Topthemen: Bundestagswahl 2017GebietsreformNSU-Prozess in MünchenThüringer helfenSerie: Aktiv und gesund

Sonneberg/Neuhaus

Die Ost-Postleitzahl hat bis heute überlebt am Eingang. Die Hoffmeister-Schulfamilie wird diese Beharrlichkeit vermutlich als gutes Vorzeichen deuten. Foto: camera900.de

20.10.2017

Sonneberg

Wolkenrasen-Bildungsgipfel im November

Hat die "Cuno" doch noch eine Chance? Zumindest kündigt der Kreistag Gespräche mit der Stadt an zur Zukunft der Regelschule im Wolkenrasen. » mehr

In Einzelteilen: Pfarrer Helmut Reich sowie die beiden Glaser aus Weimar Danny Böhme und David Möhr (v.l.n.r.) zeigen drei der insgesamt elf Teilfenster.

19.10.2017

Sonneberg

Neuer Glanz am alten Fleck: Taufszene zurück in St. Aegidien

Nach mehr als fünfzig Jahren kommt die Taufe Jesu im Jordan aus buntem Glas wieder als Fenster an die Südseite des Altarraums von St. Aegidien in Oberlind. Ein Kraftakt. Und das in vielerlei Hinsicht. » mehr

Andreas Karl.

19.10.2017

Sonneberg

Hilfe, auch jenseits von Zuständigkeiten

Bekommt der Kreis einen Integrationsmanager? Die Kreisbehörde jedenfalls hat sich im Rahmen eines Modellprojekts um eine solche, auf zwei Jahre ausgelegte Stelle beworben. » mehr

Die liebe Not mit feuchten Wänden ist schon länger ein Thema in Neuhaus-Schierschnitz. Auf dem Archivbild aus dem Jahr 2015 zeigt der vormalige TGS-Leiter Michael Geyer der Landtagsabgeordneten Beate Meißner am Rande eines Tags der offenen Tür der Einrichtung das Kellergeschoss. Foto: camera900.de

18.10.2017

Sonneberg

Grünes Licht für zweiten Bauabschnitt

Um des Schimmelbefalls im Keller der Neuhaus-Schierschnitzer Gemeinschaftsschule Herr zu werden, braucht es deutlich mehr Geld. Am Mittwoch stimmte der Kreistag einer außerplanmäßigen Mehrausgabe von ... » mehr

In der Sonneberger Straße in Neuhaus sind Kanal und Trinkwasserleitungen marode. Einen grundhaften Ausbau der Straße kann der Zweckverband nicht alleine stemmen. Foto: camera900.de

18.10.2017

Neuhaus

Rennsteigwasser: Gebührenzahler profitieren von Einsparungen

Wegen der Gebietsreform-Pläne stand die Zukunft von Rennsteigwasser eine Zeit lang auf der Kippe. Jetzt sieht es so aus, als bliebe der Zweckverband in seiner jetzigen Form erhalten. » mehr

18.10.2017

Sonneberg

ICE-Trasse bringt wenig Vorteile für Sonneberg

Die neuen Bahn-Fahrpläne sind veröffentlicht - auch Details für die neue ICE-Strecke durch den Thüringer Wald. Die bringt für die Sonneberger Region kaum Vorteile. Der ICE-Knoten Erfurt erhält indes T... » mehr

Die Kreisstraße 31 zwischen Mausendorf und Gundelswind bedarf eines Ausbaues auf fünfeinhalb Meter.

17.10.2017

Sonneberg

Straßenbau steckt in der Warteschleife fest

Überteuerte Angebote und die Absage zur Aufstockung der Fördermittel verhindern den geplanten Ausbau der Judenbacher Straße in Hüttensteinach. Eine Ersatzmaßnahme ist nahe Schalkau angedacht. » mehr

In jeder Familie war Margit Kühnert herzlich willkommen und alle ließen sich gern fotografieren.

17.10.2017

Neuhaus

Kuba, oder warum die Welt ein Dorf ist

Die Haselbacherin Margit Kühnert entdeckt Kuba und erobert die Herzen der Kubaner. » mehr

"Seine Burg", die er liebevoll im heimischen Garten in Heinersdorf angelegt hat, nennt Lothar Oswald sein Bild, das durch den August begleitet.

17.10.2017

Sonneberg

Mit schönen Gartenbildern durchs Jahr

Seit 25 Jahren gibt die Sparkasse einen Kalender heraus und immer wieder durften viele daran mitwirken. Diesmal waren es die Hobbygärtner. » mehr

Aktualisiert am 17.10.2017

Sonneberg

15-Jähriger mit Hoverboard erwischt: Nutzung strafbar

Dass die Nutzung eines selbstbalancierenden Rollbrettes im öffentlichen Verkehrsraum strafbar ist, weiß seit Montagabend auch ein 15-jähriger Sonneberger. » mehr

Erntedankgaben der Kirchgemeinde Schalkau. Foto: camera900.de

17.10.2017

Neuhaus

Kirchgemeinden unterstützen die Tafel

Die Tafel versorgt 500 Bedürftige in Sonneberg und Neuhaus am Rennweg. Die Erntedank-Spenden fielen reichlich aus. » mehr

Spielzeugmuseum in Sonneberg

16.10.2017

Sonneberg

Gut eine Million Euro vom Land für Spielzeugmuseum

Mit einem Millionenbetrag aus der Landeskasse soll das Umfeld des Deutschen Spielzeugmuseums in Sonneberg attraktiver gemacht werden. » mehr

Mitte 2014 war der Museums-Erweiterungsbau eingeweiht worden, nächster Festakt ist im Herbst 2018, wenn die neu gestalteten Außenanlagen fertig sind.

