Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Suhl/ Zella-Mehlis

61-Jährige schlängelt sich mit 4,32 Promille durch Suhl

Eine 61-Jährige hat sich mit einem unglaublichen Wert von 4,32 Promille ins Auto gesetzt und durch Suhl geschlängelt.



Suhl - Ein Zeuge hatte beobachtet, wie die Frau in Schlängellinien über den Parkplatz eines Kaufmarktes in der Würzburger Straße in Suhl fuhr. Die informierten Beamten konnten mit Hilfe des angegebenen Kennzeichens die Halterin ausfindig machen und statteten ihr einen Besuch ab. Sie gab zu, mit dem Auto gefahren zu sein, wie die Polizei am Montag mitteilte. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen unglaublichen Wert von 4,32 Promille.

Im Klinikum erfolgte eine Blutentnahme. Die Beamten stellten den Führerschein der 61-jährigen Fahrerin sowie den Fahrzeugschlüssel sicher und erstatteten Anzeige. Der Vorfall ereignete sich bereits am Freitagnachmittag.  cob

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 01. 2020
08:35 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Führerschein Parkplätze und ruhender Verkehr Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Schreckschusspistole

05.11.2019

36-Jähriger droht mit Schreckschusspistole und beleidigt ein Kind

Ein 36-Jähriger ist ohne Führerschein in Zella-Mehlis über einen Parkplatz gerast. Als ihn ein Mädchen zur Rede stellt, hat er das Kind beleidigt und mit einer Schreckschusswaffe gedroht. » mehr

Glück im Unglück: Ein Ford auf Abwegen

09.03.2020

Glück im Unglück: Ein Auto in Suhl auf Abwegen

Beim Einparken vor dem Einkaufszentrum an der Würzburger Straße in der Aue II ist eine Ford-Fahrerin mit ihrem Auto am Montagvormittag fast in den unterhalb des Parkplatzes liegenden Bachlauf der Hasel gestürzt. » mehr

Schlosser sind in diesen Tagen auf dem Areal des künftigen Wochenmarktes tätig. Die Handwerker erledigen Metallarbeiten. Dazu gehören die Überdachung des Toilettenhäuschens und die Installation der Geländer. Foto: Michael Bauroth

05.03.2020

Zweites Quartal ist Ziel für den neuen Wochenmarkt

Noch nicht ganz ein Jahr ist es her, dass die Bauarbeiten am Wochenmarkt in Mehlis begonnen haben. Im zweiten Quartal sollen die Händler zurück an ihren neuen alten Platz. » mehr

Solange Weihnachtsmarkthütten und die Beleuchtung abgebaut werden, gilt auf dem Unteren Markt Durchfahrt- und Parkverbot. Doch daran halten sich längst nicht alle. Foto: G. Vater

09.01.2020

Solange abgebaut wird, bleibt der Untere Markt dicht

Zwar sind die meisten Weihnachtsmarkthütten schon abgebaut, aber für den Unteren Markt gilt noch immer Durchfahrt- und Parkverbot. Das aber akzeptieren nicht alle. » mehr

Erstmals sind im Wohngebiet Suhl-Nord Pendelparkplätze zum Weltcup ausgeschildert: In der Ringbergstraße werden nicht nur ankommende Biathlon-Besucher in die Parkplätze eingewiesen, auch die Pendelbusse stehen hier bereit und starten im Zehn-Minuten-Takt. Fotos (4): frankphoto.de

12.01.2020

Parkplatz und Pendel top, aber es fehlen Schilder

Erstmals dienen alte Parkflächen im Wohngebiet Suhl-Nord zum Biathlon-Weltcup als Pendelparkplätze. Für die nächsten Jahre wünschen sich die Gäste eine bessere Beschilderung. » mehr

Alle Besucher, die den Park&Ride-Parkplatz in Ohrdruf und in Suhl-Nord nutzen, werden vom Pendelbus an der neuen Wendeschleife in Oberhof abgesetzt und können von dort aus bequem das Stadiongelände betreten. Foto: Michael Bauroth

03.01.2020

Mehrsprachige Erklärbären weisen den Weg

Von der Parkplatzsuche über den Bustransfer bis zum Finden des Platzes auf der Tribüne: Beim Biathlon-Weltcup vom 9. bis 12. Januar sind viele Helfer - auch digitaler Art - im Einsatz, um bei Fragen Antworten zu geben. » mehr

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 01. 2020
08:35 Uhr



^