Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Suhl/ Zella-Mehlis

Polizei warnt vor Betrügern in der Corona-Krise

Eine 84 Jahre alte Frau in Suhl hat richtig reagiert, als sie sich auf ein dubioses Hilfsangebot am Telefon nicht eingelassen hat. Die Polizei warnt davor, dass Betrüger die aktuelle Lage ausnutzen.



Suhl - "Dreistigkeit kennt keine Grenzen - anders kann man sich die Mitteilung, die Mittwochabend den Suhler Inspektionsdienst erreicht hat, nicht erklären": So schreibt die Polizei in einer Mitteilung am Donnerstagmorgen. Gerade in der jetzigen Situation fielen Betrügern immer neue Methoden ein, ahnungslose und ängstliche Bürger um ihr Erspartes zu bringen.

Am Mittwoch rief demnach ein angeblicher Mitarbeiter einer Hilfsorganisation bei einer Seniorin aus Suhl an. Er teilte der Frau laut Polizei mit, dass es ganz aktuell eine Ausgangssperre in Suhl für Menschen über 70 Jahren gäbe. Er wollte aber seine Hilfe anbieten und für die Rentnerin einkaufen gehen. Sie müsse dazu nur einen Korb mit dem Einkaufszettel und ausreichend Bargeld vor ihre Tür stellen, sagte er ihr. Er würde die Dinge dann holen, sich um alles weitere kümmern und die Einkäufe später bei ihr abgeben.

Glücklicherweise ließ sich die 84-Jährige nicht darauf ein und beendete das Gespräch. Die Polizei weist darauf hin, dass es derzeit viele berechtigte Personen gibt, die tatsächlich diese Art der Unterstützung anbieten. Wer sich Hilfe holen will, solle sich vorher informieren oder fragen ausschließlich persönlich bekannte Personen um Unterstützung bitten.

Übrigens: Auch das Zeitungshilfswerk "Freies Wort hilft" vermittelt mit der Aktion "Miteinander füreinander" Helfer und Hilfesuchende - garantiert seriös. ap

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 03. 2020
09:45 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bargeld Bürger Coronavirus 19 Erspartes Freies Wort Hilfe Hilfsorganisationen und Hilfseinrichtungen Polizei Senioren
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Stefan Rusin und Christiane Holland im Blumengeschäft Lützkendorf im Lauterbogencenter, das wie andere Blumenhändler auch, in das Spannungsfeld der Verordnungen von Stadt und Land geraten ist. Ein Feinkosthändler, der schließen musste, hatte die Stadt darum verklagt.	Foto: frankphoto.de

08.04.2020

Ladenbesitzer bekommt Recht, doch Stadt sieht das als Fehlurteil

Ein Ladenbesitzer in der Suhler Innenstadt hat sich vor Gericht durchgesetzt und darf sein Geschäft öffnen. Das hat Konsequenzen, die seitens der Stadtverwaltung als falsches Signal gewertet werden. » mehr

Das Soziale Zentrum ist bis mindestens Ende geschlossen. Foto: wai

13.03.2020

Absagen und Schließungen

Die weitere Ausbreitung Ausbreitung des Corona-Virus und eine von der Stadt erlassene Allgemeinverfügung zieht viele Veranstaltungsabsagen und Schließungen von Einrichtungen nach sich. Ein Überblick. » mehr

Die Herberge bietet obdachlosen Bürgern ein Dach über dem Kopf. Foto: frankphoto.de

07.04.2020

Herberge für Obdachlose ganztätig geöffnet

Kontaktsperre heißt es auch für Menschen, die keine eigenen Wohnung haben. » mehr

Ines Jaensch, eine der sehr erfolgreichen Senioren-Athleten des TSV Zella-Mehlis bei einer früheren Deutschen Seniorenmeisterschaft im Wurfmehrkampf. Foto: abe

04.05.2020

Verein hofft auf Deutsche Meisterschaft

Schweren Herzens musste der TSV Zella-Mehlis sein leichtathletisches Programm angesichts der Corona-Pandemie bis Ende Juli 2020 auf Null fahren. Jetzt hoffen die Organisatoren, dass es im August besser wird. » mehr

Der Freies Wort -Fotograf Bastian Frank ist sehr nachdenklich geworden. Wegen Corona sieht er vieles aus einem ganz anderen Blickwinkel. Foto: frankphoto.de

05.04.2020

Hinter der Kamera, aber direkt dran am Corona-Geschehen

Er ist für Freies Wort immer ganz nah dran: An den Menschen, den Geschehnissen und momentan an Corona. Das Leben als Fotograf hat sich für Bastian Frank in den letzten Wochen komplett verändert. » mehr

06.03.2020

Desinfektionsmittel-Klau im Suhler SRH-Klinikum

Im SRH-Zentralklinikum ist in den vergangenen Tagen ein überdurchschnittlicher Schwund an Desinfektionsmitteln festgestellt worden. » mehr

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 03. 2020
09:45 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.