Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Sonneberg/Neuhaus

Überraschungen bei der Wahl der Ortsteilräte bleiben aus

Sonneberg - Neue Ortsteilräte für die Sonneberger Stadtteile sind bei den Kommunalwahlen am 26. Mai gewählt worden.



Sonneberg - Neue Ortsteilräte für die Sonneberger Stadtteile sind bei den Kommunalwahlen am 26. Mai gewählt worden. Die Auflistung erfolgt vorbehaltlich der Wahlannahme der genannten Personen.

Oberlind - 10 Plätze

Steffen Beck, CDU 494

Burkhard Lenk, CDU 247

Heike Otto, CDU 230

Für die GE-MU-FEU-TRA

Ehrhardt Moser 411

Heidi Gallert 236

André Heublein 218

André Möckl 219

Ralf Wöhner 372

Horst Kotzan 403

Roslin Sattler 136

An der Wahl der Ortsteilräte beteiligten sich in Oberlind 60,2 Prozent der wahlberechtigten Bürger, die Anzahl der gültigen Stimmabgaben für die Vorschläge auf der Wahlliste lag bei 1094.

Unterlind - 4 Plätze

Maaser, Ruth 17

Christine Tenner 15

Jens Meinunger 8

Hans-Ulrich Rebhan 6

In Unterlind lag die Wahlbeteiligung bei 48,9 Prozent. Es gab weder eine Kandidatenliste für den Ortsteilrat noch für den Posten des Ortsteilbürgermeisters. Wenn keiner der notierten Personen mit den meisten Stimmen die Wahl annimmt, rücken die nächst Platzierten nach. Es kann sein, dass, wie in den letzten Jahren, kein Ortsteilrat zustande kommt.

Neufang - 6 Plätze

Antje Blechschmidt 107

Martin Blechschmidt 104

Tom Vogel 84

Jens-Uwe Blask 74

Wolfgang Wicklein 68

Ralph Mertin 61

Trotz des Fehlens einer Vorschlagsliste für die Wahl des Ortsteilrates haben sich ein paar eindeutige Spitzenreiter für dieses Ehrenamt in Neufang herauskristallisiert. Die Wahlbeteiligung lag bei 66,5 Prozent. Ronny Kremps hat die Wahl zum Ortsteilbürgermeister angenommen.

Hönbach - 6 Plätze

Doris Motschmann 323

Roland Schmidt 281

Peter Weckel 273

Dennis Frank 257

Reinhardt Walter 255

Roswitha Hahn 250

In Hönbach lag die Wahlbeteiligung bei 59,9 Prozent bei 395 gültigen Stimmabgaben. Die im Wahlvorschlag aufgeführten Kandidaten bilden nun den Ortsteilrat.

Hüttengrund - 4 Plätze

Dominic Liebermann 17

Beate Sperschneider 16

Stefan Schneider 13

Hubert Demmler 10

Einen leeren Stimmzettel fanden die 159 Wähler in Hüttengrund vor. Die Wahlbeteiligung lag bei 53,7 Prozent. Wenn Beate Sperschneider Ortsteilbürgermeisterin wird, rückt voraussichtlich die nächste in der Liste, Daniela Eichhorn, nach.

Haselbach - 6 Plätze

Martin Zwilling 263

Karl-Heinz Herold 250

Eva Boller 228

Anne Leipold 199

Birgitt Eschrich 192

Chris Meyer 163

In Haselbach lag die Wahlbeteiligung bei 59,9 Prozent. Alle genannten Orsteilräte haben bereits bestätigt, dass sie die Wahl annehmen.

Hasenthal - 6 Plätze

Für Die Linke

Volkmar Büttner 124

Liana Wiegand 115

Sebastian Mehlig 139

Dieter Wiedemann 164

Ulrich Bock 189

Marco Veen, SPD offene Liste 92

Ihre Kreuze für die Kandidaten der Linken oder der SPD/offene Liste konnten 563 Hasenthaler abgeben. 55,2 Prozent gingen wählen.

