Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Sonneberg/Neuhaus

Wahlhelfer für Ramelow? Söder kommt nicht zum Tag der Franken

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder lässt den Besuch in Neustadt und Sonneberg ausfallen. Aus CSU-Kreisen verlautet, dass man Söder angesichts des Wahlkampfs in Thüringen politische Konsequenzen verdeutlicht habe. Er könne als Wahlkampfhelfer des Thüringer Linke-Spitzenkandidaten Bodo Ramelow gelten. Söder hat diesem Druck offenbar nachgegeben.



Besuch abgesagt: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kommt am Sonntag nicht zum Tag der Franken nach Sonneberg und Neustadt. Die Begründung der Staatskanzlei fällt dünn aus.
Besuch abgesagt: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kommt am Sonntag nicht zum Tag der Franken nach Sonneberg und Neustadt. Die Begründung der Staatskanzlei fällt dünn aus.  

Sonneberg/Neustadt/München - Die Begründung, die die bayerische Staatskanzlei am Dienstag zur Absage des Besuchs von Markus Söder (CSU) liefert, ist dünn. Ja, bestätigt Söders Sprecher Sebastian Dorn, der Ministerpräsident werde "mit großer Wahrscheinlichkeit" nicht am "Tag der Franken" teilnehmen können, der an diesem Sonntag erstmals länderübergreifend in Neustadt (Bayern) und Sonneberg (Thüringen) gefeiert wird. Markus Söder müsse am Sonntag "andere wichtige Termine wahrnehmen", sagt Dorn. Welche das sind, sagt er nicht.

Söder sollte die Festansprache in Sonneberg halten und anschließend mit Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) und den Bürgermeistern von Sonneberg (CDU-nah) und Neustadt (SPD) diskutieren.

Allerdings werde Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) nach Sonneberg kommen. Herrmann sei, ebenso wie Ministerpräsident Söder, "begeisterter Franke", hieß es.

In den Nachbarstädten an der bayerisch-thüringischen Landesgrenze bedauerte man die Absage Söders. Die Kommunalpolitiker hätten gerne beide Ministerpräsidenten auf die von den Ländern Bayern und Thüringen verursachten Probleme hingewiesen, die die Zusammenarbeit von Neustadt und Sonneberg aus deren Sicht hemmen. Etwa Förderrichtlinien, die verhindern, dass beide Städte gemeinsame Infrastrukturprojekte auf den Weg bringen können. Zuletzt scheiterte der Bau eines gemeinsamen Fußballplatzes an den bürokratischen Grenzen zwischen den beiden Freistaaten.

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow will und wird sich den "Tag der Franken" hingegen nicht entgehen lassen. Der Linke hat immer wieder ein gewisses Faible durchblicken lassen für die fränkische Kultur, die Thüringen mit Bayern verbindet. So ist Ramelow bereits schon mal auf mundartlichen Veranstaltungen zugegen. Wichtiger ist im Zusammenhang mit dem beginnenden Landtagswahlkampf das ebenso auffällige Faible für gemeinsame politische Auftritte mit Unionspolitikern - was wiederum seinen Gegenspieler Mike Mohring von der CDU ärgert.

Mohring stieß beispielsweise sauer auf, dass Daniel Günther, CDU-Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, und Bodo Ramelow vor Kurzem ein gemeinsames Interview gaben. In der ZDF-Sendung "Markus Lanz" sagte Mohring über Ramelow, er werfe sich jedem CDU-Politiker so schnell an den Hals, so schnell könnten die gar nicht wegrennen. Der Ministerpräsident der Linken wolle wohl damit zeigen, dass er in der Gesellschaft angekommen sei.

Solche schönen Bilder würde es natürlich auch beim Tag der Franken in Sonneberg und Neustadt geben. Aus Kreisen der bayerischen CSU-Landtagsfraktion verlautet, dass man Söder darauf aufmerksam gemacht und politische Konsequenzen verdeutlicht habe. CSU-Politiker Markus Söder als Wahlkampfhelfer des Thüringer Linke-Spitzenkandidaten Bodo Ramelow? Das gehe doch gar nicht! Söder hat diesem Druck offenbar nachgegeben. Dabei ist er an diesem Wochenende in der Region. Er spricht am Samstag, 6. Juli, beim CSU-Bezirksparteitag in Bamberg.

Nun wird wohl Söders Partei- und Franken-Freund Joachim Herrmann das Duett mit Ramelow bestreiten. Ob dies im Sinne des Thüringers ist, bleibt offen. Beide hatten sich in der Vergangenheit jedenfalls durchaus heftig über die Flüchtlingspolitik gestritten.

