Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Suhl

Zweiräder auf Tour: Oldtimer-Duft liegt in der Luft

Es knattert, es qualmt und es röhrt am Samstagvormittag in der Suhler Innenstadt und später auf den Straßen zwischen Rennsteig und Kleinem Thüringer Wald: Die Suhler Oldtimerfahrt geht in ihre elfte Auflage.



Der Steinweg wird - wie hier 2014 - vor dem offiziellen Start der Oldtimerfahrt am Samstag zur Flaniermeile für historische Zweiräder. Foto: Archiv/frankphoto.de
Der Steinweg wird - wie hier 2014 - vor dem offiziellen Start der Oldtimerfahrt am Samstag zur Flaniermeile für historische Zweiräder. Foto: Archiv/frankphoto.de  

Suhl - So manches Schätzchen auf zwei, drei oder vier Rädern ist am Samstag auf den Straßen in Suhl und Umgebung in Aktion zu bewundern, wenn am Vormittag die Suhler Oldtimerfahrt startet und der großen Tradition des Suhler Fahrzeugbaus seine Referenz erweist.

Mehr als 60 Fahrzeuge werden die 100-Kilometer-Tour durch das Zentrum des Thüringer Waldes unter die Räder nehmen, wie Cheforganisator Hartmut Göbel vom Förderverein des Fahrzeugmuseums sagt. Darunter sind wahre Raritäten von Vorkriegsfahrzeugen namhafter Motorradhersteller, in diesem Jahr aber auch erstmals Motorräder aller Typen bis Baujahr 1983, gelten doch alle Fahrzeuge mit einem Mindestalter von 30 Jahren als Oldtimer. "Das reicht von A wie AWO bis Z wie Zündapp", so Göbel.

Speziell für Fans der Suhler Kultmopeds Simson gibt es eine Sonderklasse für Fahrzeuge bis 50 Kubikzentimeter Hubraum. "Übrigens ist eine Legende, wonach die wieder zahlreich vertretenen AWO- und Simson-Motorräder Heimvorteil haben, das diese die Route bereits kennen würden", sagt Göbel.

Fünf Wertungsprüfungen

Allerdings wurden in den Anfangsjahren der Produktion die Motorräder im normalen Straßenverkehr vor der Auslieferung noch einige Kilometer eingefahren. "Genau diese festgelegten Strecken von damals seien Teil der 100-Kilometer-Tour, die nach einer um 9.45 Uhr auf dem Platz der Deutschen Einheit beginnenden Ehrenrunde durch den Steinweg um 10 Uhr auf dem Marktplatz am Rathaus startet.

Die Strecke mit Zwischenstopps an interessanten Zielen des Rennsteigs und des Kleinen Thüringer Waldes führt über Schmiedefeld und den Bahnhof Rennsteig nach Frauenwald, weiter über Steinbach-Langenbach und Waldau nach Schwarzbach, Merbelsrod und Brattendorf. Von dort aus geht es in den Kleinen Thüringer Wald, wo unter anderem ein Zwischenstopp am Wasserschloss Oberstadt erfolgt, dessen Eigentümer Ehepaar für eine Wertungsprüfung die Türen öffnet.

Nach dem Mittagessen in Rohr-Kloster geht es über Benshausen, Albrechts und den Traditionsstandort Simson-Gewerbepark, wo mit dem beliebten Reifenzielwurf eine weitere Wertungsprüfung stattfindet, über den Lautenberg wieder nach Suhl, wo die Fahrzeuge gegen 16 Uhr auf dem Platz der Deutschen Einheit erwartet werden. Dort bietet sich für Interessenten bis zur Siegerehrung um 17 Uhr die Möglichkeit, die Oldtimer bei einer Präsentation genauer in Augenschein zu nehmen. Auch Fragen zum Hobby werden natürlich gern beantwortet.

Oberbürgermeister André Knapp wird beim Start dabei sein und das Fahrerfeld wie im Vorjahr auf einer S 51 Enduro ein Stück des Weges begleiten. Seine Referenz an die Zweiräder wird auch ein Simson-Supra erweisen, der das Feld bei der Fahrt durch den Steinweg anführt.

Autor

Georg Vater

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 09. 2019
07:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fahrzeugbau Fahrzeuge und Verkehrsmittel Innenstädte Merbelsrod Motorrad Motorradhersteller Oldtimer Rennsteig Straßenverkehr Wald und Waldgebiete
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Oldtimerrundfahrt Suhl

08.09.2019

Oldtimer-Rundfahrt: Zweiräder auf Tour

Auch die nunmehr elfte Auflage der Suhler Oldtimerfahrt erfreute sich mit über 60 historischen Zweiradpiloten aus mehreren Bundesländern einer großen Resonanz. » mehr

Zwischen rostigen Raritäten und funkelndem Zubehör verbrachten manche Oldtimer-Fans im Simson-Gewerbepark den halben Tag. Fotos: frankphoto.de

29.09.2019

Schmutzige Hände und altes Eisen

Die Lust auf alte Eisen, auf historische Autos und Zweiräder ist ungebrochen, der Handel mit Teilen und Zubehör boomt gewaltig. Auch in Suhl, wo am Sonntag der Oldtimer- & Teilemarkt im Simson-Gewerbepark so viele Besuch... » mehr

Auf dem Gipfel des Fichtenkopfes lädt eine neue Bank zur Rast ein. Foto: privat

11.10.2019

Geber gibt auch mit 80 Lenzen noch viel

Sie lädt ein zur Rast und ist eine Zier, die neue Bank auf dem Gipfel des Fichtenkopfes. Sie ist neu und dem zu verdanken, der heute 80 Jahre alt wird: Werner Triebel, landläufig als der Geber bekannt. » mehr

Absage Oldtimer- und Teilemarkt Suhl

Aktualisiert am 23.09.2018

Oldtimer-Teilemarkt wegen Regens abgesagt

Aus Sorge vor Rost hat der Veranstalter den 7. Suhler Oldtimer- und Teilemarkt am heutigen Sonntag, 23. September, abgesagt. » mehr

Der Teilemarkt in den einstigen Suhler Simson-Werken bietet Originalteile, denen man ihr Alter ansieht. Stöbern ist erwünscht. Archivfoto: frankphoto.de

21.09.2018

Rost, Chrom und fabrikneue Motoren für Oldtimer

In den einstigen Simson-Werken treffen sich am Sonntag Tausende Fahrzeugfans zum 7. Suhler Oldtimer- und Teilemarkt. » mehr

Luftlandeaufklärungskompanien der Bundeswehr trainieren in den kommenden Tagen bei Oberhof. Dabei üben die Soldaten aus Seedorf und Lebach mehrere Fallschirmsprünge. Bei gutem Wetter werden sie am Himmel zu beobachten sein.

08.08.2019

Luftsprünge aus rund 3650 Metern Höhe

Soldaten aus Seedorf und Lebach sind vom 11. bis 23. August zu einer Übung bei Oberhof unterwegs. Sie gehören zu zwei Luftlandeaufklärungskompanien. Die Übung trägt den Titel "Fallschirmsprung, Fernspähkräfte, Harmonisie... » mehr

Autor

Georg Vater

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 09. 2019
07:22 Uhr



^