uhr

Aktualisiert am:
10. 08. 2019
12:23 Uhr



^