Spechtsbrunn - 4 Plätze

Jörg Kästner 108

Jens Knoblauch 101

Daniel Knoblauch 94

Chris Schönefeld 47

Den auf der Liste für den Ortsteilrat vermerkten drei Namen wurde das Vertrauen ausgesprochen mit einer Wahlbeteiligung von 55,6 Prozent. Zusätzlich schaffte es Chris Schönefeld mit beachtlicher Stimmenzahl ins Spechtsbrunner Gremium. hei

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 06. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
CDU Die Linke Dieter Wiedemann Hasenthal Hönbach Karl Heinz Kommunalwahlen Ortsteil SPD Spechtsbrunn Stefan Schneider Stimmabgabe Stimmzettel Wahlberechtigte Wahlbeteiligung Wähler
Sonneberg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Aus dem Fundus des Sonneberger Rathauses: Eine zusätzliche Wahlurne aus dem Jahr 1990 liefern Sonnebergs Wahlleiter Harald Wicklein (links) und Hausmeister Klaus Schmutzer gegen 16 Uhr in die Oberlinder Schule, weil in die andere nichts mehr reinpasst. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

26.05.2019

Alte Requisiten müssen 2019 wieder in die Wähler-Bütt

Überquellende Wahlurnen, zum Teil Warteschlangen zu den Stoßzeiten, mehr Briefwähler als sonst - das Interesse der Sonneberger, ihre Stimmen für Europa, Kreistag, Stadtrat und Ortsteilräte bzw. Ortsteilbürgermeister abzu... » mehr

Zählen, zählen, zählen - das ist auch im Wahllokal in Lichte bei Robin Hübner (rechts), Marina Wenzel (2. von rechts) und den übrigen Helfern angesagt.

26.05.2019

Wähler, Helfer und die Tücken einer bunten Zettelwirtschaft

Die Europa- und Kommunalwahlen stellten die Neuhäuser am Sonntag vor eine echte Aufgabe. Während die Urnengänger diese hinter sich haben, geht der Auszählmarathon für die Helfer am Montag weiter. » mehr

Hand in Hand für ein besseres Miteinander: Die Mitglieder des Köppelsdorfer Klöppelclubs haben den Spielplatz ordentlich aufgehübscht. Fotos: Zitzmann

13.06.2019

Dicke Bretter statt filigraner Fäden beim Köppelsdorfer Klöppelclub

Mit Handarbeit hat der Köppelsdorfer Klöppelclub nur im entferntesten Sinne zu tun. Statt um feine Garne und Spitzenmuster geht es beim Engagement des Vereins um den Stadtteil und das Zusammen- leben von Jung und Alt. » mehr

Bürgermeisterin Ute Hopf (5. von links) und die neue Stadtratsmitglieder: Helmut Stammberger, Dieter Dorst, Roberto Truthän, Judith Götz, Alexander Reuter, Gerd Walgenbach und Michael Stammberger (vorne) sowie Maik Stolz, Michael Lutz, André Müller, Holger Wolf und Mark Schwimmer (hinten). Foto: chz

14.06.2019

Business as usual und Zoff um die Sitzordnung im Rat

Die Frage, wer warum sich rechts platzieren möchte, sorgt während der konstituierenden Sitzung im Schalkauer Stadtrat für einen kurzen Schlagabtausch. » mehr

Die Wahlhelfer Marina Scheler, Ulrike Eichhorn, Tom und Andrea Sieder sowie Helga Sesselmann und Sophie Sünkel (von links) sortieren die Stimmzettel für den Stadtrat (blau) und die für den Kreistag im Rathaus. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

27.05.2019

Erfahrung trifft auf neuen politischen Wind

Weniger Sitze für fast alle etablierten Parteien im Sonneberger Stadtrat stehen dem Einzug der Alternative für Deutschland (AfD) mit sieben Mitgliedern gegenüber. » mehr

Frankenblick hat die Wahl - Freies Wort fragt nach

14.05.2019

Frankenblick hat die Wahl - Freies Wort fragt nach

Die Kandidaten für den Bürgermeisterschreibtisch im Effelder Schloss stellen sich Mittwochabend den Fragen dieser Zeitung und der Gäste. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Festumzug zum Meininger Stadt- und Hütesfes Meiningen

Festumzug zum Meininger Stadt- und Hütesfest | 16.06.2019 Meiningen
» 71 Bilder ansehen

Gestohlene Kunstgegenstände Bad Liebenstein

Gestohlene Kunstgegenstände Bad Liebenstein | 17.06.2019 Bad Liebenstein
» 7 Bilder ansehen

Schaumburgfest Schalkau Schalkau

Schaumburgfest | 16.06.2019 Schalkau
» 11 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 06. 2019
00:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".