Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Suhl/ Zella-Mehlis

Ehrliche Finderinnen geben Geldbörse mit 700 Euro Bargeld zurück

Am Dienstag haben zwei 13-jährige Mädchen eine Geldbörse mit mehr als 700 Euro Bargeld auf dem Suhler Mühlplatz gefunden.



Suhl - Wie die Polizei mitteilte, verhielten sich die beiden Kinder vollkommen richtig und brachten das Portemonnaie samt Inhalt zur Polizei. Diese konnte den Besitzer ermitteln und es dem sichtlich glücklichen Mann zurückgeben. flu

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 07. 2020
10:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Mädchen Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Anne und Luna (von links) gehen auf dem Lautenberg in die vierte Klasse. Sie haben ihr Windrad mit dem Solar-Stromkreis zum Drehen gebracht. Fotos (2): frankphoto.de

25.09.2020

Damit das technische Verständnis wächst

1154 gehaltene Unterrichtsstunden an mittlerweile neun Suhler Schulen: Das ist die Bilanz von Mathias Reder, Leiter des Jugendtechnikzentrums. Nun feiert es sein 10-jähriges Jubiläum. » mehr

Winfried Dolling, Ausbilder bei Böhm Fertigungstechnik, erklärt Larissa und Nina (von links), wie sie mit der Tischbohrmaschine die Augen in ihre Würfel senken. Foto: Michael Bauroth

11.09.2020

Kreativ sein und selber bauen

Ab sofort können sich Jungen und Mädchen wieder handwerklich ausprobieren. Denn die Jugendunternehmens-werkstatt bei der Böhm ist wieder angelaufen. » mehr

Jürgen Koch.

27.08.2020

Regelbetrieb und Meldepflicht: Die Normalität kehrt zurück

Seit Anfang August gab es in Suhl neun Corona-Infizierte. Sechs von ihnen sind aus Risikogebieten zurückgekehrt. Aber nicht jeder der Rückkehrer hält sich an die Vorgaben. Trotzdem kehrt allmählich wieder Normalität zurü... » mehr

Bei der Kreativtherapie können Yared, Leon, Dustin und Robin (v.l.) gemeinsam mit Katja Kessel, Denise Blodau und Sandra Seling (Psychologin) ihre Erlebnisse verarbeiten.

12.08.2020

"Kinder sind wichtig für die Gesellschaft"

Im Bildungszentrum Zella-Mehlis findet derzeit ein Therapie-Camp für geistig und körperlich eingeschränkte Kinder statt. Zwei Wochen lang werden sie in Bereichen wie Konzentration oder Sozialkompetenz gefördert. » mehr

Die Karawane zieht weiter: Die Naju-Kinder auf dem Weg zum Bienenstock von Frank Eiselt. Im Hintergrund sieht man den Ruppberg.	Fotos (2): Anja Zimmermann

06.08.2020

Natur pur bis zum Schlafengehen

Jedes Jahr zu Beginn der Sommerferien verbringt die Naja-Kindergruppe eine Woche fernab von zu Hause. Im Corona-Jahr ist das nicht möglich. Dafür erkunden die Kinder diesmal ihre eigene Heimat. » mehr

Alpakas passen nicht in den Thüringer Wald? Wer gestern nahe dem Rimbachbrunnen unterwegs war, konnte sich von der Wandergruppe des Ringberghotels eines Besseren belehren lassen. Fotos (3): frankphoto.de

04.08.2020

Wanderung der anderen Art oder: Wie küsst man ein Alpaka?

Was für ein Anblick! Aus dem Wald Richtung Hütte am Rimbachbrunnen bricht eine Gruppe Wanderer, die zwei Alpakas mit sich führen. Ein Erlebnis nicht nur für die Kinder. » mehr

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 07. 2020
10:54 Uhr



^