Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagtCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFolgen Sie uns auf Instagram

Thüringer helfen

Familie Hoffmann, vereint um den kleinen Bruno: Mutter Janine, Vater André und Bruder Tom. Alle sind gerührt von der großen Hilfsbereitschaft.	Foto: K. Schlütter

02.08.2020

Thüringer helfen

"Diese Hilfsbereitschaft gibt uns Kraft"

Die Hilfsaktion für den schwer kranken Bruno und seine Familie im Schleusinger Ortsteil Erlau hat ein überwältigendes Echo gefunden. Das gibt der Familie Mut und Kraft. » mehr

Ein hübscher kleiner Kerl ist der kleine Bruno. Er ist gerade vier Jahre alt geworden, aber sein Entwicklungsstand ist der eines acht Monate alten Kindes. Ohne seinen Therapiestuhl wie hier könnte er nicht sitzen.

15.07.2020

Thüringer helfen

Hilfe für den schwerkranken Bruno aus Erlau und seine Familie

Ein kleiner tapferer Junge hat das Leben seiner Familie im Schleusinger Ortsteil Erlau dramatisch verändert. Bruno ist schwer krank. Sein Schicksal bewegt inzwischen viele Menschen. » mehr

Marianne Wißler ist tief bewegt, als sie von der hohen Spendensumme erfährt. Heide Lochner steht der Seniorin in dieser schweren Zeit bei. Foto: Heiko Matz

10.07.2020

Thüringer helfen

Leser spenden mehr als 5700 Euro für Marianne Wißler

Die Leser unserer Zeitung hat das Schicksal von Marianne Wißler aus Schweina sehr berührt. Mehr als 5700 Euro spendeten sie bislang für die 83-Jährige, deren Haus wenige Tage nach dem plötzlichen Tod ... » mehr

Marianne Wißler zeigt an ihrer Hauswand, bis wohin das Wasser am vergangenen Samstag stand. Fotos (2): Heiko Matz

17.06.2020

Thüringer helfen

"Marianne hat jedem geholfen, jetzt braucht sie selbst Hilfe"

Zwei Schicksalsschläge musste Marianne Wißler aus Schweina in den vergangenen zwei Wochen ertragen. Erst starb ihr Sohn, dann wurde das Haus der 83-Jährigen überflutet. Der Hilfsverein dieser Zeitung ... » mehr

Die Besatzung eines zufällig auf der anderen Seite des Bahnübergangs wartenden Krankentransportwagens der Johanniter Unfallhilfe konnte sich umgehend um das Kind kümmern, bis der Rettungswagen an der Einsatzstelle eintraf.

12.06.2020

Thüringer helfen

"Wir wissen nicht, ob das Virus schon hier ist"

Zehn Jahre nach dem großen Erdbeben trägt die damalige große Haiti- Spendenaktion von "Freies Wort hilft" für ein Bergdorf dauerhaft Früchte. Von reicher Ernte kann allerdings angesichts der Lebensums... » mehr

Die stolzen Schüler danken den Spendern für ihre wiederaufgebaute Schule: Zwei Klassen begrüßen im Januar 2011 die Besucher aus Südthüringen. Fotos: uhu

29.05.2020

Thüringer helfen

Haiti-Hilfe unserer Leser: "Sie haben Ihr Herz weit geöffnet"

Die Corona-Pandemie nehmen wir als nie dagewesene Krise wahr. Was eine wirkliche Katastrophe ist, erlebten die Menschen auf Haiti vor zehn Jahren. Das Jahrtausend-Erdbeben in der Karibik löste bei den... » mehr

Trauerzug für 4000 Tote in einer Kleinstadt: Am 12. Januar 2011 in Léogane.

29.05.2020

Thüringer helfen

"Douze Janvier": Haiti trauert

Beim Defilee am Massengrab der Stadt Léogane vor dem zerstörten Friedhof gedenken die Einwohner teils schweigend aber auch Karibik-typisch temperamentvoll zwischen Hoffnungslosigkeit, gottesfürchtiger... » mehr

Ruinen, Müll, Verzweiflung. Haiti im Januar 2011.

