Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Sonneberg/Neuhaus

Unter Vollschutz für den Unfall mit Gefahrstoffen geübt

Einen leckenden Behälter abzudichten, dem eine gefährliche Flüssigkeit entströmt - so lautete am Ende die Aufgabe für die Retter, die am Samstag zu einer Großübung auf dem Lauschaer Köpplein angerückt waren.



Unter Vollschutz für den Unfall mit Gefahrstoffen geübt
Unter Vollschutz für den Unfall mit Gefahrstoffen geübt  

Einen leckenden Behälter abzudichten, dem eine gefährliche Flüssigkeit entströmt - so lautete am Ende die Aufgabe für die Retter, die am Samstag zu einer Großübung auf dem Lauschaer Köpplein angerückt waren. Über 20 Fahrzeuge, von Feuerwehr und Technischem Hilfswerk bis zu DRK und Bergwacht, waren der Alarmierung gefolgt und hatten auf ihrem Weg zum Einsatzort für Spekulationen über einen neuen Großbrand bei der Bevölkerung gesorgt.

Glücklicherweise handelte es sich nur um eine Übung, die jedoch die Beteiligten einen Tag lang in Atem hielt. Besonders die Kameraden der Einsatzabteilung Sonneberg Mitte, die hier in Chemikalien-beständigen Anzügen unter den wachsamen Augen der Organisatoren am Leck arbeiten. Doris Hein

Autor

Doris Hein
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 09. 2018
20:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bergwacht Gefährliche Stoffe
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Einsatzort ist die Polizei.

05.07.2018

Weißes Pulver im Brief löst Katastrophenalarm aus

Weißes Pulver im Briefkasten rief am Donnerstag den Katastrophenschutz auf den Plan. Zur etwaigen Gefahr der Substanz gibt's noch keine Erkenntnisse. » mehr

Klaus Gimm, Karin Lattermann, Uwe Wallenhauer, Heike Gimm (von links) wurden für 25 Jahre aktiven Dienst in der Einsatzabteilung mit dem silbernen Brandschutzehrenabzeichen am Bande ausgezeichnet.

17.02.2014

Jahr des Lichts für die Feuerwehr

Die Lauschaer Feuerwehrleute absolvierten im vergangenen Jahr 135 Einsatzstunden. Im Durchschnitt nahmen 16 Kameraden an 24 Ausbildungsdiensten mit 54 Ausbildungsstunden teil. Diese Zahlen präsentierte Wehrführer Manuel ... » mehr

Peter Wichmann vom Freundeskreis der Grundschule, Feuerwehrvereinschefin Manuela Bückreiß, der Konzerttechnik-Profi Reik Paukstadt und Sebastian Kirchner vom Förderverein der Scheibe-Alsbacher Bergwacht (von links) freuen sich über den Gästezuspruch.

03.09.2018

Rockparty-Premiere wird Publikumsknüller

Das Wagnis, ein Open Air in Steinheid auf die Beine zu stellen, gingen drei Vereine an. Die Partymacher wurden belohnt, viel Publikum ließ sich am Sonnabend blicken. » mehr

Wie viel Spaß das Ehrenamt machen kann, erlebt der kleine Finn beim Abseilen am eigenen Leib. Fotos: Pfeifer

28.08.2018

Für den Nachwuchs hängen sich die Bergretter richtig rein

Dass kaum junge Leute in den Vereinen im Kreis nachrücken, ist beileibe kein Geheimnis. Anstatt sich nur über die Situation zu beklagen, werden die Freiwilligen der Bergwacht Scheibe-Alsbach aktiv und rufen eine Kinder- ... » mehr

Nicht zu vergleichen ist der Einsatz bei Fiber International am Donnerstag mit dem Szenario, das sich im September 2015 im Glaswerk in Ernstthal abspielte, als unkontrolliert Glasschmelze aus einer Wanne floss. Foto: Steffen Ittig

23.08.2018

Einsatzkräfte sorgen für doppelte Abkühlung

Zwei Einsätze forderten die Kameraden der Wehren am Donnerstag - erst im Betrieb Fiber International, als ein Riss in einer Glaswanne vermutet wurde, dann als ein Waldbrand gelöscht werden musste. » mehr

Spechtsbrunn

14.08.2018

Schläuche und verbranntes Terrain: Aufräumen nach dem Großbrand

Zwei Tage nachdem der Waldbrand zwischen Piesau und Spechtsbrunn etwa 250 Einsatzkräfte auf den Plan rief, hatten die Helfer auch am Dienstag noch alle Hände voll zu tun. Am Montag waren noch etwa 100 vor Ort, um der Glu... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand Henfstädt Henfstädt

Brand Henfstädt | 18.09.2018 Henfstädt
» 12 Bilder ansehen

Motorradunfall Hildburghausen

Motorradunfall Hildburghausen | 17.09.2018 Hildbvurghausen
» 9 Bilder ansehen

Kirmesumzug und Hahnenschlag Heinrichs 2018 Suhl-Heinrichs

Kirmesumzug und Hahnenschlag Heinrichs | 16.09.2018 Suhl-Heinrichs
» 90 Bilder ansehen

Autor

Doris Hein

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 09. 2018
20:14 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".