Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Suhl/ Zella-Mehlis

Drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Suhl

In der Stadt Suhl haben sich drei weitere Menschen mit dem Coronavirus infiziert.



Suhl - Nach Angaben von Stadtsprecherin Ingrid Pabst gibt es damit 40 aktive Fälle. Immerhin 167 Menschen wurden unter Quarantäne gestellt. Die Sieben-Tage-Inzidenz, berechnet auf 100 000 Einwohner, liegt aktuell bei 49 und ist damit weiter gesunken.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 11. 2020
14:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Infektionskrankheiten Neuinfektionen Quarantäne
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Coronavirus - Virus SARS-CoV-2

28.10.2020

Fünf neue Corona-Fälle in Zella-Mehlis und Oberhof

In Zella-Mehlis haben sich drei weitere Personen mit dem Coronavirus infiziert. Damit gelten 14 Ruppbergstädter als Covid-19-Erkrankte. Einer davon befindet sich nach wie vor in Suhl in Quarantäne. Außerdem wurde bei zwe... » mehr

Eine Frau mit Mundschutz geht an einem Schaufenster vorbei

vor 2 Stunden

Inzidenzwert bleibt in Suhl im grünen Bereich

Wirken sich in Suhl die Beschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie schon positiv aus? Stadtsprecherin Ingrid Pabst meldete am Dienstagmorgen für die zurückliegenden 24 Stunden nur eine Neuinfektion. » mehr

Am Frankfurter Flughafen wird ein Rachenabstrich für den Coronavirus-Test abgenommen. Die Person ist nicht identisch mit der im Text genannten. Foto: Thomas Frey/dpa

13.08.2020

Reiserückkehrer ist Corona-positiv

In Suhl ist ein Rückkehrer aus dem Kosovo positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Er hatte sich am Montag von seinem Hausarzt testen lassen. » mehr

Am Frankfurter Flughafen wird ein Rachenabstrich für den Coronavirus-Test abgenommen. Die Person ist nicht identisch mit der im Text genannten. Foto: Thomas Frey/dpa

13.08.2020

Reiserückkehrer aus Suhl ist Corona-positiv

In Suhl ist ein Rückkehrer aus dem Kosovo positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Er lies sich am Montag von seinem Hausarzt testen. » mehr

Blutpräparate sind nur für begrenzte Zeit haltbar. Auch darum benötigen Kliniken ständig Nachschub von freiwilligen Spendern. Foto: Archiv

17.11.2020

Ohne Blutspenden wird es Engpässe zu Weihnachten geben

Mit einem dringenden Hilferuf wendet sich das Institut für Transfusionsmedizin an alle gesunden Erwachsenen. Jetzt sind Blutspenden erforderlich, um über die Weihnachtsfeiertage zu kommen. » mehr

Solche Bilder, wie vom Polizeieinsatz im März an der Erstaufnahme in Suhl, will das Landesverwaltungsamt künftig unbedingt vermeiden. Foto: Archiv/Ittig

11.11.2020

Trotz Corona bleibt Erstaufnahme geöffnet

In der Erstaufnahmeeinrichtung des Landes (EAE) gibt es einen Corona-Fall. Der Betroffene wurde isoliert. Eine Quarantäne aller Bewohner wie Mitte März gibt es diesmal nicht. » mehr

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 11. 2020
14:11 Uhr



^