Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

1200 Euro Bußgeld: Raser 100 Sachen auf A4 zu schnell

Mit mehr als 100 Sachen zu viel ist ein Autofahrer auf der A4 bei Gera in eine Radarfalle der Polizei gerast. Das Messgerät zeigte Tempo 223 an, erlaubt ist an der Stelle nur eine 120.



Dem Fahrer aus dem Saale-Holzland-Kreis drohen nun ein Bußgeld von 1200 Euro und drei Monate Fahrverbot, wie die Autobahnpolizei am Donnerstag informierte.  Insgesamt registrierte die Polizei bei ihrer Kontrolle am Mittwoch 235 Fahrer, die zu schnell unterwegs waren - trotz widriger Witterung und nasser Fahrbahn, wie es hieß. Bei 25 von ihnen war das Tempo so hoch, dass sie nun ein Fahrverbot von mindestens einem Monat und Bußgeld erwarte. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 11. 2019
11:29 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autobahnpolizei Autofahrer Deutsche Presseagentur Fahrer Fahrverbote Messgeräte Polizei Radarkontrollen und Radarfallen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme

05.01.2020

Rutschpartie: Glatte Straßen führen zu Autounfällen in Thüringen

Temperaturen um den Gefrierpunkt und Feuchtigkeit - keine gute Kombination für den Straßenverkehr. Das zeigte sich in einigen Regionen Thüringens auch am Wochenende wieder. » mehr

E-Tretroller-Fahrer und leere Alkoholflaschen

04.12.2019

Völlig von der Rolle: Beamte erwischen gleich drei berauschte E-Roller-Fahrer

Ein 27-Jähriger mit einem Joint, ein 37-Jähriger mit 1,5 Promille und ein 45-Jähriger mit 0,8 Promille intus rauschten der Erfurter Polizei ins Netz. » mehr

40 Minuten lang verfolgte die Polizei den Flüchtigen, der mit bis zu 150 Stundenkilometern davonraste. Symbolbild

21.12.2019

Unfallfahrer liefert sich Verfolgungsjagd und entkommt

Ein Transporterfahrer hat sich nach einem Unfall in Sondershausen (Kyffhäuserkreis) eine Verfolgungsjagd mit einer Autofahrerin geliefert - und ist dennoch entkommen. » mehr

Mobiler Blitzer

22.05.2019

Viele „Fußgänger“ nach Blitzgewitter auf der A 4

Im Bereich der Unfallstelle, an der am 29. April 17 Autos ineinander gekracht sind, eine Frau ums Leben kam und 17 Menschen zum Teil schwer verletzt wurden, hat die Polizei ein Blitzermarathon gestartet. » mehr

Polizei sichert Unfallstelle

17.01.2020

Autobahn 71: Fuchs löst Unfall aus, zwei Schwerverletzte

Sömmerda - Zwei Menschen sind am Freitagmorgen auf der Autobahn 71 bei einem Unfall schwer verletzt worden. Auslöser war ein Fuchs. » mehr

Ein Polizeiauto mit Blaulicht

Aktualisiert am 28.11.2019

Autofahrer geht auf A71-Parkplatz mit Hammer auf Lkw-Fahrer los

Ein Autofahrer ist auf der A 71 mit einem Lkw-Fahrer aneinander geraten. Nach ersten Beleidigungen endete der Streit mit Schlägen. Der Lkw-Fahrer wurde verletzt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Platz 8: Abendstimmung von Maik Weiland

Blende 2020 "In Bewegung" |
» 10 Bilder ansehen

Polizeieinsatz Asylheim Suhl Suhl

Polizeieinsatz Suhl | 20.01.2020 Suhl
» 13 Bilder ansehen

Max Raabe in der Erfurter Messehalle Erfurt

Max Raabe in Erfurt | 19.01.2020 Erfurt
» 18 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 11. 2019
11:29 Uhr



^