Veröffentlicht am:
02. 07. 2019
23:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bayerische Ministerpräsidenten Bayerischer Rundfunk Bodo Ramelow CDU-Ministerpräsidenten CSU CSU-Landtagsfraktion Daniel Günther Die Linke Frank Rebhan Gesundheitsminister Innenminister Joachim Herrmann Joachim Herrmann (CSU) Markus Lanz Markus Söder Martin Wagner Melanie Huml Mike Mohring Minister Politiker der CDU Politiker der CSU SPD Thüringische Ministerpräsidenten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der katholische Pfarrer aus Sonneberg Winfried Mucke (links) und Superintendent Thomas Rau empfangen die Gäste im Freizeitpark in Neustadt bei Coburg.

09.07.2019

Einer ist nichts ohne den Anderen

Bessere Resonanz hätten sich die Veranstalter nicht wünschen können: Rund 500 Menschen bevölkern am Sonntag anlässlich des Ökumenischen Gottesdienstes zum "Tag der Franken" den Freizeitpark in Neustadt bei Coburg. » mehr

Neustadts Oberbürgermeister Frank Rebhan (links) und Sonnebergs Bürgermeister Dr. Heiko Voigt freuen sich auf das Finale zum "Tag der Franken". Sie sehen diesen Zyklus freilich nur als Teil einer gemeinsamen Vorgehensweise.

Aktualisiert am 05.07.2019

Tag der Franken: Wasserstoff, Mundart und Ramelow-Besuch

Während der bayerische Ministerpräsident seinen Besuch beim Tag der Franken in Sonneberg abgesagt hat, will der Thüringer Ministerpräsident in jedem Fall kommen. Und vor allem vom gemeinsamen Schatz der Südthüringer und ... » mehr

Hantel-hebende Mäuse oder fliegende Schweine? An der Holzwerkstatt von Gustav und Renate Luthardt am Spielzeugmuseum gibt’s geschnitzte Fantasiewesen.

07.07.2019

Ein Volksfest unter rot-weißen Vorzeichen

Der "Tag der Franken" in Sonneberg und Neustadt wird zum Publikumsknüller. Tausende feiern am Sonntag die bunte Vielfalt des hiesigen Landstrichs und das Miteinander diesseits und jenseits der Gebrannten Brücke. » mehr

Festumzug Sonneberg Sonneberg

Aktualisiert am 07.07.2019

Franken feiert und Sonneberg kräftig mit

Um Franken zu feiern, muss man nicht unbedingt in Bayern sein: Die Nachbarstädte Neustadt und Sonneberg haben in diesem Jahr den „Tag der Franken“ ausgerichtet. » mehr

Der Bahnhofsplatz in Sonneberg verwandelte sich zum "Tag der Franken" in einen Vergnügungspark. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

09.07.2019

Zusammen geschafft, was allein nie möglich gewesen wäre

Wie wird der "Tag der Franken" in der Rückschau von den ausrichtenden Städten Sonneberg und Neustadt bewertet? Am Dienstag gab‘s dazu eine bilanzierende Runde im Rathaus in rot-weißer Eintracht. » mehr

Sie stellten am Donnerstag das Programm des "Tags der Franken 2019" in Sonneberg und Neustadt vor (von links): Christian Dressel, Beigeordneter der Stadt Sonneberg, Bürgermeister Heiko Voigt (Sonneberg) und Oberbürgermeister Frank Rebhan (Neustadt), Oberfrankens Bezirkstagspräsident Henry Schramm, Bezirksheimatpfleger Günter Dippold, Sängerin Kristina Jakob und Neustadts Kulturbürgermeister Martin Stingl.	Foto: Braunschmidt

11.05.2019

Gemeinsam, fränkisch, stark

Erstmals richten zwei Städte den "Tag der Franken" aus. Das Außergewöhnliche daran: die eine liegt in Bayern, die andere in Thüringen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Schlafsack auf der Empore - Pilgern in Thüringen Paulinzella

n | 02.07.2019 Meiningen
» 1 Bilder ansehen

Kleintransporter kracht ungebremst auf Lkw Bucha

Unfall Kleintransporter A4 | 16.07.2019 Bucha
» 21 Bilder ansehen

Mondfinsternis Sternwarte Suhl

Mondfinsternis Suhl | 16.07.2019 Sternwarte Suhl
» 16 Bilder ansehen

Autor

Wolfgang Braunschmidt

Markus Ermert

Kontakt zu den Autoren

Veröffentlicht am:
02. 07. 2019
23:07 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".