Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Suhl

30-Jähriger nach Einbruchstour durch Suhl geschnappt

Ein 30-Jähriger ist am Sonntag auf Einbruchstour durch Suhl gezogen. Offensichtlich stimmte er sich mit zwei Bier darauf ein und erbeutete Elektronik, Schmuck und Uhren. Wenige Stunden später war er allerdings gestellt.



Suhl - Die hatte er in einer Tankstelle auf dem Friedberg mitgehen lassen. Mit den zwei Dosen verschwand er aus der Tankstelle unerkannt. Es sollte laut Polizei jedoch nicht seine letzte Aktion gewesen sein.

Auf dem Weg in die Suhler Innenstadt versuchte er den Angaben zufolge zwischen 7.30 Uhr bis 8.00 Uhr in ein Einfamilienhaus im Windeweg einzubrechen. Dazu hob er die Außenjalousie an und begann am Fenster zu hebeln. Durch die Geräusche geweckt, vertrieben ihn Anwohner, so die Polizei. Auch dieses Mal konnte der Mann unerkannt flüchten und weiter agieren. In der Straße "Grüner Weg" warf er die Terrassentür eines Einfamilienhauses ein und entwendete aus dem Haus Elektronik, Schmuck und Uhren im Wert von etwa 2.500 Euro. Der Hausbewohner bemerkte wenig später den Einbrecher in seinen eigenen vier Wänden und begab sich ins Erdgeschoss. Trotz einer kurzen Verfolgung konnte der 30-Jährige samt Diebesgut flüchten.

Aufgrund der Täterbeschreibung und die Zusammenarbeit mit dem Wachschutz der Erstaufnahmeeinrichtung auf dem Friedberg konnte der 30-Jährige gegen 9.30 Uhr vorläufig festgenommen werden. Auf dem Gelände der Einrichtung fanden die Beamten das zuvor entwendete Diebesgut. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. cob

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 01. 2019
15:35 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bier Diebesgut Dosen Eigenheimbesitzer Einfamilienhäuser Friedberg Polizei Tankstellen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Zwischenfall Erstaufnahmestelle Suhl Suhl

25.01.2019

Polizei hat waches Auge auf Flüchtlingsheim

Nach den Vorfällen der vergangenen Tage in der Erstaufnahmeeinrichtung auf dem Friedberg und steigenden Ladendiebstählen in der Innenstadt hat die Polizei in Suhl wieder ihre Präsenz verstärkt. » mehr

Auseinandersetzung Landeserstaufnahmestelle Suhl 19.01.19

Aktualisiert am 20.01.2019

Größerer Polizeieinsatz im Suhler Flüchtlingsheim

In der Nacht zu Sonntag ist es wieder einmal zu einem größeren Polizeieinsatz auf dem Suhler Friedberg gekommen. Grund soll eine Schlägerei in der Erstaufnahmeeinrichtung gewesen sein. » mehr

Am Stand der Suhler Polizei wird wie im vergangenen Jahr über Einbruchsschutz informiert. Archivfoto: frankphoto.de

15.10.2018

Trends und Technik vom Keller bis zum Dach

Zum 14. Mal können sich Häuslebauer und Eigenheimbesitzer bei der Messe Bauen Wohnen Energie über die neueste Technik vom Keller bis zum Dach informieren. 130 Aussteller haben sich angesagt. » mehr

So wie an der Viadukt-Kreuzung kommt es auch auf den Straßen an der Alten Intertank vermehrt zu Unfällen. In der Statistik der Polizei gilt diese mit elf Unfällen als ein Schwerpunkt. Foto: frankphoto.de

31.07.2018

Alte Intertank bleibt Unfallschwerpunkt

Insgesamt 874 Unfälle im Stadtgebiet hat die Polizei im vergangenen Jahr registriert. In der Statistik ist auch nachzulesen, wo es besonders häufig kracht. » mehr

Ein Schaden von 5000 Euro entstand beim Zusammenstoß zwischen einem Opel und einem Fiat an der Mc-Donalds-Kreuzung. Fotos: Michael Bauroth (2)/ privat (1)

07.12.2018

Am Freitag krachte es gleich zweimal hintereinander

Gleich mehrfach hat es am gestrigen Freitag in Zella-Mehlis gekracht. Ein Auto demolierte den Glaseingang eines Neubaus in der Hauptstraße und auf der Mc-Donalds-Kreuzung fuhren zwei Autos ineinander. » mehr

einbrecher

05.12.2016

Polizei registriert mehr Einbrüche

Dietzhausen/Meiningen - Mehrere Wohnungseinbrüche hat die Polizei in der vergangenen Zeit in der Region registriert. » mehr

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 01. 2019
15:35 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".