Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Suhl

Flächenbrände halten Feuerwehren in Suhl auf Trab

Mit der anhaltenden Trockenheit und der noch dürren Vegetation steigt die Gefahr von Flächenbränden. In Suhl musste die Feuerwehr innerhalb von 24 Stunden drei solcher Brände löschen.



Suhl - Altes, trockenes Gras, dürre Büsche und Sträucher, dazu Trockenheit und Wind - das ist in diesen Apriltagen eine im wahrsten Wortsinn brandgefährliche Mischung, die immer wieder für Brände von Buschland und Hangflächen sorgt. Die Suhler Feuerwehr bekam es am Montag und Dienstag gleich dreimal mit solchen Einsätzen zu tun. Erst wurde sie Montagmittag zu einem Flächenbrand in den Hollergrund zwischen Heinrichs und Albrechts gerufen, der sich über 1000 Quadratmeter Fläche ausgebreitet hatte und von den 28 eingesetzten Kameraden erst nach gut vier Stunden vollständig gelöscht werden konnte. Unterstützt wurden die Feuerwehrleute bei diesem aufgrund der schweren Zugänglichkeit des Gebietes körperlich sehr schweren Einsatz von Samaritern des ASB-Betreuungszuges.

Am Montagabend musste die hauptamtliche Wache erneut zu einem Flächenbrand ausrücken. In der Sommerbergstraße im Gewerbepark Friedberg hatte sich eine kleiner Wiesenfläche entzündet. "Dank eines aufmerksamen Bürgers, der dort schon mit dem Löschen begonnen hatte, blieb der Brand überschaubar und konnte schnell abgelöscht werden", berichtet Dennis Kummer, Leiter Fachbereich Einsatz der Suhler Feuerwehr.

Am frühen Dienstagnachmittag wurde der Feuerwehr erneut ein Flächenbrand gemeldet. Diesmal standen im größtenteils leer stehenden Gewerbegebiet Sehmar II an der Wendelstraße circa 300 Quadratmeter Buschland in Flammen. Das Feuer konnte von den anrückenden Kameraden der hauptamtlichen Wache und der Feuerwehr Suhl-Zentrum mit Wasser aus den Tanklöschfahrzeugen abgelöscht werden. Im Einsatz waren hier 18 Kameraden mit vier Fahrzeugen. Bedingt durch die gute Zufahrt gestaltete sich der Einsatz weniger problematisch als am Montag in Heinrichs.

Mit Blick auf die bevorstehenden Osterfeiertage und die weiter anhaltende Trockenheit appelliert Dennis Kummer, bei Osterfeuern oder beim Grillen im Freien größte Vorsicht walten zu lassen. "Man sollte immer Wasser griffbereit haben und später prüfen, ob das Feuer wirklich aus und keine Glut mehr im Grill ist", rät Kummer. Auch achtlos weggeworfene Zigarettenkippen können bei der gegenwärtigen Trockenheit und dem Wind schnell Flächenbrände auslösen. "Dieser Gefahr sollten sich alle bewusst sein, die in den nächsten Tagen im Freien unterwegs sind."

Zwar gelte derzeit nur die Waldbrandwarnstufe 2, doch für Grasland bestehe in und um Suhl bereits die Stufe 4 und damit die zweithöchste Stufe.

16.04.2019 - Flächenbrand Suhl - Foto: Steffen Ittig

Flächenbrand in Suhl Suhl
Flächenbrand in Suhl Suhl
Flächenbrand in Suhl Suhl
Flächenbrand in Suhl Suhl
Flächenbrand in Suhl Suhl
Flächenbrand in Suhl Suhl
Flächenbrand in Suhl Suhl
Flächenbrand in Suhl Suhl
Flächenbrand in Suhl Suhl
Flächenbrand in Suhl Suhl
Flächenbrand in Suhl Suhl

Lesen Sie dazu auch: 100 Quadratmeter in  Brand geraten

Autor

Georg Vater
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 04. 2019
15:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brände Feuerwehren
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Während die Feuerwehrleute die Bewohner aus dem Haus retten und den Brand bekämpfen, rücken in der Blücherstraße - sie wurde für die Zeit des Einsatzes gesperrt - vier Rettungswagen an, die sich um die Verletzten kümmern. Einer von ihnen wird zum Rettungshubschrauber ans Klinikum gefahren. Fotos (2): frankphoto.de

17.05.2019

Vier Verletzte nach Brand in der Külz-Straße

Ein folgenschwerer Brand hielt am Freitag die Kameraden der Feuerwehr sowie Mitarbeiter des Rettungsdienstes in Atem. Vier Menschen wurden verletzt, einer schwer. » mehr

Brand Suhl

Aktualisiert am 17.05.2019

Brand in Suhl: Verletzter muss in Spezialklinik

Suhl - Am frühen Freitagnachmittag ist die Feuerwehr zu einem Brand unweit der Suhler Innenstadt ausgerückt. » mehr

Mit Traktoren der örtlichen Landwirte wurde das Wasser in den Wald gebracht, bevor die Suhler eine Schlauchleitung verlegt haben. Foto: Feuerwehr

08.05.2019

Feuerwehr hofft trotz Regens: Nicht noch ein brennender Wald

Ja, es hat in den vergangenen Tagen geregnet. Trotzdem ist es noch immer viel zu trocken. Wie schlimm sich ein Waldbrand entwickeln kann, haben 19 Suhler Kameraden in Plaue miterleben müssen. » mehr

Festgefahrener Pkw in Suhl Goldlauter Goldlauter

29.04.2019

Wenn der Weg zu eng wird: Auto in Suhl-Goldlauter verkeilt

Wird schon passen – oder auch nicht? Buchstäblich zu eng wurde es für einen Autofahrer Montagmittag in Suhl Goldlauter: Laut Polizei war ein 83-Jähriger mit seinem Wagen aus unbekannten Gründen auf den Fußgängerweg „Am B... » mehr

Brand Balkon Suhl Suhl

19.04.2019

Schreck in der Mittagsstunde: Balkon steht in Flammen

Eine Familie aus Suhl wird das Osterfest wohl in einer Ausweichunterkunft verbringen müssen. Der Balkon ihrer Wohnung im Himmelreich stand am Karfreitag in Flammen. Die Wohnung ist derzeit unbewohnbar. » mehr

Löscharbeiten auf einer Brachfläche im Gewerbegebiet Sehmar II.

19.04.2019

Polizei fasst erneut vermeintlichen 44-Jährigen Brandstifter

Ein 44-Jähriger hatte am Donnerstag gestanden, mehrere Brände in Suhl gelegt und Autos angezündet zu haben. Damit nicht genug. Am Karfreitag brannte am Vormittag wieder eine Fläche auf dem Friedberg. Ein Tatverdächtiger ... » mehr

Autor

Georg Vater

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 04. 2019
15:30 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".