Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Suhl

Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz in Suhl aus

Ein angebrannter Topf mit Nudeln hat am Samstagmittag einen Feuerwehreinsatz in Suhl verursacht. Der Mieter selbst war nicht vor Ort, weshalb die Feuerwehr die Wohnung öffnen musste.



Suhl - Aufmerksame Nachbarn informierten die Feuerwehr, da der Rauchmelder in der Wohnung Alarm schlug. Auf Klingeln und Klopfen der Nachbarn habe laut Polizei niemand reagiert. Weshalb sofort die Feuerwehr verständigt wurde, die dann die Wohnung öffnete.

Der 59-jährige Mieter der Wohnung war nicht zu Hause, nur seine Katze befand sich in der Wohnung. Auf dem Herd in der Küche stand ein Topf mit Nudeln, die den Rauch verursachten. Das Essen war durchweg verbrannt, hieß es im Polizeibericht.

Die Feuerwehr lüftete die Wohnung. Die Katze hatte offensichtlich kein Schaden genommen. Nach dem Wechseln des Türschlosses war der Einsatz beendet. Glücklicherweise kam es nicht zu einem Küchenbrand.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 09. 2019
11:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alarme Polizei Polizeiberichte Schäden und Verluste
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Leere Zelle

14.07.2019

Pärchen auf Moped will vor Polizei flüchten, am Ende kommt die Frau hinter Gitter

Schmiedefeld – Eine mit Haftbefehl gesuchte Frau und ein Mann sind ist in der Nacht zum Samstag in Schmiedefeld in eine Verkehrskontrolle geraten. » mehr

Auch der Pfeil im Bogen der Diana ist verbogen.

16.10.2019

Pfeile der Diana taugen jetzt nicht mehr für die Jagd

Der Dianabrunnen kommt nicht aus den Schlagzeilen. Erst waren es falsche Steine, die angeliefert wurden, dann die lange Bauzeit, jetzt hat sich hier Zerstörungswut breit gemacht. » mehr

An einem Tatort sicherte die Hofer Kripo die DNA des Angeklagten an einem Schraubenzieher, mit dem ein Fenster aufgehebelt worden war. Symbolbild: dpa

22.09.2019

Mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche in der Suhler Innenstadt

Am langen Wochenende scheinen besonders viele Langfinger unterwegs gewesen zu sein. Wie die Polizei berichtet, wurden in der Suhler Innenstadt gleich mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche gemeldet. » mehr

23.06.2019

Fast 40 Einsatzkräfte bei Garagenbrand auf Friedberg

Zu einem Garagenbrand sind die Kameraden der Suhler Feuerwehr am Sonntagmittag alarmiert worden. Sie brachen ihre Beteiligung am Familienfest der DRF-Luftrettung auf dem Flugplatz Goldlauter ab und rückten aus. » mehr

Steffen Taube und Marga Lottmann begutachten die kaputten Stufen zum Friedhof in Mäbendorf. Foto: frankphoto.de

24.10.2019

Friedhofstreppe geht sofort in Reparatur

Die Treppe zum Friedhof in Mäbendorf ist derzeit mit weiß-roten Flatterband abgesperrt. Die Stufen sind defekt. Schon kommende Woche werden neue Tritte gesetzt. » mehr

Mutwillig abgerissene Rohrisolierungen wurden im Schanzenauslauf entsorgt.

31.05.2019

Vandalen wüten an der Benshäuser Sprungschanze

Nicht zum ersten Mal müssen die Vereinsmitglieder des TSV 1883 Benshausen erleben, dass Teile ihrer Schanze zerstört wurden. Jetzt sagen sie: Es reicht. Deshalb wurde Anzeige bei der Polizei erstattet. » mehr

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 09. 2019
11:43 Uhr



^