Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Suhl

Der neue Gemeindekirchenrat steht fest

Alle sechs Jahre wird ein neuer Gemeindekirchenrat gewählt. 474 Gemeindemitglieder in Zella-Mehlis und Oberhof haben ihre Stimme abgegeben.



Gabriele Kleine (links) und Ilona Stark haben am Sonntag im Gildemeisterhaus die Wahlurne geöffnet und beim Auszählen der 474 abgegebenen Stimmzettel geholfen. Foto: Michael Bauroth
Gabriele Kleine (links) und Ilona Stark haben am Sonntag im Gildemeisterhaus die Wahlurne geöffnet und beim Auszählen der 474 abgegebenen Stimmzettel geholfen. Foto: Michael Bauroth  

Zella-Mehlis - Der neue Gemeindekirchenrat für Zella-Mehlis und Oberhof ist gewählt. In dem Gremium werden künftig Beate Blum (321 Stimmen), Hermann Darr (309), Sebastian Schmuck (295), Wolfgang Stark (267), Holger Wilhelm (259), Karina Thiem (235), Michael Kirchner (223) und Martin Eschrich (34) tätig sein. Zu Stellvertretern wurden Thomas Schöneck, Peter Hartung und Klaus Bader gewählt. Das geht aus einer Mitteilung des Pfarramts hervor.

Im Wahlbezirk Zella-Mehlis waren 1485 Stimmberechtigte zur Wahl aufgerufen. Insgesamt 427 machten von ihrem Wahlrecht Gebrauch, wobei drei ungültige Stimmen abgegeben wurden.

Sieben Plätze im Gemeindekirchenrat werden mit Zella-Mehliser Kandidaten besetzt. Aus dem zweiten Wahlbezirk in Oberhof wird ein Mitglied entsandt. In Oberhof konnten 194 Gemeindemitglieder ihre Stimme abgeben, 47 haben das getan, zwei davon haben ungültige Stimmen abgegeben.

Das Wahlergebnis wird am Sonntag im Gottesdienst bekanntgegeben. Damit beginnt die einwöchige Frist zur Anfechtung der Wahl. Der Einführungsgottesdienst für den Gemeindekirchenrat findet am 10. November statt, am 22. November sollen in der konstituierenden Sitzung der Vorsitzende und Stellvertreter gewählt werden, gibt der bisherige Vorsitzende Wolfgang Stark einen Ausblick. lmü

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 10. 2019
16:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Mitglieder Stimmberechtigte Stimmbezirke Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen Wahlergebnisse Wahlrecht Wilhelm
Mehlis
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Martin Hirn.

28.05.2019

Es ist amtlich: Hirn zieht statt Schmidt in den Stadtrat ein

Das amtliche Wahlergebnis in Zella-Mehlis ist ein anderes als das vorläufige. Für die CDU wird Martin Hirn statt Fritz Schmidt in den Stadtrat einziehen. » mehr

Eberhard Heinemann, Manfred Niedenthal, Franz Elschner, Klaus Jürgen Hoffmann, Ingrid Schilling, Heinz Daßler und Gert Brock (von links) gehören zum Zella-Mehliser Seniorenbeirat. Foto: Michael Bauroth

06.09.2019

Gert Brock übernimmt den Vorsitz im Seniorenbeirat

Mit Gert Brock übernimmt ein langjähriges Mitglied des Zella-Mehliser Seniorenbeirats den Vorsitz im Gremium, das weiterhin engagierte Mitwirkende sucht. » mehr

Das Briefwahlbüro im Rathaus ist dieser Tage gut frequentiert.	Foto: M. Bauroth

16.10.2019

Ein Drittel der Zella-Mehliser wählt vor dem 27. Oktober

Rund 3000 Zella-Mehliser wählten in den letzten Jahren per Briefwahl. Ähnliche Zahlen werden auch zur Landtagswahl erwartet. Am Wahlsonntag selbst kann in zwölf Lokalen das Votum abgegeben werden. » mehr

In der Schäferbaude hat sich viel getan: Im Gastraum können die Fördervereinsmitglieder wie Adalbert Heß und Dorothea Kratz (Bild links) an einem neuen Tresen Getränke ausschenken. Die erste Deko sorgt für heimelige Atmosphäre in der Baude (Bild rechts). Fotos (2): Michael Bauroth

31.05.2019

In der Schäferbaude zieht wieder Wohlfühl-Atmosphäre ein

Die Schäferbaude soll wieder als kleine Oase im Grünen erblühen. Dafür sorgen derzeit die Mitglieder des Fördervereins Zella-Mehlis mit allerhand Bauarbeiten. Die Baude soll ihr Vereinsdomizil sein. » mehr

Der erweiterte Vorstand des Trägervereins: Thomas Schlütter, Wolfgang Ader, Sabine Bader, Michael Feistkorn und Christoph Schmidt (von links).	Foto: Berthot

24.05.2019

Der alte Vorstand ist auch der neue

Die Mitglieder des Vereins Kinder- und Jugenddorf Regenbogen haben einen neuen Vorstand gewählt. Dabei wurden die bisherigen Vereinschefs in ihren Ämtern bestätigt. » mehr

Ausgezeichnete Kleingärtner: Vereinsvorsitzender Roland Müller (links) und Stadtverbandsvorsitzender Klaus Schmidt mit Urkunde und Pokal, den die Kleingartenanlage Naturheilgarten im Landeswettbewerb gewann. Foto: frankphoto.de

22.10.2019

Die Naturheilgärtner verdienen einen Sonderpreis

Erstmals haben sich die Kleingärtner vom Naturheilgarten am Landeswettbewerb beteiligt. Dort haben sie nicht nur einen stolzen achten Platz belegt, sondern auch einen Sonderpreis abgeräumt. » mehr

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 10. 2019
16:10 Uhr



^