Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Sonneberg/Neuhaus

Unbekannte beschmieren Kirchenmauern

Schmierereien und ein Graffiti "zieren" seit vergangener Woche die Fassade der evangelischen Stadtkirche St. Peter in Sonneberg.



Die Sandsteinmauern der Stadtkirche St. Peter haben Unbekannte beschmiert.
Die Sandsteinmauern der Stadtkirche St. Peter haben Unbekannte beschmiert.  

Sonneberg - Unbekannte haben in der vergangene Woche zwischen Mittwoch und Samstag die Mauern der denkmalgeschützten  Stadtkirche St. Peter genutzt, um Parolen anzubringen, darunter auch den polizeifeindlichen Schriftzug "ACAB". Die Buchstaben stehen für den englischen Ausspruch All cops are bastards, wörtlich "Alle Polizisten sind Bastarde". Seitens der Kirchengemeinde wurden die Schmierereien bereits angezeigt, was Andreas Barnikol von der Polizeiinspektion Sonneberg bestätigt. Zwar seien solche "Botschaften" im Landkreis eher seltener, kämen aber doch vor, bemerkt der Beamte auf Nachfrage dieser Zeitung. Ermittlungen seien dabei schwierig, denn dies setze voraus, die "Künstler" auf frischer Tat zu ertappen oder ihnen mittels Schriftvergleich oder Farben die Tat nachzuweisen. An der Stadtkirche sei dies nicht der erste Fall, bestätigt Katja Rudolf vom Pfarramt. Erst Anfang des Jahres habe man ähnliche Schmierereien beseitigen müssen. Die Kirchengemeinde bittet Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder etwas beobachtet haben, dies den Mitarbeitern des Pfarramtes Sonneberg unter (0 36 75) 46 93 91 mitzuteilen. ts

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 09. 2019
18:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Denkmalschutz Evangelische Kirche Graffiti Kirchengemeinden Pfarrämter Polizistinnen und Polizisten Stadtkirchen Zeugen
Sonneberg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Vor dem Amtsgericht Sonneberg musste sich ein 51-jähriger verantworten, der vor ein paar Jahren völlig durchdrehte. Beim folgenden Einsatz der Polizei wurden nicht nur Waffen gefunden, sondern auch Militärmunition. Foto: Beer

25.07.2019

Waffenbesitzer dreht durch und landet vor Gericht

Die Mutter halb tot geschlagen, ein Waffenarsenal im Haus und die Drohung, es in die Luft zu jagen: Darf dann ein Sondereinsatzkommando der Polizei anrücken? Vor Gericht wurde darüber verhandelt. » mehr

Blümchen und dazu noch ein schmackhaftes Dankeschön gibt es für Renate Tzschach (links) und Christiane Zitzmann fürs jahrzehntelange Engagement.

30.10.2019

Fast ein Vierteljahrhundert im Gemeindekirchenrat

Der Gemeindekirchenrat ist ein Stück Demokratie in der evangelischen Kirche. In Steinach wurde nun ein neuer gewählt und verdiente Kirchenälteste verabschiedet. » mehr

Eine verstärkte Polizeipräsenz gehört in diesem Jahr zum Stadtbild in Sonneberg. Die Aufnahme zeigt Bereitschaftspolizisten am 20. Juni bei der Kontrolle von Fußgängern in der Köppelsdorfer Straße.

16.10.2019

Einbrüche in Neustadt: Täter aus Sonneberg?

In der Nachbarstadt häufen sich Straftaten, die auf eine Bande hinweisen. Der Neustadter Polizeichef sieht "deutliche Anhaltspunkte", dass sie auch in seinem Bereich aktiv waren. » mehr

Eine verstärkte Polizeipräsenz gehört in diesem Jahr zum Stadtbild. Die Aufnahme zeigt Bereitschaftspolizisten am 20. Juni bei der Kontrolle von Fußgängern in der Köppelsdorfer Straße.

15.10.2019

Polizei findet Täter im Bettkasten und Beute aus Einbruch

Serienweise Serieneinbrecher zu verhaften, darauf hat sich in diesem Jahr Sonnebergs Polizei spezialisiert. Im aktuellen Fall werden einem 20-Jährigen 33 Straftaten zur Last gelegt. » mehr

Bürgermeister Heiko Voigt (2. von rechts) bei der Kranzniederlegung am Ehrenmal an der evangelischen Stadtkirche Sonneberg. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

14.02.2019

Als der Krieg nach Sonneberg kam

Mit einer Kranzniederlegung am Ehrenmal ehrt Bürgermeister Heiko Voigt an die Opfer des Bombenangriffs auf die Spielzeugstadt vor 74 Jahren. » mehr

Steinachs Bürgermeister Ulrich Kurtz beteiligt sich am Protest gegen die AfD-Kundgebung am Sonntag in Sonneberg. Foto: Steffen Ittig

01.10.2019

"Rote Karten gegen rechts" polarisieren

AfD-Kundgebung und Protest dagegen stoßen in Leserbriefen und sozialen Netzwerken auf unterschiedliche Reaktionen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall zwei Verletzte Schleusingen 19.11.19 Schleusingen/Hildburghausen

Unfall Schleusingen/Hildburghausen | 19.11.2019 Schleusingen/Hildburghausen
» 12 Bilder ansehen

Ilmenauer IKK-Klimawandel Ilmenau

Ilmenauer IKK-Klimawandel | 16.11.2019 Ilmenau
» 12 Bilder ansehen

Goldene Ziege Kids 2019 Suhl

Goldene Ziege für Kinder | 16.11.2019 Suhl
» 100 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 09. 2019
18:52 Uhr



^