Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Suhl/ Zella-Mehlis

Mann erlaubt sich Spritztour ohne Fahrerlaubnis mit Firmen-Fahrzeugen

Dienstagabend hatte ein Mitarbeiter eines Unternehmens scheinbar Langeweile und so entschied er sich für eine Spritztour mit Firmenfahrzeugen - mit Folgen.



Suhl - Laut Polizei schnappte er sich die Schlüssel von drei Firmen-Fahrzeugen, zu denen er freien Zugriff hatte und nutzte das Gewerbegebiet auf dem Friedberg für seine Fahrübungen, da er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Dabei ging er nicht schonend mit den Autos um, hieß es im Polizeibericht.

 

Er beschleunigte mit durchdrehenden Reifen und legte Vollbremsungen hin. Die Beleuchtung am Pkw war dabei ausgeschaltet, so dass er zur Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer wurde.

 

Der Fahrer fuhr so schnell, dass er die Kurve nicht bekam und von der Fahrbahn abkam. Er stieß erst gegen ein Verkehrszeichen und danach gegen ein Firmen-Tor. Der Verursacher machte sich aus dem Staub. Er stellte das Fahrzeug wieder am Ursprungsort ab. Danach lief er den Beamten gewissermaßen in die Hände und fragte verblüfft, was denn passiert sei. Den Polizisten fiel Alkoholgeruch auf. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert von 1,18 Promille.

Er räumte alle Straftaten sowie den Genuss von Betäubungsmitteln am Vortag ein. Die Beamten zeigten ihn an.

Der Schaden, der durch die Spitztour entstand, wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. flu

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 06. 2020
10:41 Uhr

Aktualisiert am:
24. 06. 2020
16:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Beamte Fahrzeuge und Verkehrsmittel Führerschein Polizei Polizeiberichte Polizistinnen und Polizisten Verkehrsteilnehmer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ob Laster oder Auto, bei Fahrstunden sind diverse Hygienevorschriften einzuhalten, wie das Tragen einer Maske. Lkw-Fahrschülerin Carolin Brunngräber (rechts) und ihr Lehrer Uwe Danowski tun dies bei der Verkehrsakademie ebenso wie Claudia Vladu, die derzeit bei Anke Gerngroß das Autofahren lernt.	Fotos (2): M. Bauroth

25.05.2020

Wieder auf dem Weg zum Führerschein

Mit der Wiederaufnahme des Fahrschulunterrichts ist ein weiteres Stück Normalität zurückgekehrt. Wobei die Abläufe in den Fahrschulen unter den aktuellen Bedingungen alles andere als normal sind. » mehr

Polizei

13.08.2020

28-Jährige wütet an Suhler Tankstelle bis Handschellen klicken

Eine widerspenstige 28-Jährige hat an einer Tankstelle in Suhl für reichlich Stress gesorgt. Als sie dann noch Polizisten angriff, klickten die Handschellen. » mehr

Polizist steht neben Streifenwagen

22.01.2020

38-Jähriger ohne Fahrerlaubnis und mit gestohlenem Auto unterwegs

Ein 38-jähriger Autofahrer ist Dienstagabend bei einer Kontrolle in Zella-Mehlis aufgeflogen. Er besaß keine Fahrerlaubnis und war zudem mit einem gestohlenen Auto unterwegs. » mehr

Die Feuerwehr hatte mit einer Ölspur zu kämpfen, die sich durch Suhl zog.

21.08.2020

Irrfahrt durch Suhl verursacht Feuerwehr-Einsatz

Touristen aus Berlin wollten eigentlich nur das Waffen- sowie das Fahrzeugmuseum besuchen. Ihre Spritztour durch die Stadt hat der Feuerwehr viel Arbeit beschert. » mehr

Noch rollt der Verkehr auf der Landesstraße 3247 ungehindert, ab Montag wird zwischen Sterngrund und Abzweig Bahnhof Oberhof gebaut.	Foto: M. Bauroth

26.06.2020

Es dauert wieder länger zwischen Zella-Mehlis und Oberhof

Ab Montag wird der nächste Abschnitt der L 3247 instandgesetzt. Durch die Baustelle und die halbseitige Sperrung mit Ampelregelung muss bis Ende November mehr Zeit für die Strecke eingeplant werden. » mehr

Unfall Pkw gegen Traktor 24.07.20

Aktualisiert am 24.07.2020

77-Jähriger schwer verletzt: Auto kracht gegen Traktor

Schwerer Unfall am Freitagmittag: Zwischen Dietzhausen und Suhl wurde ein 77-Jähriger schwer verletzt, weil er mit einem Traktor zusammengestoßen war. » mehr

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 06. 2020
10:41 Uhr

Aktualisiert am:
24. 06. 2020
16:08 Uhr



^