Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Suhl/ Zella-Mehlis

Auto kommt von Straße ab - Fahrer schwer verletzt

Auf der Straße zwischen Zella-Mehlis und Benshausen hat sich ein Autofahrer mit seinem Wagen überschlagen. Er kam verletzt ins Krankenhaus.



Unfall B62 Zella-Mehlis Benshausen 14.02.20
Nach dem Unfall blieb das Auto auf dem Dach liegen.   Foto: Steffen Ittig

Zella-Mehlis - Erneut mussten Feuerwehren, Rettungsdienst und Polizei am Freitagabend zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B62 zwischen Zella-Mehlis und Benshausen ausrücken. Gegen 18 Uhr hatte ein Autofahrer in einer Rechtskurve am Viadukt die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Auto überschlug sich und blieb im Straßengraben auf dem Dach liegen. Der mittelschwer verletzte Mann wurde von Einsatzkräften der Feuerwehren Zella-Mehlis und Benshausen aus dem Wrack geborgen. Er kam nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Während des Einsatzes wurde die Feuerwehr Zella-Mehlis zum Einlauf der Brandmeldeanlage im Altersheim Feldgasse alarmiert. Zur Unterstützung wurden die Feuerwehren Schwarza und Oberhof hinzugerufen. Wie sich vor Ort herausstellte, brannte ein Mülleimer, der schnell abglöscht werden konnte. Menschen kamen dabei nicht zu Schaden. Die B 62 war für circa eineinhalb Stunden gesperrt.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 02. 2020
19:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autofahrer Fahrer Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Anwohner Peter Wolf und Lothar Klett im Gespräch mit Gerd Funk (Zweiter von rechts) von der Polizei und Michael Hober (rechts) vom Landesamt über die Geschwindigkeitsbegrenzung an der B 62. Fotos (2): Michael Bauroth

02.01.2020

Aufgepasst - hier ändert sich das Tempo

Zwischen Zella-Mehlis und Benshausen passieren häufig Unfälle. Deswegen soll ein Tempolimit künftig für Entschleunigung sorgen. Autofahrer dürfen hier bald nur noch 70 und 50 Stundenkilometer fahren. » mehr

Schwerer Unfall B62 Benshausen Zella-Mehlis

Aktualisiert am 03.02.2020

Aus Wagen geschleudert: Ersthelfer kümmern sich um Fahrer

Mit hoher Geschwindigkeit ist ein 31-jähriger Autofahrer zwischen Zella-Mehlis und Benshausen (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) an einen Baum gefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Er stand vermutlich unter Alko... » mehr

Aktualisiert am 18.12.2019

Zwei Schwerverletzte nach Zusammenstoß bei Oberhof

Bei einem schweren Unfall auf der Strecke zwischen Oberhof und Zella-Mehlis sind zwei Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Die Straße war für etwa 1,5 Stunden gesperrt. » mehr

An der B 62 zwischen Zella-Mehlis und Benshausen soll noch in dieser Woche die Geschwindigkeit für Autofahrer neu geregelt werden. An der Unterführung sind dann künftig nur noch 50 Stundenkilometer erlaubt. Die Pfosten für die Verkehrsschilder stehen bereits. Foto: Michael Bauroth

25.02.2020

Noch diese Woche: Von 100 auf 50 Stundenkilometer

Schon lange hatten Verkehrsexperten die B 62 zwischen Zella-Mehlis und Benshausen im Blick, weil dort immer wieder Unfälle passierten. In dieser Woche tritt nun das Tempolimit in Kraft. » mehr

Uwe Lange von der Firma Perlich räumt den Gehweg in der Schönauer Straße in Zella-Mehlis.

vor 11 Stunden

Eis unterm Schnee ist eine knifflige Angelegenheit

Neuschnee und Eis haben am Mittwochmorgen auf den Straßen in Oberhof und Zella-Mehlis für Behinderungen gesorgt. » mehr

Staubsauger

03.12.2019

Vermeintlicher Ladendieb wollte nur Staubsauger umtauschen

Eine Suhler Verkäuferin hat pflichtbewußt einen Dieb gemeldet, der wohl einen Bodenstaubsauger ohne zu bezahlen mitgehen ließ. Die Polizei klärte das Missverständnis auf. » mehr

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 02. 2020
19:00 Uhr



^