Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Suhl/ Zella-Mehlis

Suhl kann Schwarzbiernacht auch bei Dauerregen

Diese Schwarzbiernacht hätten viele gern trockener gefeiert. Und das nicht etwa hinsichtlich des dunklen Gerstensaftes, sondern vielmehr ohne die dauerhafte Bewässerung von oben. Party-Stimmung kam trotzdem auf.



Schwarzbiernacht mit Remode Suhl
  Foto: frankphoto.de

Suhl - Der Regen prasselte ohne Unterlass und ließ sich auch vom Depeche Mode-Sound nicht zu Pausen hinreißen. Hingegen verwässerte er den Musikern von Remode, eine der besten Depeche-Mode-Coverbands, fast den Open-Air-Auftritt auf dem Suhler Platz der Deutschen Einheit. Das lag nicht an den Fans, die trotz der feuchten Kälte in Regencapes an ihren Plätzen tanzten: vier Mal aber kroch die Nässe durch alle Ritzen und hatue die Sicherungen der Technik raus. Musiker und Gäste blieben eisern. Trotz der Konzert-Aussetzer liefen beide Seiten zur Höchstform auf. Zu Welthits wie “Master and Servant”, “Stripped”, “Strangelove” oder “Enjoy The Silence” rockten alle - die Regencap-Formation vor der Bühne, und die Musiker schwer beeindruckt darauf. 

26.09.2020 - Schwarzbiernacht Remode - Foto: frankphoto.de, HG Photoart

Schwarzbiernacht mit Remode Suhl
Schwarzbiernacht mit Remode Suhl
Schwarzbiernacht mit Remode Suhl
Schwarzbiernacht mit Remode Suhl
Schwarzbiernacht mit Remode Suhl
Schwarzbiernacht mit Remode Suhl
Schwarzbiernacht mit Remode Suhl
Schwarzbiernacht mit Remode Suhl
Schwarzbiernacht mit Remode Suhl
Schwarzbiernacht mit Remode Suhl
Schwarzbiernacht mit Remode Suhl
Schwarzbiernacht mit Remode Suhl
Schwarzbiernacht mit Remode Suhl
Schwarzbiernacht mit Remode Suhl
Schwarzbiernacht mit Remode Suhl
Schwarzbiernacht mit Remode Suhl
Schwarzbiernacht mit Remode Suhl
Schwarzbiernacht mit Remode Suhl
Schwarzbiernacht mit Remode Suhl
Schwarzbiernacht mit Remode Suhl
Schwarzbiernacht mit Remode Suhl
Schwarzbiernacht mit Remode Suhl
Schwarzbiernacht mit Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl
Schwarzbiernacht Remode Suhl

Die verregnete Schwarzbiernacht wurde anschließend in einigen Lokalitäten der Innenstadt wie unter anderem Sohle, Waffenschmied, Jackers, Michel Hotel weitergefeiert - unter Beachtung der Corona-Hygieneregeln. Wetter und vor allem Corona-Auflagen lockten zu dieser Schwarzbiernacht nicht wie sonst Tausende, sondern lediglich Hunderte an. Gefeiert wurde trotzdem. cob

>>> People are People im strömenden Regen

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 09. 2020
10:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Dauerregen Regen Schwarzbiernacht Wetter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Erfrischung in der Stadt: Melanie Schneider und der kleine Ole genießen im Steinweg mit einem Eis den heißen Sommertag. Foto: frankphoto.de

01.09.2020

Ein sehr warmer, teils heißer August

Lange Zeit war der August auf Rekordkurs. Zum Monatsende sorgte jedoch ein Wetterumschwung für eine spürbare Abkühlung, sodass der August nach 2003 und 2015 gemeinsam mit dem von 2018 drittwärmster in unserer Region war. » mehr

Interview: mit Freies Wort -Lesermarkt-Chefin Silvia Bergner und Verlagsleiter Pierre Döring

05.10.2020

"Freies Wort steht auch für Unterhaltung"

Zwischen dem 5. September und dem vergangenen Samstag war der Platz der Deutschen Einheit Südthüringens kultureller Treffpunkt. Mit dem Sommerausklang erlebte das Publikum jedes Wochenende Open-Air-Veranstaltungen der ve... » mehr

Anfang September hat das Wetter auf der Oberhofer Höh’ noch zu einer gemütlichen Kutschfahrt mit Rainer Ortlepp im offenen Wagen eingeladen. Am Ende des Monats hat sich dann schon der kühle Herbst deutlich bemerkbar gemacht.	Archivfoto: Michael Bauroth

04.10.2020

Ein warmer Spätsommer endet kühl

Langanhaltender Hochdruckeinfluss bescherte uns ein angenehm warmes und sonniges, aber auch sehr trockenes Spätsommerwetter. Der Wetterrückblick im September. » mehr

Gut gegen Regen und Kälte gewappnet: Die Teilnehmer der Zwölf-Stunden-Wanderung rund um Oberhof mit Jens und Rita Reinhardt (rechts und Dritte von rechts). Fotos: Heike Hüchtemann

28.09.2020

Wie eine Kreuzfahrt und doch anders

Sie hat sich etabliert, die Zwölf-Stunden-Wanderung, die in Oberhof ihren Anfang nimmt und ihr Ende findet. Dazwischen liegt so ziemlich alles, was ein Wanderer-Herz auch bei Regen glücklich macht. » mehr

Mit traditionellem Glockengeläut haben die Eisbären im Einsiedel Zella-Mehlis ihre Saison beendet. Foto: Michael Bauroth

18.09.2020

Die Eisbären tauchen bis zum Frühjahr ab

Die Eisbären, die bei Wind und Wetter jeden Morgen im Zella-Mehliser Freibad Einsiedel ihre Runden drehen, müssen wieder abtauchen. Mit Ende der Freibadsaison haben sie das Absommern eingeläutet. » mehr

An manchen Tagen ist das Sommerende unverkennbar. Foto: frankphoto.de

02.09.2020

Waldbad-Saison der durchwachsenen Art

Der Sommer ist rum. Zumindest im Waldbad Goldlauter-Heidersbach. Auch hier mutet es mitunter herbstlich an - nach einer Saison, die anders lief. Laufen musste. » mehr

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 09. 2020
10:11 Uhr



^