Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Suhl/ Zella-Mehlis

Tag des Handwerks auf 2021 verschoben

Der Tag des Handwerks, die große Leistungsschau des Südthüringer Handwerks, hätte am kommenden Samstag erneut in Suhl stattgefunden. Er wird coronabedingt auf 2021 verschoben.



Suhl - In Südthüringen wird in mehr als 70 Handwerksberufen ausgebildet. Zum Tag des Handwerks präsentieren sich traditionelle und moderne Firmen unterschiedlicher Richtungen, die zeigen, wie innovativ und leistungsstark das Handwerk ist.

In diesem Jahr hätte diese besondere Leistungsschau am kommenden Samstag wieder auf dem Platz der Deutschen Einheit in Suhl stattgefunden, die jedoch schon im April coronabedingt abgesagt worden ist. Bereits seit zehn Jahren wird dieser deutschlandweit begangene Tag initiiert, der immer am dritten Samstag im September stattfindet. 2011 hatte er seinen erfolgreichen Auftakt in Eisenach, hat 2014 nach Schmalkalden eingeladen und 2017 schon einmal nach Suhl, wo eine tolle Leistungspräsentation mit unterschiedlichen Themen zum Schauen, Mitmachen, Informieren geboten worden ist", so Ellen Mangold, Pressesprecherin der Handwerkskammer Südthüringen, auf Anfrage von Freies Wort . Elektromobilität, Digitalisierung 4.0, eine Lehrstellen- und Praktikumsbörse, das Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) Rohr-Kloster mit Handwerk zum Ausprobieren und Anfassen, Berufsfachschulen für Büchsenmacher und Graveure, Glasbläser, Holzbildhauer und Dachdecker erlebten die Gäste ebenso wie das Nahrungsmittelhandwerk und Partner des Handwerks.

"So traurig es ist, dass die Veranstaltung in diesem Jahr im April abgesagt worden ist", so Ellen Mangold weiter, "doch die Gesundheit geht eindeutig vor. Das ist leider der jetzigen Situation geschuldet." Eine Ersatzveranstaltung in einem anderen Rahmen ist nicht vorgesehen. Stattdessen wird der diesjährige Tag des Handwerks in Suhl auf 2021 verschoben. Das betrifft ebenso die geplanten Jubiläen zu 30 Jahre BTZ, das im Juli stattgefunden hätte sowie die bereits abgesagten Feierlichkeiten zu 120 Jahre Handwerkskammer Südthüringen, die am 13. Dezember begangen worden wären. Bereits im April konnte der Aktions- und Karrieretag Handwerk all-in im BTZ nicht durchgeführt werden. Für ihn steht mit dem 17. April 2021 der nächste Termin fest. Ebenso für den ausgefallenen Tag des Handwerks. Er soll am 18. September 2021 in Suhl nachgeholt werden. dl

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 09. 2020
15:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
BTZ Rohr-Kloster Berufsfachschulen Dachdecker Feier Handwerk Handwerksberufe Handwerkskammer Südthüringen Handwerkskammern
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Arbeiten auf dem Dach und in puncto Lehrausbildung Hand in Hand: Die Dachdeckermeister Matthias Heller (links) und Matthias Schlegel.	Foto: frankphoto.de

22.09.2020

Mit guter Ausbildung die guten Fachkräfte von morgen formen

Die Dachdeckerei Heller aus Heinrichs ist zum zweiten Mal für ihre gute Ausbildung ausgezeichnet worden. Für Matthias Heller ist das nicht der vorrangige Grund, in den Nachwuchs zu investieren. » mehr

Wenn’s knifflig wird, ist Sabrina Wittmann gefragt. Mit nicht einmal Mitte 20 hat die Kfz-Mechatronikerin ihren Meister gemacht. Foto: Michael Bauroth

23.07.2020

"Ich weise die Jungs ein"

Sie versteht mehr von Autos als die meisten Männer: Sabrina Wittmann. Die 24-Jährige ist Kfz-Meisterin in Oberhof. Jetzt will sie Miss Handwerk 2021 werden. Dafür braucht sie jede Stimme. » mehr

Die besten Absolventen des Südthüringer Handwerks 2020 mit HWK-Präsident Manfred Scharfenberger (rechts) auf der Bühne. Fotos: frankphoto.de

07.09.2020

Südthüringer Handwerk ehrt seine Besten

Erstmals ehrt die Handwerkskammer bei einer Absolventenfeier unter freiem Himmel ihre frisch gebackenen Fachkräfte. Eine besondere Ehre wurde den Jahrgangsbesten der jeweiligen Berufszweige zuteil. » mehr

Albert Ebert, Siebtklässler vom Friedrich-König-Gymnasium Suhl, durfte sich beim Fotowettbewerb der Handwerkskammer Südthüringen über den Preis als Publikumsliebling freuen, der außerhalb der Jurywertung vergeben wurde. Suhls Ex-OB Jens Triebel eröffnete die Ausstellung zum Fotowettbewerb "Handwerk ist nachhaltig". Rechts im Bild die Vorstandsvorsitzende der Rhön-Rennsteig-Sparkasse, die Zella-Mehliserin Annette Theil-Deininger.	Fotos: Wolfgang Swietek

03.09.2020

Siebtklässler meint: Wo gehobelt wird, da fallen Späne

Rund 130 Beiträge von 45 Hobby- oder Berufsfotografen sind beim Fotowettbewerb der Handwerkskammer Südthüringen, "Handwerk ist nachhaltig", eingegangen. Ein junger Suhler ist Preisträger. » mehr

Im Beisein von Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (links) ehrt Handwerkskammer-Präsident Manfred Scharfenberger die besten Handwerker.

29.09.2019

Meisterlicher Start in Handwerker-Karriere

107 Jungmeister in 13 Gewerken stärken künftig das Handwerk in der Region. Die festlich-erfrischende Meisterfeier der Handwerkskammer in Suhl lässt sie ordentlich hoch leben. » mehr

Jens Triebel (rechts) am Start in ein neues Berufsleben. In der Handwerkskammer Südthüringen arbeitet er mit Antje Hoffmann und Thomas Hecker an der Umsetzung des Projektes Green Craft. Foto: frankphoto.de

28.08.2019

Green Craft - der neue Job des einstigen OB

Der einstige Oberbürgermeister der Stadt Suhl, Jens Triebel hat einen neuen Job. Er leitet bei der Handwerkskammer Südthüringen das Projekt Green Craft. » mehr

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 09. 2020
15:58 Uhr



^