Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Sonneberg/Neuhaus

Volleyballfest mit Aufstieg in Oberweißbach

Die Oberweißbacher Spielerinnen holen in den letzten Heimspielen der Volleyball-Verbandsliga sechs Punkte und sind Tabellenführer.



Oberweißbach - Die letzten Heimspiele der Volleyball-Verbandsliga bestritten die Oberweißbacher Spielerinnen vor heimischem Publikum. Zwei Punkte zu holen, um die Tabellenführung zu sichern, war das erklärte Ziel des Spieltages. Im ersten Durchgang gegen den VfB Suhl III sollte dies mit Ruhe, Routine und Konzentration angegangen werden. Die Vorgabe von Kapitän Franke wurde in den ersten beiden Sätzen perfekt erfüllt (25:13, 25:17). Im dritten Satz zeigte Oberweißbach dann Nerven, bekam Probleme in der Annahme und demzufolge im Spielaufbau und -abschluss.

Viele Fehlaufgaben

Hatte Oberweißbach den Ball, sahen die Fans viele Fehlaufgaben, die letztlich den Satz kosteten (17:25). In Durchgang vier sammelte sich Oberweißbach wieder und spielte kompromisslos auf Sieg (25:17). Das Tagesziel von zwei Punkten war bereits überboten, das zweite Spiel gegen den SV TU Ilmenau jetzt Zugabe.

Doch schon wegen der zahlreichen Fans gab Oberweißbach alles und überrollte die unter ihren Möglichkeiten bleibenden Studentinnen förmlich (25:11, 25:12, 25:12) und gewann klar mit 3:0. Der Heimspieltag brachte also sechs Punkte und mit der Tabellenführung das Aufstiegsrecht in die Thüringenliga. Hierüber berieten die Damen beim anschließenden gemütlichen Beisammensein mit Saisonrückblick und Buffet. Der Aufstieg in Thüringens höchste Spielklasse bedeutet nicht nur einen erhöhten Aufwand von allen Beteiligten, sondern auch eine große Chance für diese tolle Truppe, sich auf allen Ebenen weiterzuentwickeln.

Gute Nachwuchsarbeit

Dass der Oberweißbacher Volleyball so erfolgreich ist, beruht auch auf der guten Nachwuchsarbeit im Verein. So erreichten die von Katja Franke und Beate Wittig trainierten Mädchen der Altersklasse U18 den dritten Platz im Thüringenpokal. Lediglich ein ausgefallener Spieltag verhinderte Größeres.

Bei den treuen Fans bedankte sich am Samstag fast der gesamte Kader der Fröbelstädterinnen: Katja Franke, Beate Jordan, Mandy Roschlaub,
Susann Kaufmann, Anne Köhler,
Andrea Krüger, Julia Wittig, Claudia Wachsmuth, Laura Lehmann,
Franziska Hujer, Susann Geißler, Claudia Aparicio Ramos, Julia Heinz, Regina Schwarz, Carolin Reichelt sowie das Trainergespann Katja Schlegel und Beate Wittig. cw

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 04. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fans Publikum Tabellenführung VfB Suhl Ziele
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Zum ersten Sonneberger Comedy-Mix präsentiert Moderator Jonas Greiner aus Lauscha (links) die Comedians Jacqueline Feldmann, Götz Frittrang und Niko Formanek (rechts). Foto: Veranstalter

23.04.2019

Eine Lachparade, die zum Ausschütten ist

Der erste Sonneberger Comedy-Mix geht am 11. Mai im Gesellschaftshaus über die Bühne. Die Comedians Jacqueline Feldmann, Niko Formanek und Götz Fritt- rang wollen die Lachmuskeln strapazieren. » mehr

Renate Luthardt zeigt ein seltenes und wertvolles Indianer-Kanu aus dem Familienbesitz. Foto: C. Heinkel

09.04.2019

Historische Schiffs-Schätze heben, bevor es zu spät ist

Über 90 Zuhörer erreicht am Freitagabend der Vortrag über die Mengersgereuther Schiffschnitzer im Feuerwehrdepot des Ortes. Für die Nachwelt dokumentiert ist der einst für viele so bedeutsame Beschäftigungszweig. » mehr

Für Konfetti-Regen sorgten die Weather Girls Kletti und Isa..

03.03.2019

Wenn das Publikum mit Zahnspangen singen muss

Die Neuhäuser Narren haben auf ihrer Gala den 1990er Jahren Leben eingehaucht. Die Vergangenheit meldete sich mit Lachanfällen und tränenden Augen zurück. » mehr

Was sie bisher gelernt haben, zeigt die Gitarrengruppe zusammen mit Musikschullehrerin Jana Rexheuser.	Fotos: Peter Müller

11.02.2019

Trommelkids führen ihre größten Hits auf

Vom Quatschlied bis zu stillen Songs - die kleinen Künstler zeigen im Saal der Sonneberger Musikschule, was sie können: singen, trommeln, Gitarre spielen und ihr Publikum unterhalten. » mehr

Ein wahrer Augenschmaus: Die Stepptänzer der Irish Beats Dance Company - allen voran Nicole Ohnesorge (3. von links) als Elfenfrau Niamh und Gyula Glaser (3. von rechts) als Sterblicher.

23.12.2018

Cornamusa-Reise ins Land der ewigen Jugend

Es ist ein kleines Jubiläum, das die Musiker und Stepptänzer von Cornamusa seit Freitag feiern können: Die Premiere ihrer nunmehr fünften Show "World of Pipe Rock and Irish Dance" stand an, mit der sie ihr Publikum bis M... » mehr

Mit Weihnachtsliedern erfreute der Gesangverein Schleusegrund beim Konzert in der Spechtsbrunner Matthäuskirche. Fotos (2): Dorin Hein

14.12.2018

Wundervolle Klänge zur Einstimmung aufs Fest

Mit einem zu Herzen gehenden Konzert ließ sich das Publikum in der gut besuchten Spechtsbrunner Matthäuskirche auf das Weihnachtsfest einstimmen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

David Garrett in Leipzig Leipzig

David Garrett in Leipzig | 19.05.2019 Leipzig
» 35 Bilder ansehen

Unfall nach Verfolgungsjagd Schleusingen Schleusingen

Unfall nach Verfolgungsjagd | 19.05.2019 Schleusingen
» 16 Bilder ansehen

Impressionen Supermarathon ab Eisenach Eisenach

Rennsteiglauf Impressionen Supermarathon | 18.05.2019 Eisenach
» 65 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 04. 2019
00:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".