Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Suhl/ Zella-Mehlis

Ein Segen für die Schulanfänger

"Gott geht mit", so lautete das Thema des Gottesdienstes zum Schulanfang am vergangenen Sonntag im Suhler Pfarrgarten.



Ein Segen für die Schulanfänger
Ein Segen für die Schulanfänger  

"Gott geht mit", so lautete das Thema des Gottesdienstes zum Schulanfang am vergangenen Sonntag im Suhler Pfarrgarten. Etwa 30 Kinder und deren Eltern aus dem gesamten Stadtgebiet Suhl, sogar aus Dietzhausen und Oberhof, waren gekommen, um den Segen von Pastorin Kerstin Gommel und Jugendpfarrerin Anna Böck (Foto) entgegen zu nehmen. Nicht nur Abc-Schützen, sondern auch Lehrer und Schüler, für die ein neues Schuljahr beginnt, waren herzlich willkommen zu diesem Gottesdienst. Dieser hat im Übrigen schon eine lange Tradition. Und damit den Erstklässlern dieser Tag immer in Erinnerung bleibt, bekamen sie einen Schlüsselanhänger in Form eines Fußabdrucks. Zum Abschluss gab es Eis für alle. Foto: frankphoto.de

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 09. 2020
17:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Erstklässler Gott Schulanfang Schulanfänger Schülerinnen und Schüler
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Auch Tiefbauarbeiten für die Verlegung diverser Medien wie Heizung, Wasser, Abwasser, Drainage, Elektro- und Datenkabel zur Versorgung der beiden Häuser werden derzeit durchgeführt. Fotos: Michael Bauroth

31.08.2020

Kreide ist nach der Sanierung tabu

Die Grundschule Benshausen befindet sich in großer Kur. Deshalb hat für die Mädchen und Jungen ein Schuljahr voller Neuerungen begonnen. Alle sind nun Fahrschüler. Sie werden übergangsweise in Zella-Mehlis unterrichtet. » mehr

Singend und tanzend erklärt das Ampelinchen die Verkehrsregeln. Und damit die Abc-Schützen sich nicht langweilen, dürfen sie auch selbst mitsingen, klatschen und auch tanzen. Fotos (3): frankphoto.de

09.09.2020

Rot heißt stehen, bei Grün darfst du gehen

Wie kommt ihr am sichersten zur Schule? Das war die wichtigste Frage zum Verkehrssicherheitstag der Erstklässer am gestrigen Mittwoch. In diesem Jahr stand er unter dem Motto "Sicherheit braucht Köpfchen. » mehr

Gisela Schmidt (links) und Angelika Burkhardt mit Problem an der Ampel.

03.09.2020

Rundgang zu neuen und alten Schwächen

Auch beim diesjährigen Rundgang durch das Wohngebiet Ilmenauer Straße, das mittlerweile das größte der Stadt ist, geht es zur Sache. Die Schwachstellen sind offensichtlich. » mehr

Die Verkehrswacht-Vorstände Harald Preiß, Silvia Preiß, Petra Reinhardt, Fred Jaeger und Heinz Rudloff (von links) bei ihren Geburtstagsvorbereitungen. Foto: frankphoto.de

30.01.2020

Geburtstagsgeschenke für alle Verkehrsteilnehmer

Dreißig Jahre ist es nun schon her, dass in Suhl die Verkehrswacht gegründet wurde. Deshalb gibt es in diesem Jahr einiges an Veranstaltungen. Immer geht es dabei um die Sicherheit von Verkehrsteilnehmern. » mehr

Auch den Klassenraum in der Ringbergschule erobern die Kinder am Samstagmorgen und schauen sich an, wo sie am heutigen Montag lernen werden.

18.08.2019

Viele Schritte und Schnitte bis zur Eröffnung der Grundschule

Mit Zuckertüte und Gottes Segen sind die Erstklässler der neu eröffneten evangelischen Grundschule am Samstag in ihren neuen Lebensabschnitt als Schüler gestartet. » mehr

Klaus Gerlach, Reiner Filster, Petra Rheinhardt und Fred Jäger (von links) von der Verkehrswacht Suhl haben am Donnerstag die ersten Spannbänder zum Schulbeginn angebracht. Foto: frankphoto.de

15.08.2019

Verkehrswacht bittet zum Schulanfang um besondere Vorsicht

Am Montag beginnt in Thüringen die Schule, am Samstag finden überall die Schuleinführungen statt. Für Kraftfahrer heißt das wieder, besonders vorsichtig zu sein. » mehr

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 09. 2020
17:34 Uhr



^