Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Suhl/ Zella-Mehlis

Massenschlägerei in Suhl: 24-Jähriger verhaftet

Nach der Schlägerei zwischen zwei sechsköpfigen Männergruppen am Mittwochabend im Stadtzentrum von Suhl hat ist am Donnerstag ein 24-jähriger Libyer verhaftet worden. Er soll auf Kontrahenten eingestochen haben.



2020-09-17
Polizeibeamte sind im Suhler Stadtgebiet im Einsatz. - Symbolfoto   Foto: frankphoto.de

Suhl -  Wie die Polizei am Freitag mitteilte, soll der Mann mit einem Messer einem 19-jährigen Iraner in den Rücken und einem weiteren Beteiligten türkischer Herkunft ins Bein gestochen haben. Die drei Männer waren an einer Auseinandersetzung beteiligt, die sich aus der Beleidigung gegen eine Frau aus Suhl entwickelt hatte.

Nach Zeugenangaben hatte das Opfer der verbalen Attacke Hilfe von umstehenden Freunden geholt. Aus einem Wortgefecht entwickelte sich eine Prügelei, bei der auch Glasflaschen flogen und Äste als Waffen eingesetzt wurden. Die beiden Verletzten wurden im Krankenhaus behandelt. Für den 24-jährigen Hauptverdächtigen wurde vom Richter Untersuchungshaft angeordnet. Es werde weiter ermittelt, so die Polizei. Zeugen, die am Mittwoch gegen 19:15 Uhr die Vorkommnisse beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 03681 369-225 zu melden.

In Suhl kommt es seit Wochen vermehrt zu Straftaten, an denen zumeist männliche Bewohner der Landes-Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge beteiligt sind. Um das Sicherheitsgefühl zu erhöhen, hatte der Suhler Stadtrat erst am Mittwoch beschlossen, an der neuralgischen Stelle rund am zentralen Herrenteich Kameras zur Videoüberwachung zu installieren. er

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 09. 2020
08:32 Uhr

Aktualisiert am:
18. 09. 2020
16:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beteiligte Dolmetscher Ermittlungen Kriminalpolizei Polizei Schlägereien Sexuelle Belästigung Zeugen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
baseballschlaeger

08.06.2020

Mann in Suhl mit Baseballschläger niedergeschlagen und ausgeraubt

Ein 54-jähriger Mann ist in Suhl ausgeraubt worden. Laut Polizei hatte er gerade eine Bäckerei in einem Supermarkt beliefert, als ihn ein Unbekannter attackierte. » mehr

Morgennebel

Aktualisiert vor 1 Stunde

Pferd mit schweren Verletzungen tot auf Koppel entdeckt

In Suhl ist ein totes Pferd auf einer Koppel entdeckt worden, das schwere Verletzungen aufwies. Das Tier war am Dienstag im Ortsteil Vesser gefunden worden, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. » mehr

Tote Fische treiben seit Montag im Teich zwischen Flutmulde und Sportplatz.

13.08.2020

Viele tote Fische und zwei kaputte Rückhaltebecken

Wegen demolierter Regenrückhaltebecken und vieler toter Fische erstattete der Zweckverband Wasser/Abwasser jetzt Anzeige bei der Polizei. » mehr

Polizei-Illustration

14.07.2020

Unbekannter schlägt mit Knüppel auf Mann ein - Zeugen gesucht

Ein Unbekannter hat am Dienstagmorgen in Suhl mit einem Knüppel auf einen 58-jährigen Mann eingeschlagen. Die Platzwunde am Kopf musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei sucht Zeugen zur Tat. » mehr

Polizei Asylheim Suhl 16.03.20 Suhl

16.04.2020

Bedrohungsszenario gegen Zeugen in Suhler Flüchtlingsheim

Erneut eskalierte am Donnerstag die Situation in der Erstaufnahmeeinrichtung auf dem Friedberg. Nach der Massenschlägerei vor einer Woche sind nun Zeugen angegriffen und bedroht worden. » mehr

Zwischen den beiden Suhler Einkaufszentren häufen sich Straftaten. Polizeistreifen und Videoüberwachung sollen dem entgegen wirken. Foto: frankphoto.de

18.09.2020

Massenschlägerei in Suhl: 24-Jähriger verhaftet

Die Polizei hat neue Details zur Massenschlägerei am Platz der deutschen Einheit veröffentlicht. Ein 24-Jähriger soll zwei Menschen mit einem Messer verletzt haben. » mehr

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 09. 2020
08:32 Uhr

Aktualisiert am:
18. 09. 2020
16:39 Uhr



^