29.05.2020

Thüringer helfen

Katastrophale Verhältnisse

Obdachlosigkeit und Zerstörung der dürftigen Infrastruktur zementieren auch ein Jahr nach dem Beben zu katastrophalen hygienischen Verhältnissen. » mehr

Das Geschwisterglück ist Lindsay (11), Anne-Sophie (15) und Tonny (13, von links) geblieben. Dass Anne-Sophie auf Heimatbesuch in Wasungen nicht auf Inlinern mitfahren kann, sondern im Rollstuhl sitzen muss, lässt erahnen, welches Schicksal die vierköpfige Familie samt Mutter Mandy Ewald schultern muss. Foto: privat

17.04.2020

Thüringer helfen

Wie geht es nun weiter ?

Ein tragischer Unfall im Familienauto mit Geschwistern und Mutter wird Anne-Sophie Ewald ihr Leben lang gesundheitlich zeichnen. Noch immer liegt sie in einer hessischen Spezialklinik. Zu ihrem 15. Ge... » mehr

Sie schultern ein schweres Schicksal und warten auf die Rückkehr der schwer verletzten ältesten Tochter Anne-Sophie nach Wasungen: Mutter Mandy Ewald mit der jüngsten Tochter Lindsay (links) und dem Sohn Tonny vor ihrem Wohnhaus.

03.04.2020

Thüringer helfen

Von einer Sekunde auf die andere

Ein unverschuldeter Autounfall hat das bescheidene Glück einer Alleinerziehenden und ihrer drei Kinder von einer Sekunde auf die andere zerstört. Die Familie aus Wasungen steht am Rand der Verzweiflun... » mehr

Nähe, Distanz, Hilfe

03.04.2020

Thüringer helfen

Nähe, Distanz, Hilfe

Liebe Leserinnen und Leser, eigentlich wäre seit Beginn der "Miteinander-Füreinander" Hilfebörse unserer Zeitung in Corona-Notzeiten täglich eine Seite fällig: Prall voll mit kleinen Alltagsgeschichte... » mehr

Lindsays Schwester Anne-Sophie im Wachkoma zu Jahresbeginn. Fotos:uhu

03.04.2020

Thüringer helfen

"Ich gucke immer noch ängstlich bei jeder Kreuzung"

Die elfjährige Lindsay erinnert sich an den Unfall, als sei er gestern gewesen. » mehr

Lange hat Familie Barthelmäs für den Bau des Fahrstuhls gekämpft. Nun haben die Arbeiten begonnen. Foto: Heiko Matz

06.03.2020

Thüringer helfen

Jetzt wird der Fahrstuhl für die Immelborner Zwillinge gebaut

Der Bau des Fahrstuhls für die Immelborner Zwillinge Nicklas und Luca hat begonnen. Die Finanzierung ist gesichert - daran haben großzügige Zeitungsleser einen gewaltigen Anteil. » mehr

Mit diesem Bild von Mala wurde in den letzten Wochen auf Facebook für die Beteiligung an einem Fotowettbewerb zum 15. Jubiläum des slowakischen "ADELI Medical Centers" geworben, in dem der kleinen Meiningerin schon viel geholfen wurde. Fotos: privat

29.02.2020

Thüringer helfen

Mala möchte laufen lernen

Die kleine Mala aus Meiningen möchte laufen lernen. Viel Geld hat die Familie schon in dieses Ziel investiert. Doch nun sind die Reserven aufgebraucht. Eine Spendenaktion ist angelaufen. Auch Freies W... » mehr

Die kleine Isabell mit ihrem neuen Rad.	Foto: privat

14.02.2020

Thüringer helfen

Isabells Schatz hat drei Räder

Die kleine Isabell aus Fambach ist glücklich. Endlich hat sie ihr Fahrrad, endlich kann sie damit umherdüsen. Lange hatte sie darauf gewartet. Es musste für die Sechsjährige ein Liegerad sein, denn Is... » mehr

Blick nach vorne: Christoph Rehberg und seine Tochter. Archivfoto

27.12.2019

Thüringer helfen

Leseraktion: Mehr Solidarität gab es nie

Rund 2,1 Millionen Euro hat "Freies Wort hilft" seit seiner Gründung Ende 1998 gesammelt und an Menschen gegeben, die unverschuldet in Not geraten sind. Doch noch nie war die Leser-Solidarität mit ein... » mehr

