Topthemen:

Thüringen

1200 Arbeitnehmer bei Warnstreiks in Thüringer Metallindustrie

Erfurt - An Warnstreiks in der Thüringer Metall- und Elektroindustrie haben sich nach Gewerkschaftsangaben am Freitag mehr als 1200 Arbeitnehmer beteiligt.



 


Zeitweise Arbeitsniederlegungen habe es in Unternehmen in Jena, Erfurt, Eisenach, Saalfeld und Brotterode gegeben, sagte eine Sprecherin der IG Metall auf Anfrage.

Dem Gewerkschaftsaufruf zu Warnstreiks im laufenden Tarifkonflikt seien unter anderem Beschäftigte der Firma Automotive Lighting in Brotterode-Trusetal, von Tochterfirmen der Jenoptik AG und der Carl Zeiss Meditec AG in Jena oder Siemens in Erfurt gefolgt.

Die IG Metall fordert sechs Prozent mehr Geld und für die Beschäftigten die Option, ihre Arbeitszeit befristet auf 28 Wochenstunden absenken zu können. Schichtarbeiter, Eltern junger Kinder sowie pflegende Familienangehörige sollen zusätzlich einen Teillohnausgleich erhalten, wenn sie ihre Arbeitszeit reduzieren.
In tarifgebundenen Metall- und Elektrounternehmen in Thüringen sind rund 15 000 Mitarbeiter beschäftigt. Viele andere Firmen mit Tausenden Beschäftigten orientieren sich jedoch bei ihren Regelungen am Metall-Flächentarifvertrag, der neu verhandelt wird. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 01. 2018
16:19 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Arbeitnehmer Arbeitszeit Carl Zeiss Gruppe Carl Zeiss Meditec Deutsche Presseagentur IG Metall Jenoptik AG Siemens AG Warnstreiks Wirtschaftsbranche Elektronik und Elektrotechnik Wirtschaftsbranche Metall
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Protest

15.02.2017

Punktuell Unterrichtsausfall wegen Warnstreiks

Die Warnstreikwelle im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes der Länder erfasst auch Thüringen. Für Mittwoch haben die Gewerkschaften die Beschäftigten unter anderem der Universität und der Fachhochschule Jena zu eine... » mehr

Heike Werner (Die Linke)

22.02.2015

Ministerin: Arbeit aus Perspektive der Beschäftigten definieren

Soziales und Arbeit sind seit Dezember in einem Thüringer Ministerium vereint. Ein Statement, sagt Ressortleiterin Heike Werner (Linke) im Interview - und verrät Details zum geplanten öffentlich geförderten Beschäftigung... » mehr

warnstreik lehrer

23.03.2015

Landesweiter Warnstreik an Thüringer Schulen - Unterrichtsausfall

Erfurt - An Thüringer Schulen ist an diesem Dienstag mit Unterrichtsausfall zu rechnen. » mehr

Der Duke hat gut lachen: Sein Renteneintrittsalter würde sicher gerne manch deutscher Politiker auf das Rentensystem übertragen: Prinz Philip, Gemahl der britischen Königin Elizabeth II., ging vor wenigen Tagen im Alter von 96 Jahren in den Ruhestand. Ob er allerdings auch mit den Bezügen eines deutschen Eckrentners auskommen muss, ist eher unwahrscheinlich. Foto: dpa/Archiv

21.08.2017

Eines ist sicher: Die Rente bleibt Thema

Nicht nur Kabarettisten arbeiten sich inzwischen an dem Viel-Säulen-Modell der deutschen Altersvorsorge ab. Südthüringer Bundestagsabgeordnete sagen, es sei alternativlos. Gewerkschafter sehen das ganz anders. » mehr

Warnstreik Verdi

30.03.2014

Arbeitgeber: Verdi-Forderung kostet 100 Millionen Euro

Erfurt - Wie hoch die Einkommensverbesserung für die Beschäftigten ausfällt, ist noch offen. Die Verdi-Forderung halten die kommunalen Arbeitgeber jedoch für überzogen. » mehr

14.11.2017

Kontrollen im Gastgewerbe - Unregelmäßigkeiten bei Mindestlohn

Das Hauptzollamt Erfurt hat bei Kontrollen im Gastgewerbe in Thüringen und Südwestsachsen insgesamt 178 Unregelmäßigkeiten bei Arbeitsverhältnissen aufgedeckt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall A71 bei Suhl

Unfälle im Schneechaos | 20.01.2018
» 9 Bilder ansehen

Bergung Schwerverletzter

Sturmschäden bei Bad Salzungen | 18.01.2018 Bad Salzungen
» 7 Bilder ansehen

Baum auf Auto

Baum begräbt Auto in Suhl | 18.01.2018 Suhl
» 9 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 01. 2018
16:19 Uhr



^