16.10.2017

Sonneberg

Tiefensee sieht Schub für Kulturtourismus

Mit 1,1 Millionen Euro fördert der Freistaat die Neugestaltung der Außenanlagen des Deutschen Spielzeugmuseums. Am Montag übergab der Wirtschaftsminister den Zuwendungsbescheid im Sonneberger Rathaus. » mehr

16.10.2017

Sonneberg

Minister erweist sich als Sonneberg-Versteher

Wolfgang Tiefensee sagt Stadt und Landkreis Fachgespräche zur Süd-Bindung Sonnebergs und zum Bürokratieabbau an der Landesgrenze zu. » mehr

Pause muss auch sein. Roman Koch holt die Biertischgarnituren fürs Frühstück.

15.10.2017

Neuhaus

Steinheider nehmen die Umgestaltung selbst in die Hand

Einen schöneren Marktplatz wünschen sich viele Einwohner und waren deshalb am Samstag beim ersten Arbeitseinsatz mit dabei. » mehr

Im Vereinshaus Reich in Steinach feierte der Bund der Vertriebenen sein 25-jähriges Jubiläum. Fotos: camera900.de

15.10.2017

Sonneberg

BdV ist wieder zum aktiven Verein geworden

Der Bund der Vertrieben feierte im Landkreis sein 25-jähriges Jubiläum. Zwischen 1945 und 1950 kamen im Landkreis Sonneberg 8000 Menschen aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten an, denen man Heimat ... » mehr

Nachkriegsschicksal verbindet

15.10.2017

Sonneberg

Nachkriegsschicksal verbindet

Für Freies Wort befragten Martina Hunka (Text) und Carl Heinz Zitzmann (Fotos) Mitglieder des Bundes der Vertriebenen zu ihrer persönlichen Geschichte und zum Engagement im Kreisverband Sonneberg. » mehr

Hans Truckenbrodt vor einem Regal mit traditionellem Spielzeug.

Aktualisiert am 16.10.2017

Sonneberg

Das Spielzeugparadies schließt seine Pforten für immer

In Sonneberg schließt das letzte Spielzeugfachgeschäft. Kundenfrequenz und Marktlage zwingen den Inhaber zu diesem Schritt. » mehr

Die Schüler interessierten sich auch für die Werke aus anderen Schulen.

16.10.2017

Sonneberg

154 Schüler kreativ beim Lungentag

Sonneberg - Seit zwei Jahrzehnten bereits wird der deutschlandweite Lungentag auch in Sonneberg durchgeführt. An der 20. Ausgabe beteiligten sich über 150 Schüler aus sieben Schulen des gesamten Landk... » mehr

15.10.2017

Sonneberg

Vorfahrt genommen: Zwei Leichtverletzte durch ausgelöste Airbags

Weil er die Vorfahrt missachtete, ist ein 20-Jähriger auf der B4 zwischen Sonneberg und Neustadt b. Coburg in das Auto eines 72-Jährigen gekracht. Beide Unfallbeteiligten wurden durch die ausgelösten ... » mehr

Der Kerwaverein Judenbach bei seinem ersten großen Auftritt - beim Festumzug zum 700-jährigen Bestehen des Bergdorfes.	Foto: camera900.de

13.10.2017

Sonneberg

Eine Premiere gibt's an der Kerwa

Etwas Altes wieder aufleben lassen 14 junge Judenbacher. Zur Kirchweih am nächsten Wochenende gibt es seit langem wieder einen "Kerwaverein", der Traditionen aus vergangenen Zeiten fortführen will. » mehr

Den CDU-Slogan hat es in Schalkau vom Mast geweht.

13.10.2017

Sonneberg

Endspurt für Wahlkampfhelfer am Wochenende

Drei Wochen nach der Bundestagswahl hängen noch etliche Plakate. Die Kommunen zeigen sich zwar kulant, mahnen jetzt aber. Sonst werden Ordnungsgelder fällig. » mehr

Architekt Ralf Ludwig, AWO-Kreisvorsitzende Lore Mikolajczyk, Bürgermeister Jürgen Köpper, Michael Hack, Landkreis-Beigeordneter Hans-Peter Schmitz, Sparkassen-Vorstand Mike Stieler und CDU-Kreisvorsitzender Danny Dobmeier (v. l.) beim Spatenstich in der Bahnhofsallee. Foto: Schwämmlein

13.10.2017

Sonneberg

"Ideale Alternative für Senioren im ländlichen Raum"

Eine Wohnanlage für ältere Menschen entsteht in der Bahnhofsallee in Mengersgereuth- Hämmern. Am Donnerstag erfolgte der Spatenstich. » mehr

Gundhard Hennig vor seinem Haus Kirchstraße Nummer 13.

11.10.2017

Sonneberg

Ob die Kirchstraße aus Ruinen auferstehen kann?

Die Stadt hat die Weichen gestellt: Die Kirchstraße könnte wieder zu einer bevorzugten Wohnstraße von Sonneberg werden. Am Glasbach muss sich aber dringend etwas tun. » mehr

Fisch-Ernte und Herbstfest

11.10.2017

Sonneberg

Fisch-Ernte und Herbstfest

Seit nunmehr 30 Jahren organisiert der Kleintierzucht- und Halterverein das Abfischen an den Hönbacher Teichen. So auch am vergangenen Samstag. "Geerntet" wurden etwa 140 Karpfen, die zum Teil zum Ver... » mehr

^