Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Suhl

Tote Frau treibt im Becken des Ottilienbads: Polizei ermittelt

Mitarbeiter des Suhler Ottilienbads haben am Donnerstagvormittag gegen 10 Uhr eine leblose ältere Frau im Schwimmbecken treiben sehen.



Suhl - Laut Mitteilung der Stadt Suhl blieben die unverzüglich eingeleiteten Wiederbelebungsmaßnahmen ohne Erfolg. Wie die Polizei mitteilte, handelt es sich bei der Toten um eine 87 Jahre alte Frau aus Suhl. Die Beamten schließen Fremdverschulden aus, ermitteln jedoch noch, ob die Frau durch einen Unfall ums Leben kam oder medizinische Gründe ursächlich sind. ike/ap

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 02. 2019
13:51 Uhr

Aktualisiert am:
21. 02. 2019
14:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Mitarbeiter und Personal Polizei Tote
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bisher gelangen die Asylbewerber durch das Drehkreuz in das Flüchtlingsheim (EAE) in der Weidbergstraße auf dem Suhler Friedberg. An dessen Stelle soll eine elektronische Sicherheitsschleuse installiert werden. Foto: frankphoto.de

01.03.2019

Zwei Wahrheiten zur Suhler Erstaufnahme-Einrichtung

Geht es in der Flüchtlings-Erstaufnahme friedlicher zu als viele denken? Oder werden Probleme nur schöngeredet? Zwei völlig verschiedene Ansichten prallten jetzt im Suhler Stadtrat aufeinander. » mehr

Mit 100 Mark den Einkaufswagen vollmachen - so sind die Menschen das seit 30 Jahren gewohnt in Deutschland. Der Gegentrend, weniger zu kaufen und dafür mehr Qualität im Wagen zu haben, werde momentan immer populärer, sagt Genussbotschafter Rüdiger Strobel. Für ihn steht fest: "Die Leute denken wieder mehr nach."

16.12.2018

Diebe kippen Waren aus vollen Einkaufswägen in Kofferraum

Lebensmittel aus zwei vollen Einkaufskörben haben dreiste Diebe in Suhl gestohlen. Die beiden Männer fuhren die Körbe zu ihrem Wagen und kippten den Inhalt einfach in den Kofferraum. » mehr

Marco Zink, BR-Vorsitzende Elke Thieroff und Marcus Köhler vom Kinderhospiz bei der Scheckübergabe - leider bei Regen. Foto: wai

08.03.2019

Helfen über das Klinikum und die Stadt hinaus

11.000 Euro spendet der Betriebsrat des SRH Zentralklinikums Suhl stellvertretend für alle Mitarbeiter in diesem Jahr an das Kinderhospiz Tambach-Dietharz. » mehr

Über katholische Priester, die als inoffizielle Mitarbeiter der Stasi tätig gewesen sind, referierte der promovierte Theologe Gregor Buß im Gemeindehaus der katholischen Kirche in Suhl. Foto: frankphoto.de

28.02.2019

Von Dienern zweier Herren

Katholische Priester waren in der 40-jährigen DDR-Geschichte eine attraktive Zielgruppe für die Staatssicherheit. Die Geschichte von 86 unter ihnen wurde jetzt dokumentiert und in Suhl vorgestellt. » mehr

Zweite Weihnacht für das Hospiz

28.02.2019

Zweite Weihnacht für das Hospiz

Spenden fürs Kinderhospiz Mitteldeutschland zu sammeln, ist den Mitarbeitern der Neuen Apotheke aus Zella-Mehlis sowie der Suhler Fuchs-Apotheke ein Herzensbedürfnis. Zum wiederholten Mal überreichten sie eine stattliche... » mehr

Maris Nils Haus übergibt seine Halbjahreszeugnis an Personalreferentin Denise Reese von Remy & Greiser aus Hinternah.

22.02.2019

Zehn Minuten Zeit, um den Traumjob zu entdecken

Auch beim Azubi-Speed-Dating hat sich gezeigt, dass es immer weniger Bewerber auf offene Ausbildungsstellen gibt. Manches Unternehmen wartete vergeblich auf interessierten Nachwuchs. » mehr

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 02. 2019
13:51 Uhr

Aktualisiert am:
21. 02. 2019
14:08 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".