Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Suhl/ Zella-Mehlis

Viele tote Fische und zwei kaputte Rückhaltebecken

Wegen demolierter Regenrückhaltebecken und vieler toter Fische erstattete der Zweckverband Wasser/Abwasser jetzt Anzeige bei der Polizei.



Suhl - Wie Sprecherin Cindy Beyer erst jetzt mitteilt, durchtrennten unbekannte Täter in den Abendstunden des 5. August mit einer Säge die Staubretter am ersten Regenrückhaltebecken in einem Wald am Ortsausgang Suhl-Neundorf und öffneten gewaltsam die Schieber am zweiten Regenrückhaltebecken.

Das Wasser beider Staubecken ergoss sich in den Steinbach, der durch Neundorf fließt, und führte zum schnellen Anstieg des Bachlaufs. Der Fischbesatz verendete zum Teil in dem trocken gelegten Regenrückhaltebecken, wurde abgefischt oder in den Bach gespült. Bei den Fischen handelte es sich um Spiegelkarpfen, Graskarpfen, Schleien und Rotfedern.

Dem Zweckverband entstand erheblicher Schaden. Die Beamten haben die Ermittlungen wegen der Störung öffentlicher Betriebe aufgenommen und sucht Zeugen. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann oder etwas beobachtet hat, sollte sich  bei der Polizei unter Telefon (0 36 81) 36 92 24 melden.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 08. 2020
16:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ermittlungen Polizei Schäden und Verluste Störungen und Störfälle Verbrecher und Kriminelle Wald und Waldgebiete Wasser Zeugen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen an

08.09.2020

Hoher Sachschaden nach Schmieraktion in Suhl

Unbekannte haben in der Zeit von Freitagvormittag bis Montagmorgen die Fassade einer Sporthalle in Suhl sowie die Fassade des Schulgebäudes, insgesamt 19 Fenster, eine Nebeneingangstür und eine Bank mit Farbe beschmiert. » mehr

2020-09-17

Aktualisiert am 18.09.2020

Massenschlägerei in Suhl: 24-Jähriger verhaftet

Nach der Schlägerei zwischen zwei sechsköpfigen Männergruppen am Mittwochabend im Stadtzentrum von Suhl hat ist am Donnerstag ein 24-jähriger Libyer verhaftet worden. Er soll auf Kontrahenten eingestochen haben. » mehr

Suhl

Aktualisiert am 03.05.2020

Einbruch in Tankstellen-Bistro in Suhl: Polizei sucht Zeugen

Unbekannte Täter sind am frühen Sonntagmorgen in das Bistro einer Tankstelle der Großen Beerbergstraße in Suhl eingebrochen. Die Polizei sucht Zeugen. » mehr

Polizei-Illustration

14.07.2020

Unbekannter schlägt mit Knüppel auf Mann ein - Zeugen gesucht

Ein Unbekannter hat am Dienstagmorgen in Suhl mit einem Knüppel auf einen 58-jährigen Mann eingeschlagen. Die Platzwunde am Kopf musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei sucht Zeugen zur Tat. » mehr

baseballschlaeger

08.06.2020

Mann in Suhl mit Baseballschläger niedergeschlagen und ausgeraubt

Ein 54-jähriger Mann ist in Suhl ausgeraubt worden. Laut Polizei hatte er gerade eine Bäckerei in einem Supermarkt beliefert, als ihn ein Unbekannter attackierte. » mehr

Am Sonntag lädt Alexander Rödiger Interessierte ein, gemeinsam einzutauchen in die frische Oberhofer Waldluft.

14.07.2020

Stressfrei abtauchen zwischen den Fichten

Grüne Bäume, frische Luft und Stille: Ein Aufenthalt im Wald kann heilend sein. Alexander Rödiger möchte das professionelle Waldbaden künftig für Touristen und Einheimische anbieten. » mehr

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 08. 2020
16:39 Uhr



^