Das Wunderkind von Suhl: Einst kaum ein Pfund, nun eine Erstklässlerin

27.12.2019

Thüringer helfen

Das Wunderkind von Suhl: Einst kaum ein Pfund, nun eine Erstklässlerin

Dieses Einschulungsfoto ist eigentlich ein Wunder. Die kleine Faith aus Suhl, die hier stolz ihre Zuckertüte hält, hätte es beinahe gar nicht gegeben. Ihr klitzekleines Leben begann im Frühjahr 2012 i... » mehr

27.12.2019

Thüringer helfen

Unendliche Trauer und Dankbarkeit

Kann eine Mutter so etwas wie stille Freude und Ruhe empfinden, während sie am Grab ihres Sohnes steht? Wer Renate Lüttschwager, Mutter von drei erwachsenen Söhnen, auf dem Friedhof in Ilmenau begegne... » mehr

Dank Zeitungshilfe ein Lift ins Leben draußen: Daniela Gruß aus Ilmenau.

27.12.2019

Thüringer helfen

Geschenk fünf Tage vor Heiligabend

Als wir zu Jahresbeginn über das Schicksal von Daniela Gruß berichteten, gab es Lesermeinungen nach Art "Eben doch Zwei-Klassen-Medizin!". » mehr

27.12.2019

Thüringer helfen

Hildburghausen zeigte besonders viel Herz

Der Kreis Hildburghausen stand 2019 besonders im Fokus des Vereins "Freies Wort hilft". Neben dem ungewöhnlichen Fall des Geisterfahrer-Opfers (siehe nebenstehenden Artikel) gab es drei weitere Schick... » mehr

27.12.2019

Thüringer helfen

Siegerpokal für Lina aus Kaltensundheim

Diesen Sieg errang sie kurz vor Weihnachten gemeinsam mit ihrer Heimat: Lina Letsch aus Kaltensundheim hat gekämpft, und hinter ihr standen - neben ihrer Familie - viele, viele Unterstützer aus der Re... » mehr

Mobil und daheim dank den Zeitungslesern: Stefanie und Alexander Barthelmäs mit ihren Zwillingen Nicklas und Luca. Foto: Heiko Matz

27.12.2019

Thüringer helfen

"Jetzt können wir endlich loslegen"

Mit knapp 20 000 Euro Spendenerlös ist die Weihnachtsaktion des vergangenen Jahres das zweit-erfolgreichste Hilfsprojekt für eine Familie oder Einzelperson in der Geschichte von "Freies Wort hilft - M... » mehr

Mit diesem Bild haben sich Loraine und ihre Familie bei den zahlreichen Spendern der Hilfs-Aktion unserer Zeitung bedankt. Kersten Mey, der Vorsitzende des Vereins "Freies Wort hilft/Miteinander Füreinander" hatte der Familie des krebskranken Mädchens aus Hildburghausen einen Spendenscheck über 25 000 Euro überreicht.

25.12.2019

Thüringer helfen

Loraines größte Geschenke: Hilfe der Leser und der Weg zur Heilung

"Freies Wort hilft" macht mit einer überwältigenden Spende einer jungen Familie in Hildburghausen eine Riesenweihnachtsfreude und schenkt damit ein gutes Stück Sicherheit für eine noch ungewisse Zukun... » mehr

Weihnachtsgala Ilmenau

08.12.2019

Thüringer helfen

Weitere Spenden für die krebskranke, zweijährige Loraine

Wenn Petra Kibbel zur Weihnachts-Gala einlädt, bleibt in der Festhalle kein leerer Platz. In der Nacht zum Sonntag half das auch der jüngsten Spendenaktion des Hilfswerks der Heimatzeitung für die kre... » mehr

Stolz präsentiert Frida die von ihr gebastelte Spendenbox, während Marlies Döhler die Spende symbolisch an Redaktionsleiter Volker Pöhl übergibt. Foto: bf

02.12.2019

Thüringer helfen

Ilmenauer Saunatruppe spendet für Loraine

Die zweijährige Loraine aus Hildburghausen ist an Leukämie erkrankt. Um ihren Eltern bei den Kosten unter die Arme zu greifen, kommen Spenden aus ganz Südthüringen an Freies Wort hilft. Auch von der S... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.